32-Jähriger schwer verletzt
Krad-Kollision: L 507 voll gesperrt

Dolberg -

Schwer verletzt wurde ein 32-jähriger Kradfahrer am Dienstagabend nach einer Pkw-Kollision auf der L 507 ins Krankenhaus gebracht.

Mittwoch, 19.09.2018, 17:18 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.09.2018, 09:32 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 19.09.2018, 17:18 Uhr
Auf der B 61 ging nach einer Kollision am Dienstagabend für eine Stunde nichts mehr. Ein Pkw hatte einen Motorradfahrer im Knotenpunkt Haarener Weg erfasst.
Auf der L 507 ging nach einer Kollision am Dienstagabend für eine Stunde nichts mehr. Ein Pkw hatte einen Motorradfahrer im Knotenpunkt Haarener Weg erfasst. Foto: Ulrich Gösmann

Eine 59-jährige Autofahrerin aus Hamm hatte gegen 21.40 Uhr vom Haarener Weg auf die Hauptstraße Richtung Heessen einbiegen wollen. Dabei stieß sie nach Polizeiangaben mit dem Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück zusammen, der auf der L 507 in Richtung Dolberg unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte ihn in die St.-Barbara-Klinik nach Heessen.

Während der Unfallaufnahme war der Verkehrsknotenpunkt für eine Stunde voll gesperrt. Der Löschzug Dolberg sicherte die Unfallstelle ab, leuchtete sie aus und streute auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6063468?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F
Nachrichten-Ticker