Vorjahres-Festival beschert Minus in der Kasse
Das Kinkerlitzchen fällt diesmal aus

Metelen -

Das Film- und Musikfestival „Kinkerlitzchen“ gehört seit acht Jahren fest zum Veranstaltungskanon in der Vechtegemeinde. In diesem Jahr muss es erstmals ausfallen, da das verregnete Festival des Vorjahres dem Veranstalterverein „Klangkultur“ ein Minus in der Kasse bescherte.

Dienstag, 06.03.2018, 13:33 Uhr

Dauerregen und deshalb viel zu wenige Zuschauer sowie explodierende Kosten bescherten dem Festival 2017 ein dickes Minus, das auch durch die Rücklagen von Klangkultur nicht komplett aufgefangen werden konnte.
Dauerregen und deshalb viel zu wenige Zuschauer sowie explodierende Kosten bescherten dem Festival 2017 ein dickes Minus, das auch durch die Rücklagen von Klangkultur nicht komplett aufgefangen werden konnte. Foto: Maximilian Stascheit

In diesem Jahr wird es kein Kinkerlitzchen-Festival an der Mühle geben. Klangkultur, der gemeinnützige Verein, der seit acht Jahren das Festival organisiert hatte und zu einem über die Region hinaus strahlenden Event entwickelte, zog jetzt dir Reißleine. Kosten und Einnahmen passten im Vorjahr nicht mehr zusammen. Der Dauerregen am Festival-Wochenende schlug so heftig ins Kontor, dass die Festivalmacher aktuell sogar ein leichtes Minus in der Kasse haben.

Unter solchen Umständen sei es nicht zu verantworten, auch in diesem Jahr wieder ein Festival auf die Beine zu stellen, erklärte der Vorsitzende von Klangkultur, Simon Stücker, auf Anfrage dieser Zeitung. „Letztlich blieb uns aber keine andere Wahl, als eine Pause einzulegen“, sagte er, bevor er nochmals auf die Details einging, die das finanzielle Aus für das diesjährige Festival bedeuteten.

Kinkerlitzchen-Festival: Ein Traum für alle Musikfans

1/123
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche.

    Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche.

    Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche.

    Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Weitere Impressionen folgen.

    Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die große musikalische Bandbreite war es, mit der das Musikfestival „Kinkerlitzchen“ am Samstag erneut überzeugte. Besonderes Highlight: Das Konzert zum Auftakt mit Kat Frankie in der Pfarrkirche. Foto: Maximilian Stascheit

Zum einen war das Festival um Programmpunkte erweitert worden, wie etwa das Konzert in der Kirche, für das die Sängerin natürlich eine Gage bekommen habe. Daneben war erstmals ein Zeltplatz angeboten worden und auch auf dem Festival-Gelände gab es Neuheiten, die allerdings auch Geld gekostet hätten.

Da das Festival-Wochenende komplett ins Wasser gefallen sei, waren viel weniger Kurzentschlossene angereist. Selbst Musikfreunde, die Karten im Vorverkauf gekauft hatten blieben zu Hause. „Hinzu kommt, dass die allgemeinen Kosten, etwa für die Ausstattung steigen“, rechnete Stücker vor.

Als dann nach dem Festival abgerechnet wurde, blieb ein leichtes Minus in der Kasse übrig. Die Rücklagen waren aufgebraucht und auch die 2000 Euro für den Nachwuchspreis der Kreissparkasse, der im Vorjahr an Klangkultur ging, halfen nicht weiter.

Der Facebook-Post wird geladen

Klangkultur will jedoch nicht aufgeben, sondern dieses Jahr schlicht pausieren. „Aktuell sind unsere Konten leer gespült und wir sind nicht in der Lage das Festival in 2018 an den Start zu bringen. Dazu ist das finanzielle Risiko schlichtweg zu hoch. Das bedeutet aber nicht, dass die Festivalreihe beendet ist. Wir lassen die Köpfe nicht hängen, sondern nutzen diesen Reset für einen Neustart. Wir werden die Pause nutzen, um mal tief durchzuatmen und einige kleine Aktionen für 2018 zu planen“, schreibt der Verein auf seinem Facebook-Auftritt.

Zum Thema

Die Mitgliederversammlung von Klangkultur ist am 31. März (Samstag) um 19 Uhr im Gasthof Kock.

...
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5570878?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker