Rosendahl
Bullemänner haben „Muffensausen“

Horstmar/Rosendahl. Vor über 25 Jahren haben sie das „Westfälische Ethnokabarett“ aus der Taufe gehoben und begeistern seitdem ihr Publikum – die „Bullemänner“ alias Heinz Weißenberg und Augustin Upmann. Nun präsentieren die urwestfälischen Kabarettisten ihr 14. Bühnenprogramm „Muffensausen“ am Samstag (4. 4.) in Horstmar. Verstärkt durch ihre ukrainische „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba pflügen die beiden Komiker mit „Muffensausen“ durchs Leben: Abwechslungsreich, mit schnellen Rollenwechseln und musikalischen Intermezzi, mal poetisch, mal politisch, schräg und einfach zum „Schlapplachen“.

Montag, 02.03.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 11:02 Uhr
Rosendahl: Bullemänner haben „Muffensausen“
Am 4. April gastieren die „Bullemänner“ mit ihrem Programm „Muffensausen“ in Horstmar – auch Rosendahler sind eingeladen. Foto: I. Vogel

Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt alle Kabarett-Fans in das Schützenhaus der Bruderschaft St. Katharina ein, Beginn ist um 20 Uhr. Karten sind zum Preis von 25 Euro in der Geschäftsstelle des Stadtmarketings am Kirchplatz erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 28 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7305624?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker