Blumen erfreuen Spaziergänger
Schneeglöckchen kündigen den Frühling an

Darfeld (heg). Die schönen Tage wurden von allen gern zum Spazierengehen genutzt. Blauer Himmel und wärmende Sonnenstrahlen ließen die grauen Tage vergessen und brachten sofort gute Laune. Und als Zugabe konnte man viele und große Horste von Schneeglöckchen bewundern. Es scheint als hätten sie alle gleichzeitig die Wärme nach dem Schnee genutzt um prächtig gemeinsam zu blühen. Bevorzugt in Waldwiesen, Auen und Laubwälder kommen diese erste Frühlingsboten vor, da sie feuchte und schattige Standorte lieben. Das Schneeglöckchen ist übrigens auch eine Heilpflanze. Ihr Alkaloid Galantamin wird als Mittel gegen Demenz genutzt und soll das Fortschreiten der Alzheimerkrankheit bremsen. Aber Vorsicht! Schneeglöckchen mit ihren Alkaloiden sind in allen Pflanzenteilen giftig, weshalb von einer Selbstmedikation dringend abzuraten ist. Aber auch der Anblick der blühenden Horste, Schneeglöckchen mögen es offenbar gesellig, hebt ja bereits die Laune. In diesem Pandemie-Tagen ist das ja auch schon eine Art von Medizin.

Sonntag, 28.02.2021, 19:08 Uhr aktualisiert: 28.02.2021, 19:16 Uhr
Blumen erfreuen Spaziergänger: Schneeglöckchen kündigen den Frühling an
Blühen in Rosendahl an den verschiedensten Orten: hier bieten die Schneeglöckchen am Hang auf der Straße Am Bahnhof eine Augenweide. Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7842978?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker