Selfie mit Guido Maria Kretschmer
Modedesigner trägt sich ins Goldene Buch ein

Warendorf -

Am Donnerstag, 5. Juli, wird der Modedesigner, Fernsehmoderator und Autor Guido Maria Kretschmer seine Heimatstadt Warendorf besuchen und sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Im Anschluss daran wird es auch die Gelegenheit für ein Selfie und Autogramme geben.

Mittwoch, 13.06.2018, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.06.2018, 12:44 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 13.06.2018, 11:00 Uhr
Am Donnerstag, 5. Juli, wird der Modedesigner, Fernsehmoderator und Autor Guido Maria Kretschmer seine Heimatstadt Warendorf besuchen und sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen
Am Donnerstag, 5. Juli, wird der Modedesigner, Fernsehmoderator und Autor Guido Maria Kretschmer seine Heimatstadt Warendorf besuchen und sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen Foto: Jeff Mangione

In der oft oberflächlichen Welt der Mode ist Guido Maria Kretschmer der Designer mit Herz und Seele. Wo er ist, fliegen ihm die Herzen zu. Am Donnerstag, 5. Juli, wird der Modedesigner, Fernsehmoderator und Autor seine Heimatstadt Warendorf besuchen und sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Im Anschluss daran wird es auch die Gelegenheit für ein Selfie und Autogramme geben. Mit Shopping-Queen wurde Guido Maria Kretschmer zum Mode-King und Publikumsliebling. Inzwischen designed er auch Schmuck, Möbel und Tapeten. Er unterhält Showrooms in Münster, Berlin und Palma de Mallorca und eröffnete 2009 ein Ladengeschäft in München.

Der Stardesigner aus dem Münsterland

1/8
  • Der Designer ist vielfältig unterwegs. Auf diesem Foto posiert er gerade während der Vorstellung des Parfüms „Guido Maria Kretschmer“.

    Foto: Jens dpa/Kalaene
  • Alles muss sitzen, jede Vorgabe ausgeführt werden: Vor seinen Shows entwickelt der Designer präzise Vorstellungen von Frisuren und Make-up.

    Foto: dpa/Jens Kalaene
  • Stets Promis in der ersten Reihe – hier Schauspielerin Katja Riemann mit ihrer Tochter Paula.

    Foto: dpa/Jens Kalaene
  • Der Meister der großen Abendmode mit seinen Models.

    Foto: dpa/TOBIAS SCHWARZ
  • Guido Maria Kretschmer mit seinem Mann Frank Mutters. Die beiden sind seit Jahrzehnten ein Paar.

    Foto: dpa/Jörg Carstensen
  • Vor einem Jahr war Kretschmer der Ehrengast einer Charity-Veranstaltung zugunsten der Kinderschlaganfallhilfe.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Promis während der jüngsten Show: (v.l.) Fernsehköchin Sarah Wieners, Schauspieler Detlev Buck, Ehemann Frank Mutters und Moderatorin Dunja Hayali.

    Foto: dpa
  • Noch mehr prominente Gäste: (v.l.) US-Botschafter John B. Emerson mit seiner Frau Kimberly, Moderatorin Sabine Christiansen, Norbert Medus und Moderatorin Dunja Hayali.

    Foto: dpa

Kretschmer, Botschafter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wurde 1965 in Münster geboren und wuchs in Warendorf-Einen auf. Nach zwei Semestern Medizinstudium begann er seine Designerkarriere auf Ibiza mit einem kleinen Stand mit selbstgenähten Kleidungsstücken auf dem populären Hippiemarkt der Baleareninsel. Hier wurde der Musiker Udo Lindenberg auf ihn aufmerksam, der für seine damalige Tournee Brokatjacken orderte. Im März 2012 heiratete er seinen langjährigen Lebensgefährten Frank Mutters.

Das Goldene Buch der Stadt Warendorf

1/47
  • Jürgen Fieber von der Stadt Warendorf präsentiert das Goldene Buch.

    Foto: Jonas Wiening
  • Ein edeler Einband ziert das Goldene Buch

    Foto: Jonas Wiening
  • Hans Günter Winklers Unterschrift ist sehr häufig zu finden. Zuletzt verewigte er sich 2016 zu seinem 90. Geburtstag.

    Foto: Jonas Wiening
  • Die nächste leere Seite ist für die neue NRW-Ministerin Christina Schulze-Föcking reserviert.

    Foto: Jonas Wiening
  • Zwei Bücher sind schon voll. Aktuell (seit 2002) wird in das dritte Goldene Buch geschrieben.

    Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Auch Box-Weltmeisterin und Lokalmatadorin Elina Tissen trug sich ins Goldene Buch ein.

    Foto: Engelbert Hagemeyer
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
  • Ein Stück Lokalgeschichte, wenn nicht sogar Weltgeschichte - auf mehreren hundert Seiten. Das Goldene Buch der Stadt Warendorf hat einen hohen ideellen Wert. Foto: Jonas Wiening
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5815084?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker