Brückenabriss
Autobahn 1 am Wochenende gesperrt

Münster -

Am Wochenende droht Stau: Die A1 wird von Freitagabend ab 18 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr (12. bis 15. Januar) zwischen Lotte/Osnabrück und Bramsche gesperrt. Der Grund für die Vollsperrung ist spektakulär.

Mittwoch, 10.01.2018, 17:00 Uhr

Brückenabriss: Autobahn 1 am Wochenende gesperrt
Um Stau auf der A1 während der Vollsperrung am Wochenende zu vermeiden, richtet Straßen NRW einige Umleitungen ein. Foto: Gunnar A. Pier

Die alte Autobahnbrücke über der Düte wird abgerissen. Sie macht Platz für eine neue. Dafür muss die Brücke längs durchgesägt werden, damit die östliche Hälfte (Fahrtrichtung Bremen) abgebrochen werden kann. Der Verkehr wird laut Angaben von Straßen.NRW nach dem Durchschneiden der Brücke in beiden Fahrtrichtungen über die verbleibende unterstützte Hälfte geführt. Die Vorarbeiten für den Abbruch der alten Autobahnbrücke, wie das Aufbauen eines Traggerüstes unter dem Bauwerk, sind laut Pressemeldung bereits abgeschlossen.

Großräumige Umleitungen empfohlen

Um Staus zu verhindern, hat Straßen.NRW eine großräumige Umleitungsempfehlung eingerichtet. Aus Richtung Norden (Hamburg/Bremen) laufen die Umleitungen über die Autobahnen A7 und A2. Aus Richtung Süden (Dortmund) wird empfohlen, ab dem Kamener Kreuz über die A2 und A7 Richtung Norden zu fahren.

Im Bereich der Vollsperrung der A1 bei Osnabrück wird der Verkehr ab der Anschlussstelle Bramsche über die B218, B65 (Ostercappeln) und A33 auf die A30 zur A1 umgeleitet. Der Verkehr aus Richtung Amsterdam (A30) und Dortmund wird ab dem Lotter Kreuz über die A30 , A33, B65 (Ostercappeln), B218 und L78 (Vördener Straße) bis zur Anschlussstelle Neuenkirchen / Vörden umgeleitet.

Anschlussstellen in Osnabrück bleiben geöffnet

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Dortmund, welche in Richtung Amsterdam fahren, werden über die A30 in Richtung Osnabrück und dann über die Anschlussstelle (AS Hasbergen - Gaste) umgeleitet. Autofahrer der A31 aus Richtung Bottrop und der A30 aus Richtung Amsterdam in Richtung Bremen werden ab dem Autobahnkreuz (AK Schüttorf) über die A31 in Richtung Emden und dann über die A28 in Richtung Oldenburg und Bremen umgeleitet.

Für den innerörtlichen Verkehr im Baustellenumfeld sind Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Auffahrten auf die A1 in Richtung Bremen in den Anschlussstellen Osnabrück-Hafen und Osnabrück Nord bleiben geöffnet.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415279?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker