Unfall auf der Herberner Straße:
Polizei sucht verletzten Fahrer

Ascheberg -

Zeugen haben am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr auf der Herberner Straße ein unfallbeschädigtes Auto aus Lettland entdeckt. Die Fahndung nach dem Fahrer ist bisher ergebnislos geblieben.

Sonntag, 30.07.2017, 18:11 Uhr

Symbolbild 
Symbolbild  Foto: Anne Eckrodt

Ein etwas mysteriöser Unfall hat am Sonntagabend die Polizei auf Trab gehalten. Zeugen hatten gegen 21.30 Uhr kurz vor der Autobahn auf der Herberner Straße in Fahrtrichtung Herbern einen verlassenen, unfallbeschädigten Volvo aus Lettland entdeckt.

„Das Auto ist nach Auswertung der Unfallspuren vermutlich aus bislang ungeklärtem Grund zunächst nach rechts auf den Grünstreifen abgekommen, passierte dann die komplette Fahrbahn, geriet in den Graben der Gegenfahrspur, drehte sich dort und blieb mit Rundumschaden liegen“, teilt die Polizei mit. Die Fahndung nach dem wahrscheinlich verletzten Fahrer blieb ergebnislos. Einige Beamte stellten den Unfallwagen sicher. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter ✆ 0 25 91 / 79 30 entgegen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5031826?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker