Alleinunfall auf der Landstraße 520
Rennradfahrer erleidet schwere Kopfverletzung nach Sturz

Sendenhorst -

Ein 48-jähriger Rennradfahrer erlitt bei einem Sturz auf der Landstraße 520 von Wolbeck in Richtung Sendenhorst schwere Verletzungen.

Donnerstag, 15.06.2017, 16:35 Uhr

Alleinunfall auf der Landstraße 520 : Rennradfahrer erleidet schwere Kopfverletzung nach Sturz
Foto: dpa (Symbolbild)

Der 48-Jährige aus Beckum befuhr am Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, mit seinem Rennrad die Landstraße 520 von in Richtung Sendenhorst. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Rennrad und stürzte zu Boden. Er erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Nach der ersten medizinischen Versorgung durch den Notarzt wurde der 48-jährige Mann mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Die Landstraße 520 war für die Rettungsmaßnahmen und die anschließende Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4930589?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker