Feuerwehreinsatz
Mann bei Stallbrand leicht verletzt

Warendorf -

Bei einem Brand in der Warendorfer Bauerschaft Vohren wurde ein 59-Jähriger leicht verletzt. Ein Stallgebäude hatte vermutlich wegen Schweißarbeiten Feuer gefangen.

Freitag, 28.07.2017, 07:45 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.07.2017, 07:45 Uhr
Bei einem Brand in der Bauerschaft Vohren wurde ein 59-Jähriger leicht verletzt.
Bei einem Brand in der Bauerschaft Vohren wurde ein 59-Jähriger leicht verletzt. Foto: Michael Baar (Symbolbild)

Wie die Polizei mitteilt, erlitt ein 59-jähriger Bewohner eines Bauernhofes am Donnerstagabend bei einem Brand in einem Stallgebäude leichte Verletzungen.

Vermutlich durch Schweißarbeiten brach in dem Stallgebäude in der Warendorfer Bauerschaft Vohren gegen 19.25 Uhr ein Feuer aus. Das Feuer griff nach Angaben der Polizei auch schnell auf das Dach des Stallgebäudes über. Durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Um kurz nach 20 Uhr war der Einsatz beendet.

Dennoch wurde der 59-jährige Mann bei dem Brand leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5039672?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker