Rosendahl
Astronauten wohlbehalten gelandet

Holtwick. Die Mission ist erfolgreich abgeschlossen – und die Astronauten sind wohlbehalten in der Heimat gelandet. 55 angehende Raumfahrer und ihre 14 Betreuer machten sich jetzt auf den Weg in das Sommerferienlager (soFeLa) von St. Nikolaus Holtwick nach Ergeshausen in Rheinland-Pfalz. Verpflegt wurden sie dabei von den beiden helfenden Kochfrauen Silke Recker und Heike Niehoff. Ganz unter dem diesjährigen Motto „Astronauten im All“ gestalteten die Betreuer die Tage mit bunten themenbezogenen Spielen.

Mittwoch, 31.07.2019, 17:18 Uhr
Rosendahl: Astronauten wohlbehalten gelandet
Ganz im Zeichen der Raumfahrt stand das Lager in Ergeshausen. Passend dazu gestaltete die Besatzung ihre Lagerfahne im Stil der NASA. Foto: az

Beim „Tatort“ klärten die Kinder einen Mord im NASA-Zentrum auf – und stellten ihr Geschick beim Ermitteln unter Beweis. Am „Mottotag“ wurden morgens Jet-Packs, schicker Alien-Kopfschmuck und Galaxy-Gläser gebastelt. Entsprechende Stationsspiele rundeten diesen Tag ab.

Auch Spiele-Klassiker wie das E-Mail-Spiel oder der traditionelle Casino-Abend durften im Programm nicht fehlen, teilen die Organisatoren jetzt mit. Da das Wetter warm und sonnig war, wurde auch zwischen dem Programm viel draußen gespielt – ob an der Tischtennis-Platte, am Basketball-Korb oder auf dem Bolzplatz: Überall war immer etwas los. Die gesamte Besatzung hat außerdem zwei Tages-Touren unternommen, bei denen die Kinder sich vormittags Mainz und Koblenz genauer angesehen haben. Die erfrischende Abkühlung ließ allerdings nicht lange auf sich warten: Hals über Kopf stürzten sich alle in die Fluten eines Schwimmbades. Auch in der zweiten Woche, in der die Temperaturen nochmals stiegen, stand ein spontaner Besuch im Freibad an.

Am letzten Tag der Raumfahrt in Ergeshausen feierten die kleinen und großen Astronauten das traditionelle Schützenfest. Am Laser-Gewehr prüften sie ihre Treffsicherheit. Chiara Roters und Erik Bäumer zeigten sich sehr geschickt – sie regieren als Königin und König für ein Jahr das SoFeLa.

Insgesamt blickt die Truppe auf zwei Wochen voller Spaß und Action zurück. Das Ziel für die nächste Reise steht schon fest: Vom 18. Juli bis zum 1. August geht es nach Weidenthal bei Kaiserslautern. Anmeldungen ab Herbst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6819004?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker