Unfall
Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Lengerich -

Bei einem Verkehrsunfall auf der Lienener Straße/Ecke An der Breede ist am frühen Freitagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden, nachdem es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und dem Krad gekommen war. Die Ermittlungen dauern an.

Samstag, 19.05.2018, 11:55 Uhr

Unfall: Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt
Die tief stehende Abendsonne hat bei dem schweren Unfall am Freitagabend möglicherweise eine Rolle gespielt. Foto: Jens Keblat

Um 19.15 Uhr waren der Rettungsdienst mit dem Notarzt und die Polizei zu dem Verkehrsunfall alarmiert worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr der Kradfahrer die Lienener Straße (K2) in Fahrtrichtung Lienen. Eine Autofahrerin, die von der Straße An der Breede nach links auf die K2 abbiegen wollte, bemerkte den von links kommenden Motorradfahrer offensichtlich zu spät, woraufhin es zu der folgenschweren Kollision kam.

Als möglichen Einflussfaktor auf das Unfallgeschehen nannte die Polizei die tief stehende Abendsonne. Die genaue Klärung des Unfallhergangs dauert jedoch derzeit noch an. Die Beamten konnten daher noch keine detaillierten Angaben machen.

Motorradfahrer von Auto erfasst

1/4
  • Am Freitagabend (185.) ist es in Lengerich zu einem schweren Unfall gekommen, als eine Autofahrerin nach links auf die Lienener Straße abbiegen wollte.

    Foto: Jens Keblat
  • Möglicherweise übersah sie wegen der tiefstehenden Sonne einen Motorradfahrer, der von links kam. Die Polizei ermittelt noch.

    Foto: Jens Keblat
  • Im Kreuzungsbereich stieß das Auto mit dem Motorrad zusammen.

    Foto: Jens Keblat
  • Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

    Foto: Jens Keblat
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5751179?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker