Feuer beim Spiel zwischen Preußen und Lotte
Vermutete Brandstiftung auf der Stadion-Toilette

Lotte -

Heute brach auf der Stadion-Toilette  während des Spiels zwischen dem SC Preußen und den Sportfreunden Lotte ein Feuer aus. Nach Aussage der Polizei ist von Brandstiftung auszugehen.

Samstag, 22.10.2016, 19:30 Uhr

Feuer beim Spiel zwischen Preußen und Lotte : Vermutete Brandstiftung auf der Stadion-Toilette
Foto: Jürgen Peperhowe / dpa

Am Samstag (22.10.2016) fand im Stadion an der Jahnstraße in Lotte das Fußballspiel der 3. Liga zwischen den SF Lotte und Preußen Münster statt. Während der zweiten Halbzeit, gegen 15.20 Uhr, bemerkten Zuschauer in der Cafeteria, im dortigen Toilettenbereich in Höhe des Blocks A, ein Feuer. In einer Toilette für Rollstuhlfahrer brannten dort gelagerte Toilettenutensilien, wie Papierhandtücher. Die im Stadion anwesende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Nach ersten vorsichtigen Schätzungen ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstanden. Die Polizei hat unmittelbar die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen ist von einer Brandstiftung auszugehen. Demnach haben Unbekannte die Materialien in dem Raum angezündet.

Hinweise

Die Polizei sucht Zeugen, Telefon 05451/591-4315. Sie fragt: Wem sind im Toilettenbereich gegen 15.20 Uhr verdächtige Personen aufgefallen?

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4385983?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker