Do., 23.05.2019

Ein Fluss wird befreit Bundeswehr-Panzer hilft bei Emsrenaturierung

Schweres Gerät im Naturschutzgebiet: Der Pionierpanzer "Dachs" ist derzeit auf einem Truppenübungsplatz nahe Münster im Einsatz.

Münster - [Mit Video] Pioniere der Bundeswehr helfen derzeit der Bezirksregierung in Münster bei der Renaturierung der Ems. Auf dem Truppenübungsplatz Dorbaum beim Münster-Handorf entfernen sie im Rahmen einer Übung Teile der alten Uferbefestigung. Von Elmar Ries

Do., 23.05.2019

Zusammenstoß auf der Feldstraße Motorradfahrer schwer verletzt

Das Motorrad des 23-jährigen Ahleners zerlegte sich beim Aufprall auf den Pkw regelrecht, die Teile waren weit verstreut um die Unfallstelle.

Ahlen - Schwer verletzt wurde ein 23-jähriger Motorradfahrer am Mittwochnachmittag gegen 17.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Feldstraße.


Do., 23.05.2019

Polizei sucht Zeugen Pferde in Borken verendet - möglicherweise vergiftet

Polizei sucht Zeugen: Pferde in Borken verendet - möglicherweise vergiftet

Borken - Auf einer Weide in Borken sind zwei Pferde verstorben, eines wies schwere äußerliche Verletzungen auf. Möglicherweise wurden die Tiere vergiftet. Von Stephan Werschkull


Do., 23.05.2019

Naturzoo Rheine Nachwuchs bei den Präriehunden

Naturzoo Rheine: Nachwuchs bei den Präriehunden

Rheine - Im Naturzoo Rheine gibt es flauschigen Nachwuchs: Die Präriehunde haben den Besuchern bisher 10 Jungtiere präsentiert, möglicherweise wachsen „Untertage" noch mehr Jungen heran.


Do., 23.05.2019

Geflügel durchgaren AOK warnt vor Infekten beim Grillen

 

Dortmund - Zu Beginn der Grillsaison warnt die AOK Nordwest vor Magen-Darm-Infektionen, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügel entstehen können.


Do., 23.05.2019

Kreis Coesfeld Heuermann bleibt am Ruder

Kreis Coesfeld: Heuermann bleibt am Ruder

Kreis Coesfeld. Der Kreissportbund Coesfeld blickte in seiner Mitgliederversammlung auf ein gutes Jahr zurück. Das bestätige auch Detlef Schütt, Dezernent des Kreises Coesfeld, in seinem Grußwort, in dem er dem Kreissportbund für die gute Zusammenarbeit zum Beispiel beim Sportmedienpreis oder der Integrationskonferenz des Kreises dankte. Von Allgemeine Zeitung


Do., 23.05.2019

Neuer Zug zwischen Berlin und Köln Flixtrain hält nun auch in Dortmund

Neuer Zug zwischen Berlin und Köln: Flixtrain hält nun auch in Dortmund

Die Deutsche Bahn ist noch immer Monopolist im Fernverkehr, Konkurrenten haben nie lange durchgehalten. Nun baut Flixtrain sein Zugangebot aus. Der DB-Konkurrent legt dabei auch einen Halt in Dortmund ein und bietet Reisenden aus Münster damit neue Möglichkeiten. Von dpa/Lara Große


Do., 23.05.2019

„Greven an die Ems“: Startschuss in der kommenden Woche Feiertags-Barbecue zum Auftakt

Der Auftakt-Pressetermin mit Machern und Sponsoren ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass es am Beach bald losgeht.

Greven - Vom Testballon zum Dauerbrenner: Die Aktion „Greven an die Ems“ geht in die 13. Saison. Mit einem Barbecue-Event am Feiertag Christi Himmelfahrt (30. Mai) wird die Saison offiziell eröffnet. Von Oliver Hengst


Do., 23.05.2019

Kreis Coesfeld Elfen, Piraten und Lichtschwerter beim Fantasyfest

Kreis Coesfeld: Elfen, Piraten und Lichtschwerter beim Fantasyfest

„Annotopia“: Zum zweiten Mal findet am Wochenende (25. und 26. Mai) an der Burg Vischering in Lüdinghausen ein Fantasyfest statt. Fabelwesen aller Art wie Feen, Elfen und Zwerge ebenso wie Wikinger und Piraten sowie viktorianische Steampunks sind zu erleben. Von Allgemeine Zeitung


Do., 23.05.2019

Computerbetrug Nachbar räumt das Konto leer

 Das Amtsgericht Ibbenbüren

Ladbergen/Ibbenbüren - Erst hat sich der 51-Jährige das Vertrauen seiner älteren Nachbarin durch kleine Dienste erworben, dann hat er sich am Konto der Frau bedient. Vor dem Amtsgericht Ibbenbüren gab es jetzt die Quittung für diese als Computerbetrug bewerteten Delikte. Von Gernot Gierschner


Do., 23.05.2019

Notruf-Missbrauch Feuerwehr mehrfach böswillig alarmiert

Wenn´s brennt, kommt die Feuerwehr. Was aber, wenn die Feuerwehr kommt und es brennt nicht? Dann steckt oft eine böswillige Alarmierung dahinter, die für den Verursacher teuer werden und juristische Folgen haben kann.

Gronau - „Feuer. Menschenleben in Gefahr“, die Nachricht auf den Alarmmeldern der Wehrleute, die sich nachts auf den Weg machen, lässt Schlimmes ahnen. Doch dahinter steckt ein schlechter, ein strafbarer Scherz. Solche Fälle häufen sich in Gronau. Von Klaus Wiedau


Mi., 22.05.2019

Deutscher Ärztetag Ärzte klagen über hohe Belastung

Dr. Klaus Reinhardt

Münster - Der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lip­pe, Dr. Theodor Windhorst, hat auf die aus seiner Sicht zu hohe Arbeitsbelastung und die teilweise schlechten Ar­beitsbedingungen für Klinik­ärzte und Pflegepersonal hingewiesen: So seien immer mehr Ärzte „akut burnout-gefährdet“. Von Elmar Ries


Mi., 22.05.2019

Festnahme von Tatverdächtigen Plötzlicher Angriff: 26-Jähriger bei Attacke lebensgefährlich verletzt

Festnahme von Tatverdächtigen: Plötzlicher Angriff: 26-Jähriger bei Attacke lebensgefährlich verletzt

Münster/Telgte - Schwer misshandelt wurde am Dienstagabend auf offener Straße in Telgte ein Mann, der von einer Gruppe mit einem Schlagstock und einem Beil attackiert und mehrmals getreten worden ist. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest. Das 26-jährige Opfer schwebt weiterhin in Lebensgefahr.


Mi., 22.05.2019

6. IT-Strategie-Kongress IT-Lücke in der Region

6. IT-Strategie-Kongress: IT-Lücke in der Region

Münster - Im Münsterland schwächelt der IT-Sektor. Beim 6. IT-Strategie-Kongress in Münster wurden am Mittwoch Ideen für eine grundlegende Verbesserung der Lage diskutiert. Von Jürgen Stilling


Mi., 22.05.2019

Vandalismus in Westkirchen Korpus mit Gewalt herausgebrochen

Der Bildstock in Westkirchen war gerade erst restauriert worden.

Kreis Warendorf - Ein Bildstock in Westkirchen ist offenbar mutwillig zerstört worden. Die Pfarrgemeinde St. Laurentius jedenfalls hat Anzeige erstattet. Die Restaurierung des Bildstocks war erst vor wenigen Tagen abgeschlossen worden. Von Erhard Kurlemann


Mi., 22.05.2019

Tag der Artenvielfalt Projekte gegen das Insektensterben

Die Streuobstwiese an der Wolfsschlucht ist ein Beitrag der Stadt zum Erhalt der Artenvielfalt.

Lüdinghausen - Viele Projekte zur Erhaltung der Artenvielfalt sind in Lüdinghausen auf den Weg gebracht worden. Dazu gehören Blumenwiesen ebenso wie Streuobstwiesen. Weitere Aktionen sind geplant.


Mi., 22.05.2019

Greifvögel tot aufgefunden Zwei Rotmilane offenbar vergiftet

Flugstudie eines Rotmilans, der Vogel des Jahres 2000. Zwei verendete Wildvögel sind jetzt in Ahlen gefunden worden. Der Greifvogel ist ganzjährig geschützt.

Kreis Warendorf - Zwei Rotmilane sind offenbar vergiftet worden. Die Kadaver der Greifvögel wurden jetzt in Ahlen aufgefunden, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Von Erhard Kurlemann


Mi., 22.05.2019

Europawahl Partei verwirrt Wähler mit Namen von Nazis

Partei-Chef Martin Sonneborn

Greven - Krieg, Bombe, Heß, Goebbels – die Grevenerin wurde sofort stutzig. Als sie bei der Briefwahl den langen Wahlschein für die Europawahl genauer unter die Lupe nahm, fielen ihr die Namen einer Partei besonders ins Auge: „DIE PARTEI“ des Satirikers Martin Sonneborn. Von Oliver Hengst


Mi., 22.05.2019

Kreis Coesfeld Im Wahlstudio in Echtzeit mitfiebern

Kreis Coesfeld: Im Wahlstudio in Echtzeit mitfiebern

Kreis Coesfeld. Spannend dürfte bei der kommenden Europawahl vor allem die Wahlbeteiligung werden. Das denkt auch der stellvertretende Kreiswahlleiter Wolfgang Heuermann – nicht nur mit Blick auf Rosendahl, das sich in seiner Kampagne die 100 Prozent auf die Fahne geschrieben hat. „Eine möglichst hohe Wahlbeteiligung ist immer unser Ziel“, sagt der Büroleiter des Landrats. Von Florian Schütte


Mi., 22.05.2019

Luftbrücke inspiriert Lüdinghauser Künstler Bowie, Gockel und das Grundgesetz

Die Berliner Luftbrücke und der 70. Geburtstag des Grundgesetzes haben Alfred Gockel zu diesem Pop-Art-Bild inspiriert, mit dem er die Geschichte in Erinnerung rufen will.

Lüdinghausen - Die Unterstützung des blockierten Berlins und 70 Jahre Grundgesetz haben den Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel zu einem besondern Pop-Art-Bild inspiriert. Gockel will damit die Geschichte Deutschlands wachhalten und Betrachter ermutigen, über das hohe Gut der Demokratie nachzudenken. Von Marion Fenner


Mi., 22.05.2019

Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin: Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

Gronau - Die Bürgermeisterwahl ist inzwischen entschieden, der Wahlkampf längst Geschichte. Aber: Eine Strafanzeige – erstattet von der früheren Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens (SPD) – beschäftigt weiterhin die Polizei. Von Klaus Wiedau


Mi., 22.05.2019

Vorschlag der Stadt gegen das Falschparker-Problem Max-Clemens-Kanal zumachen

Die Straße am Max-Clemens-Kanal ist eng. Vor geraumer Zeit rutschte dieser Tiertransporter in den Graben.

Greven - Die Straße Max-Clemens-Kanal baulich sperren – dieser Vorschlag der Stadtverwaltung wurde nun im Ausschuss intensiv diskutiert. Von Günter Benning


Mi., 22.05.2019

Kreis Coesfeld Hilfe für gute Unternehmensideen

KREIS COESFELD. Höher. Weiter. Denken. Unter diesem Titel können sich die Unternehmen im Kreis Coesfeld noch bis zum 30. Juni für den Innovationspreis Münsterland bewerben. In den fünf Kategorien „Wirtschaft“, „Wirtschaft trifft Wissenschaft“, „Start-Up“, „Digitale Geschäftsmodelle“ sowie „Klein und pfiffig“ vergibt der Münsterland e.V. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 22.05.2019

Sponsoring-Tour Niederländerin will sozial schwachen Rentnern helfen

Riek Vlieg vor dem Eingang der WN-Redaktion. Die 61-jährige Niederländerin ist derzeit auf einer Sponsoring-Tour für sozial schwache Rentner in Deutschland und den Niederlanden.

Gronau - Riek Vlieg hat eine Mission: „Es gibt viel stille Armut in unseren beiden Ländern“, sagt die 61-jährige Niederländerin. Und gegen die will sie kämpfen - auf ihre ganz eigene Art. Mit dem Elektro-Rollstuhl ist sie in diesen Tagen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet unterwegs, um Mitstreiter für eine Idee zu sammeln. Von Klaus Wiedau


Mi., 22.05.2019

EU-Projekt zum Einsatz von Gülle Wohin mit dem Mist?

Michael Struck (am Steuer), Daniel Baumkötter von der FH Münster und Benedikt Wessendorf (unten) arbeiten in dem Projekt „Mest op Maat“ mit. Sie suchen nach Wegen, Gülle so effizient wie möglich einzusetzen.

Ochtrup - Fast jeder Schweinemäster oder Milchbauer hat ein Problem: zu viel Gülle. Unter dem Dach eines EU-Projekts suchen Experten aus der Landwirtschaft Wege, wie sie sie besser nutzen können. Das ist nicht leicht. Aber erste Erfolge gibt es schon. Von Stefan Werding


Mi., 22.05.2019

Einschnitte bei Schuhpark durch neuen Investor Aus für Verwaltung und Logistik

Mit Stichtag 30. Juni 2020 wird die Verwaltung und die Logistik der Schuhpark-Fascies BmbH am Gerbauletweg geschlossen. Der neue Investor, die Kienast-Gruppe, konzentriert sich auf seinen Hauptstandort in Wedemark in der Nähe von Hannover.

Warendorf - Der neue Investor, die Kienast-Gruppe, konzentriert sich auf seinen Hauptstandort in Wedemark in der Nähe von Hannover. „Zwei Verwaltungsstandorte wird es nicht geben“, bedauert Geschäftsführer Peter-Phillip Kienast die Entwicklung am Standort Warendorf. Mit Stichtag 30. Juni 2020 wird die Verwaltung und die Logistik der Schuhpark-Fascies GmbH am Gerbauletweg in Warendorf geschlossen. Von Joachim Edler


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige