L851 den ganzen Vormittag gesperrt
Lkw kippt in den Graben

Drensteinfurt -

(Aktualisiert) Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem Fahrzeug auf der L851 am frühen Mittwochmorgen von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Die Bergungsarbeiten erfordern eine längere Sperrung der Strecke. 

Mittwoch, 19.04.2017, 08:44 Uhr

L851 den ganzen Vormittag gesperrt : Lkw kippt in den Graben
Foto: dpa

Zu einem Lkw-Unfall ist es am Mittwochmorgen gegen 5.20 Uhr auf der Landstraße 851 gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache hat ein 56-Jähriger Mann aus Nordkirchen die Kontrolle über sein Lastwagen-Gespann auf der Strecke zwischen Drensteinfurt und Sendenhorst auf der Höhe einer Gaststätte verloren und ist nach links von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrt endete im Graben neben der Straße.

Der zunächst eingeklemmte Fahrer ist inzwischen aus dem Führerhaus befreit worden und konnte mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Aufgrund der Bergung des mit etwa zehn Tonnen Gummigranulat beladenen Lkw-Gespanns ist die L851 laut Polizeiangaben noch den ganzen Vormittag gesperrt. Der Sachschaden wird auf 80.200 Euro geschätzt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4776185?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker