Mi., 21.11.2018

Überfälle auf Aldi-Märkte geklärt Taucher sichern Beweisstücke

Taucher der Polizei haben im Cappenberger See in Lünen weitere Beweisstücke für eine geklärte Raubserie auf Lebensmitteldiscounter im vergangenen Jahr gesichert.

Ascheberg - Taucher der Polizei haben im Cappenberger See in Lünen Beweisstücke gesichert, die im Zusammenhang mit der Raubserie auf die Aldi-Märkte in Ascheberg und Herbern stehen.

Mi., 21.11.2018

Unfall auf der Walstedder Straße Überholmanöver endet vor Baum

Im Straßengraben kam der schwarze Mazda nach dem Überholmanöver zum Stehen. Der Fahrer wurde, wie ein weiterer Unfallbeteiligter, verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Ahlen - Am späten Dienstagnachmittag stießen auf der Walstedder Straße zwei Pkw zusammen. Die Fahrer wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Ahlen und Heessen transportiert.


Mi., 21.11.2018

Polizei sucht Zeugen Raubüberfall auf Supermarkt in Beelen

Polizei sucht Zeugen: Raubüberfall auf Supermarkt in Beelen

Beelen - Vier Männer haben am Montagabend einen Supermarkt in Beelen überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einer Pistole und forderten das Geld aus der Kasse. Anschließend zwangen zwei der maskierten Täter den Filialleiter, den Tresor im Büro zu öffnen.


Mi., 21.11.2018

Schwarzer Freitag – wenn der Online-Handel durchdreht Eine Riesenherausforderung

Felix und Jens Fiege im mobilen Büro der Hauptverwaltung des Logistikers im Grevener Airportpark.

Greven - Der Schwarze Freitag steht traditionell für den großen Börsencrash 1929 in den USA. Aber wenn heute vom Schwarzen Freitag die Rede ist, denken Online-Kunden und -Händler an die Online-Rabatt-Aktion nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest am 23. November. Welche Auswirkungen das für das Logistikunternehmen Fiege hat, berichten Jens und Felix Fiege im Gespräch mit Redaktionsmitglied Günter Benning. Von Günter Benning


Mi., 21.11.2018

Musik-Festival geht 2019 in die vierte Runde iFANs freuen sich auf „Montreal“

Markus Schulte, Gjevdet Zeciri und Thorsten Fluck (kl. Bild, v.l.) organisieren das iFAN-Festival 2019 bereits zum vierten Mal. Sie freuen sich unter anderem auf die Punk-Band „Montreal (gr. Bild).

Warendorf - So langsam ist das iFAN-Musik-Festival allen Warendorfern ein Begriff. 2019 wird das Indoor-Event bereits zum vierten Mal veranstaltet. Jetzt gaben die Organisatoren eine der Haupt-Bands bekannt. Von Jonas Wiening


Di., 20.11.2018

Borkenkäfer-Befall führt zu massenhaften Fällungen Wohin mit dem ganzen Holz?

Revierförster Jan-Dirk Hubbert steht auf einer abgeholzten Fichtenfläche. Erst wütete dort der Sturm „Friederike“, danach kamen die Borkenkäfer

Emsdetten - Wer wissen will, wie es in einem Wald zugeht, in dem der Borken­käfer das Regiment übernommen hat, der ist bei Ludger Lintel in Emsdetten richtig. 450 Hektar Wald besitzt er, auf mehr als der Hälfte davon wächst Fichte. Über 50 Prozent, zu 100 Prozent befallen. Von Elmar Ries


Di., 20.11.2018

Ahlener schwer verletzt 21-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

Ahlener schwer verletzt: 21-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

Warendorf - Am Dienstagabend wurde ein 21-jähriger Fußgänger beim Überqueren einer Kreuzung von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Mann aus Ahlen wurde in ein Krankenhaus nach Hamm gebracht.


Di., 20.11.2018

Große Münster-Serie zu den vergangenen 25 Jahren Zäher Neubeginn in den Kasernen: 2013 verlassen die letzten britischen Soldaten die Stadt

Über Jahrzehnte hinweg sind britische Soldaten in Münster, hier eine Parade auf dem Domplatz, ein vertrauter Anblick. 2013 aber verlassen die letzten Truppenteile die Stadt.

Münster - Die große Serie zur Entwicklung Münsters erreicht das Jahr 2013: Die letzten britischen Soldaten verlassen die Stadt. Die beiden frei geräumten Kasernen sollen in Wohnquartiere umgewandelt werden. Doch der Neubeginn ist sehr zäh. Von Klaus Baumeister


Di., 20.11.2018

Geldstrafe für Drogenverkauf an Minderjährigem Warum es bei einem Zeugen aufs Aussehen ankam

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Das Schöffengericht des Amtsgerichts Ibbenbüren hatte sich am Dienstagvormittag mit einem Drogengeschäft zu befassen, bei dem ein Familienvater aus Westerkappeln einem jungen Mann vorm Hanfriedenstadion ein Tütchen mit einem Gramm Marihuana für zehn Euro verkauft hatte. Von Katja Niemeyer


Di., 20.11.2018

Kreis Coesfeld Reger Austausch in der Selbsthilfe

Kreis Coesfeld: Reger Austausch in der Selbsthilfe

Kreis Coesfeld (fs). Ein reger Austausch von 24 Vertretern der rund 100 Selbsthilfegruppen im Kreis Coesfeld hat jetzt in der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Coesfeld stattgefunden. Bei dem jährlichen Treffen sei es vor allem um Fördermöglichkeiten für Selbsthilfegruppen und Gruppenkonflikte gegangen, teilt die Fachberaterin Hanna Heymann mit. Von Florian Schütte


Mi., 21.11.2018

Kreis Coesfeld Freie Fahrt für futuristische Idee

Kreis Coesfeld: Freie Fahrt für futuristische Idee

Kreis Coesfeld. Er fährt (fast) von alleine. Nur bei Hindernissen wie falsch geparkten Autos muss der Fahrdienstleiter an Bord eingreifen, wie in der Präsentation des autonomen Shuttle-Busses im Fachausschuss deutlich wird. Einstimmig sprechen sich die Mitglieder für die Realisierung dieses Pilotprojekts aus. Von Florian Schütte


Di., 20.11.2018

Landgericht verurteilt Nordwalder Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Landgericht verurteilt Nordwalder : Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Nordwalde/Münster - Zu fünf Jahren und neun Monaten Gefängnis hat das Landgericht am Dienstag einen Nordwalder verurteilt, der wegen Brandstiftung angeklagt war. Bei dem Brand in einer Lagerhalle in Saerbeck war ein Schaden in Höhe von zwei Millionen Euro entstanden – 26 Autos fielen den Flammen zu Opfer. Von Klaus Möllers


Di., 20.11.2018

Entwarnung für Höfe in Münster und Borken Erste Tests nach PCB-Fund bei Agravis: Sechs Geflügelhöfe belastet

Entwarnung für Höfe in Münster und Borken: Erste Tests nach PCB-Fund bei Agravis: Sechs Geflügelhöfe belastet

Münster/Borken - Nach dem Fund von PCB-belasteten Geflügelfutter hat das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz am Dienstag erste Ergebnisse vorgelegt. Demnach sind die Proben von sechs der neun gesperrten Höfe in den Kreisen Gütersloh, Paderborn und Herford mit giftigen Substanzen belastet. Von Andreas Fier


Di., 20.11.2018

Kreis Coesfeld Wohnungsmarkt boomt im Kreis

Kreis Coesfeld: Wohnungsmarkt boomt im Kreis

Kreis Coesfeld (fs). Der Kreis Coesfeld hat in diesem Jahr in allen Bereichen deutlich mehr Baugenehmigungen erteilt als noch im Jahr 2017. Gemessen wurde jeweils der Zeitraum von Januar bis September, wie aus der Statistik hervorgeht, die IT.NRW am Dienstag veröffentlicht hat. Von Florian Schütte


Di., 20.11.2018

Schaden zu groß Großbrand in Mettingen bleibt wohl unaufgeklärt

Schaden zu groß : Großbrand in Mettingen bleibt wohl unaufgeklärt

Nach dem Feuer in einer Schweinezucht im Münsterland wird die Ursache mit großer Wahrscheinlichkeit nie geklärt. „Aufgrund der erheblichen Brandschäden war es nicht mehr möglich, eine eindeutige Brandursache zu ermitteln“, teilte die Polizei am Dienstag mit.  Von lnw


Di., 20.11.2018

Prozessauftakt am Landgericht Münster Angeklagter schweigt zu den Vorwürfen

Der Eingang zum Landgericht Münster.

Ochtrup/Münster - Nach dem gewaltsamen Tod eines 20-jährigen Ochtrupers in der Nacht zu Pfingstmontag im Stadtpark begann jetzt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Von Norbert Hoppe


Di., 20.11.2018

Vandalismus 30 Bushaltestellen im Kreis Steinfurt beschädigt

Vandalismus: 30 Bushaltestellen im Kreis Steinfurt beschädigt

Kreis Steinfurt - Die Serie von Sachbeschädigungen an Bushaltestellen im Kreis Steinfurt nimmt derzeit kein Ende. An rund 30 Haltehäuschen wurden unter anderem Glasscheiben zerstört. Nach einem Zeugenhinweis geht die Polizei jetzt einer Spur nach.


Di., 20.11.2018

Polizei sucht Zeugen Nötigung im Straßenverkehr

Die Polizei ermittelt nach einer Nötigung im Straßenverkehr.

