Di., 11.08.2020

Kanal zwischenzeitlich gesperrt Auto fährt in Kanal - Insassen retten sich ans Ufer

Kanal zwischenzeitlich gesperrt: Auto fährt in Kanal - Insassen retten sich ans Ufer

Recke - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Montagnachmittag ein mit zwei jungen Männern besetztes Auto in Recke in den Mittellandkanal. Am Dienstag teilte die Polizei Duisburg weitere Informationen zum Unglücksfall mit.

Di., 11.08.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Schulstart: Ministerium empfiehlt „Maskenpausen“ und Lüften

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Schulstart: Ministerium empfiehlt „Maskenpausen“ und Lüften

Münsterland - Am Mittwoch kehren 2,5 Millionen Schüler in NRW in die Schulen zurück. Die Schulministerin empfiehlt, Pausen von der Maskenpflicht zu gewähren. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


Di., 11.08.2020

Veranstaltungen So funktioniert Kultur mit Corona

Picknick-Konzert auf Haus Hülshoff

Münsterland - Konzerte im Park, Comedy auf der Café-Terasse, akustische Musik am Wasser: Veranstalter haben Wege gefunden, im übersichtlichen Rahmen Kulturgenuss möglich zu machen. Verantwortungsvoll, risikoarm, bereichernd. Ein Überblick über die neue Lust auf Kulturgenuss. Von Michaela Töns


Di., 11.08.2020

Schulanfänger Jeder vierte Junge erhält Sprachtherapie

Kreis Coesfeld. Etwa jeder vierte Junge im Kreis Coesfeld erhielt in 2019 rund um den Schulbeginn eine Sprachtherapie. So hieß es für 27,8 Prozent der sechsjährigen Jungen, nicht nur lesen, rechnen und schreiben zu lernen, sondern auch das richtige Sprechen. Bei den gleichaltrigen Mädchen waren es 16,4 Prozent. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der AOK Nordwest. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.08.2020

Jakobskreuzkraut breitet sich auch im Kreis Coesfeld immer weiter aus Giftige gelbe Gefahr auf dem Vormarsch

Jakobskreuzkraut breitet sich auch im Kreis Coesfeld immer weiter aus: Giftige gelbe Gefahr auf dem Vormarsch

Kreis Coesfeld. Goldgelb blüht es am Wegesrand – bevorzugt auf sandigen Böden wie westlich der Bundesstraße 474. Doch das Jakobskreuzkraut ist alles andere als eine harmlose Wildblume und entwickelt sich auch im Kreis Coesfeld mehr und mehr zur Plage. Von Florian Schütte


Di., 11.08.2020

Quartiersmanagerin rührt die Werbetrommel für nebenan.de Digitale Plattform füranaloges Miteinander

Hofft, dass viele Lüdinghauser die nebenan.de-Plattform

Lüdinghausen - Die Onlineplattform nebenan.de bietet vielfältige Möglichkeiten der digitalen Kommunikation, um damit wiederum das analoge Miteinander zu verbessern. Deshalb wünscht sich Quartiersmanagerin Melanie Schmidt, dass möglichst viele Lüdinghauser davon Gebrauch machen.


Di., 11.08.2020

Helios-Klinik hat Therapiebad geschlossen Ehemalige Nutzer sind verärgert

Die Helios-Klinik hat das Therapiebad geschlossen. Über die Art und Weise, wie das den Nutzern vermittelt wurde, gibt es Beschwerden von WN-Lesern.

Lengerich - Massive Kritik haben Nutzer des Therapiebads in der Helios-Klinik am Krankenhaus geübt. Sie seien zu spät informiert worden, für weitere Gruppen hätten keine Zeiten zur Verfügung gestanden. Gegenüber den WN hatte die Helios-Klinik darauf verwiesen, dass die Zahl der Nutzer gering sei und teure Reparaturen anstehen würden. Von Michael Baar


Di., 11.08.2020

Spurensuche an der Ostenmauer Brand: Kripo sucht weitere Zeugen

Die Kriminalpolizei hat die Brandstelle an der Ostenmauer beschlagnahmt und ermittelt weiter die Ursache.

Ahlen - Noch immer unklar ist die Ursache des Brandes unter einer Remise an der Ostenmauer. Die Kriminalpolizei sichert Spuren, sucht aber zugleich auch mögliche Zeugen. Von Christian Wolff


Mo., 10.08.2020

Minister Karl-Josef Laumann (CDU) zu Gast Corona vorherrschendes Thema

Thorsten Buller (2. von links) und Karl-Josef Laumann (4. von rechts) kamen am Info-Stand mit den Ladbergern ins Gespräch.

Ladbergen - Auch im Wahlkampf ist die Corona-Pandemie ein viel diskutiertes Thema. Das gilt besonders, wenn der Gesundheitsminister des Landes zu Gast ist


Mo., 10.08.2020

Unfall Kaninchen bringt Pedelecfahrerin zu Fall

Unfall: Kaninchen bringt Pedelecfahrerin zu Fall

Gescher - Ein Kaninchen kreuzte am Sonntag in Gescher die Fahrbahn, auf der Pedelecfahrerin gerade unterwegs war. Die Frau stürzte mit ihrem Rad, da das zwischen die Speichen geraten war.


Mo., 10.08.2020

Kreis Coesfeld Fünf weitere Ansteckungen

Kreis Coesfeld. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld ist am Montag gegenüber Freitag um fünf Fälle auf 896 Erkrankungen angestiegen. In Ascheberg, Dülmen und Senden gibt es jeweils einen neuen Fall; in Lüdinghausen sind zwei weitere Erkrankungen registriert. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 10.08.2020

Wasserverbrauch schnellt nach oben WTL-Appell: kein Rasensprengen, keine Pools füllen

Ein Rasensprenger in Aktion.

Tecklenburger Land - Der Wasserverbrauch schnellt in die Höhe, der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, aufs Rasensprengen und das Befüllen von Schwimmbecken zu verzichten.


Mo., 10.08.2020

Bußgeldbescheide auf der Geiststraße Nachbarn forderten den Köllchen-Schreiber an

Knöllchen sorgt für Aufregung

Ascheberg/Herbern - Knöllchen, die an der Geiststraße in Herbern verteilt wurden, sorgen für Aufregung. Doch die Verwaltung bleibt gelassen. Von Theo Heitbaum


Mo., 10.08.2020

Luftrettungsstation mit Nachtsicht-Technologie Rettungshubschrauber „Christoph Westfalen“ rettet jetzt auch nachts

Der Rettungshubschrauber „Christoph Westfalen“ kann jetzt auch nachts bei Notfällen helfen.

Greven - Der Rettungshubschrauber „Christoph Westfalen“ fliegt nun Notfalleinsätze auch bei Nacht, nachdem ein Probebetrieb mit Nachtsichtbrillen erfolgreich abgeschlossen wurde. Somit wird Greven der vierte ADAC-Luftrettungsstation mit Nachtsicht-Technologie.


Mo., 10.08.2020

Pressegespräch mit Svenja Schulze und Matthias Miersch auf dem Arche- und Naturlandhof Büning Auch Schweine schwitzen

Weil die Bentheimer Schweine auch schwitzen, spritzt Gastgeberin Maria Büning sie mit einem Wasserschlauch ab. Das gefällt Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.

Laer - Informativ, spannend und unterhaltsam gestaltete sich der Rundgang über den Arche- und Naturlandhof von Maria und Martin Büning, der einer Pressekonferenz der Bundesumweltministerin Svena Schulze und Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, voraus ging. Von Sabine Niestert


Mo., 10.08.2020

Altenberger Arzt Dr. Thorsten Klüsener nimmt an Feldversuch teil Für den Notfall alles auf eine Karte

Dr. Thorsten Klüsener

Altenberge - Seit einigen Wochen läuft in der Region Westfalen-Lippe ein Feldtest für zwei wichtige Anwendungen der Telematikinfrastruktur. Rund 70 Arztpraxen, eine Notfallpraxis, einige Apotheken sowie ein Krankenhaus erproben das Notfalldatenmanagement (NFDM) und den elektronischen Medikationsplan (eMP). Zu den Testteilnehmern zählt auch der Altenberger Dr.


Mo., 10.08.2020

Nienborger reißt erst Scheibenwischer ab und verprügelt dann den Autofahrer Opfer entdeckt Täter durch Internetsuche

Mit einem Messer hat ein Nienborger einen anderen Mann angegriffen.

Ahaus/Nienborg - Eine verbale Entgleisung, eine Verfolgungsjagd, sowie eine brutale Prügelei samt Messer – diese Szenen stammen aus keinem Actionfilm, sondern haben sich am 15. November 2019 in den Abendstunden in Nienborg zugetragen. Auslöser war der Frust eines vielfach vorbestraften Nienborgers. Für diesen Gewaltausbruch musste sich der Mann jetzt vor dem Ahauser Amtsgericht verantworten. Von tgo


Mo., 10.08.2020

Zusammenstoß 25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Zusammenstoß: 25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Warendorf - An der Kreuzung der K1 in Richtung Ennigerloh und der K20 Richtung Westkirchen ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall.


Mo., 10.08.2020

Böschungsbrände mit Grillanzündern gelegt Zwei Fälle von Brandstiftung

Die Lengericher Feuerwehr musste seit Donnerstag vier Böschungsbrände löschen.

Lengerich - Am vergangenen Donnerstag ist die Feuerwehr zu zwei kleinen Böschungsbränden gerufen worden. Am Samstagmorgen und am Montagmorgen folgenden zwei weitere Einsätze. Unbekannte hatten mit Grillzündern versucht, Gras und Gebüsch in Brand zu setzen. Von Michael Baar


Mo., 10.08.2020

Notfall Dreijähriger will zu Katze klettern und stürzt aus Fenster

Notfall: Dreijähriger will zu Katze klettern und stürzt aus Fenster

Borken - Ein Dreijähriger ist in Borken aus einem Fenster im ersten Stock auf den Gehweg gestürzt. Der Junge sei verletzt ins Krankenhaus gekommen, Lebensgefahr bestehe aber nicht, sagte ein Polizeisprecher am Montag.  Von dpa


Mo., 10.08.2020

Prozess Angeklagter im Mordprozess: "Ich hatte Angst um mein Leben"

Eine Bronzeplastik der römischen Göttin der Gerechtigkeit, Justitia.

Münster/Bocholt - Ein 21-jähriger Mann wird auf offener Straße erstochen. Die Anklage spricht von Hass und Eifersucht. Jetzt steht der mutmaßliche Täter vor Gericht - und beruft sich auf Notwehr. Von dpa


Mo., 10.08.2020

Bezirksregierung informiert Wann gibt es Hitzefrei?

Bezirksregierung informiert: Wann gibt es Hitzefrei?

Münsterland - Bei den derzeitigen Temperaturen - teilweise weit über 30 Grad - und der Maskenpflicht im Unterricht kommt schon kurz vor dem Wiederbeginn der Schule in Nordrhein-Westfalen das Thema "Hitzefrei" auf. Die Bezirksregierung Münster beantwortet dazu einige Fragen.


Mo., 10.08.2020

Zementanlagenbau in Neubeckum und Ennigerloh unter Druck Thyssenkrupp baut 150 von 1400 Stellen ab

Betonbauer verarbeiten frischen Beton. Thyssenkrupp teilte nun mit, dass im Zementanlagebau am Standort Münsterland 150 von 1400 Stellen abgebaut werden. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Beckum/Ennigerloh. - Was schon befürchtet wurde, ist nun Realität: Die schlechteren Geschäftsaussichten wegen der Corono-Pandemie treffen auch ThyssenKrupp. Im Bereich Zementanlagenbau am Standort Münsterland in Neubeckum und Ennigerloh will der Mischkonzern in den kommenden Monaten 150 von 1400 Stellen abbauen. Das teilte ein Sprecher am Montag mit.


Mo., 10.08.2020

Grasbrandgefahr angesichts hochsommerlicher Hitze Grillen auf öffentlichen Flächen verboten

In der sommerlichen Hitze reichen manchmal eine unachtsam weggeworfene

Ahlen - Einen Appell an die Vernunft richtet das Ordnungsamt Ahlen an alle Bürger, die in diesen Tagen auf öffentlichen Plätzen den Grill aufbauen wollen. Angesichts der hochsommerlichen Hitze musste ein Grillverbot ausgesprochen werden.


Mo., 10.08.2020

Mit Schreckschusswaffen Geld gefordert Knapp 50 Angreifer nehmen Imbissbude in Reken auseinander

Mit Schreckschusswaffen Geld gefordert: Knapp 50 Angreifer nehmen Imbissbude in Reken auseinander

Klein Reken - Rund 50 Männer sollen am Sonntagabend einen Imbissbetrieb im Kreis Borken beschädigt und einen Verwandten des Betreibers verletzt haben. Das Polizeipräsidium Münster hat die Ermittlungen übernommen. Von Tim Schulze


Mo., 10.08.2020

Hitze und Blitze im Münsterland Erneute Unwettergefahr

Hitze und Blitze im Münsterland: Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter

Münsterland - Der Deutsche Wetterdienst hatte am Sonntag für Münster und Umgebung eine Unwetterwarnung der höchsten Stufe herausgegeben. Während einige Orte weitgehend verschont blieben, gab es etwa allein in Telgte (Kreis Warendorf) 90 Feuerwehreinsätze. Montag ist die Unwettergefahr erneut hoch. [Mit Video] Von Jan Hullmann


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige