Chanson-Abende des Partnerschaftsvereins am 9. und 10. Mai
Schlemmen bei französischen Klängen

Rosendahl. „Wir sind sehr froh, dass wir die bekannte Sopranistin Esther Hock aus Mainz für dieses tolle Projekt gewinnen konnten“, zeigt sich Monika Klein, Vorsitzende des Partnerschaftsvereins „Rosendahl – Entrammes, Forcé/Parné sur Roc“ erfreut. Denn anlässlich des 50-jährigen Jubiläums, das der Verein bei der Begegnung an Christi Himmelfahrt in diesem Jahr feiert, veranstaltet der Verein im Vorfeld unter anderem zwei Chanson-Abende.

Freitag, 31.01.2020, 17:13 Uhr aktualisiert: 31.01.2020, 17:19 Uhr
Chanson-Abende des Partnerschaftsvereins am 9. und 10. Mai: Schlemmen bei französischen Klängen
Neben ihrer Tätigkeit im Bereich Musiktheater und Konzert steht die Sopranistin Esther Hock (links) am 9. und 10. Mai an den Chanson-Abenden in Rosendahl auf der Bühne. Das Bild zeigt ihren Auftritt bei den Liederabenden im Rosendahler Rathaus im vergangenen Jahr. Foto: Archiv

Unter dem Motto „Französische Klänge und schlemmen“ lädt der Verein am Samstag (9. 5.) und am Sonntag (10. 5.) ins Haus Grüner in Osterwick. Am Samstag – der passenderweise der Europatag ist – beginnt das Programm um 19 Uhr, sonntags um 17 Uhr.
Esther Hock kommt mit ihrem Bühnenprogramm „Chansons de la rose – Geschichten von der Liebe“ nach Rosendahl und möchte die Zuhörer verzaubern. „Sie singt berühmte Chansons auf Französisch und Deutsch“, kündigt Klein an. Unterstützt wird Hock von Seung-Jo Cha am Klavier. Sie studierte Komposition in Südkorea, Klavier, Korrepetition und Liedbegleitung in Deutschland und Musicalmente in Italien. Sie trat in unzähligen Recitals als Instrumental- und Vokalbegleiterin auf. Für musikalische Farbtupfer und das Lokalkolorit wird an beiden Abenden ein Rosendahler Projektchor sorgen. Wer als tatkräftiger Sänger mitwirken möchte, kann sich noch bis zum Sonntag (2. 2.) per Mail an andrea.markus.stroot@t-online.de anmelden. „Natürlich soll es auch die eine oder andere Überraschung und Premiere an den Abenden geben“, verrät die Vorsitzende.
Verkaufsstart für die Tickets ist am Montag (3. 2.) im Bürgerbüro des Rathauses. Dort können Karten jeweils zum Preis von 35 Euro erworben werden. Monika Klein weist darauf hin, dass in dem Preis auch ein kalt-warmes Buffet in der Pause enthalten ist.
„Wir würden uns sehr freuen, möglichst viele Freunde aus Rosendahl und der Umgebung des Chansons im Haus Grüner begrüßen zu dürfen. Und wir haben uns zusammen mit Esther Hock fest vorgenommen, unsere Besucher nicht nur zu fesseln, sondern auch von den Stühlen zu reißen“, sagt Monika Klein mit einem Augenzwinkern.

Nachrichten-Ticker