Havixbeck - Auf ihrer Fahrt durch Havixbeck nach Billerbeck wurde eine 30-jährige Autofahrerin aus Billerbeck Opfer einer Nötigung im Straßenverkehr. Der noch unbekannte Fahrer eines Steinfurter Wagens fuhr mehrfach dicht auf, überholte und zwang die Frau zum Abbremsen.


Di., 20.11.2018

Razzia am Grünen Weg Gibt es einen Zusammenhang mit den Toten in Enschede?

Razzia am Grünen Weg: Gibt es einen Zusammenhang mit den Toten in Enschede?

Greven - Großeinsatz am Dienstagvormittag am Grünen Weg: Zahlreiche Beamte verschiedener Ermittlungsbehörden sowie Einsatzkräfte des THW haben gemeinsam eine Hanfplantage in dem Keller eines Wohnhauses hochgenommen und abtransportiert. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Dem Einsatz soll jedoch eine Festnahme vorausgegangen sein. Von Jens Keblat


Di., 20.11.2018

Eurobahn-Kunden erhöhen Druck auf NWL Petition soll Bahn-Chaos beenden

Mit der Eurobahn kommen viele Kunden nicht ans Ziel. Um das zu ändern müsste sich die Vergabepraxis ändern, macht Henning Rehbaum (MdL) deutlich. Parallel hat Jürgen Blümer aus Drensteinfurt eine Online-Petition gestartet, die den Druck auf den NWL erhöhen soll.

Kreis Warendorf - Bahnkunden haben von der Eurobahn schon lange genug: Verspätungen, Zugausfälle, zu wenig Triebwagen – das ist Alltag auf den Bahnstrecken RB 69 und RB 67, die durch Ahlen, Neubeckum, Oelde, Warendorf, Telgte und Beelen führen. Eine Online-Petition und verändertes Vergaberecht sollen jetzt Abhilfe schaffen. Von Beate Kopmann


Di., 20.11.2018

Stutthof-Prozess fortgesetzt Ex-SS-Wachmann im KZ Stutthof: «Ich habe nie Tote gesehen»

Im Prozess gegen einen SS-Wachmann schiebt ein Justizbeamter den Angeklagten mit dem Rollstuhl in den Sitzungssaal.

Er soll als SS-Wachmann im KZ Stutthof Teil einer Mordmaschinerie gewesen sein. Doch in seinen Aussagen leugnet der angeklagte 94-Jährige, vom systematischen Töten gewusst zu haben. Überlebende der KZs nehmen ihm diese Naivität jedoch nicht ab. Von dpa


Di., 20.11.2018

Unfall am Nienborger Damm Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

An der Kreuzung von L 573, Weinerpark und Nienborger Damm ereignete sich am Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall.

Ochtrup - Zwei verletzte Autofahrer gab es bei einem Unfall, der sich am Dienstag um 7.20 Uhr auf der Kreuzung von L 573, Nienborger Damm und Weinerpark ereignete.


Di., 20.11.2018

Betrugsmasche Romance-Scamming 65-Jährige von Internetbekanntschaft erpresst

Betrugsmasche Romance-Scamming: 65-Jährige von Internetbekanntschaft erpresst

Isselburg - Eine 65-jährige Isselburgerin ist Opfer eines Betrugs über das Internet durch sogenanntes Romance-Scamming geworden. Ihren Erpresser lernte sie über ein Datingportal kennen. 


Di., 20.11.2018

Feuerwehrchef Vorwurf bleibt im Dunkeln

Feuerwehrchef: Vorwurf bleibt im Dunkeln

Greven - Warum wurde der Grevener Feuerwehrchef suspendiert? Was wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor? Diese Fragen bleiben weiter unbeantwortet. Von Peter Beckmann


Di., 20.11.2018

NRW-Landgestüt Ex-Verwaltungschef verliert alle Ansprüche auf eine Abfindung

Die fristlose Kündigung des früheren Verwaltungsleiters des NRW-Landgestüts in Warendorf ist rechtmäßig. Der Ex-Verwaltungschef verliert alle Ansprüche auf eine Abfindung.

Warendorf - Es ging um teure Flugreisen, Luxushotels und VIP-Status. Der Kündigungsschutzprozess zwischen dem früheren Verwaltungsleiter und dem Land Nordrhein-Westfalen als Träger der Einrichtung ist jetzt in zweiter Instanz durch einen Vergleich vom Landesarbeitsgericht Hamm beendet worden. Von Joachim Edler


Mi., 21.11.2018

Interview mit LWL-Forensik-Leiter Die männliche Gewalt

Interview mit LWL-Forensik-Leiter: Die männliche Gewalt

Die Zahl der Opfer von Partnerschaftsgewalt steigt seit 2012 kontinuierlich an, auch im Münsterland. Im Interview erklärt der Therapeutische Direktor der LWL-Klinik in Herne, Professor Dr. Boris Schiffer, warum meist Männer die Täter sind und warum es ausgerechnet in Partnerschaftsbeziehungen zu solchen Gewaltexzessen kommt. Von Anne Koslowski


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook