Bauarbeiten im Kreis Steinfurt
B 54 jetzt in beide Richtungen gesperrt

Altenberge -

Seit Donnerstagmorgen ist die B 54 im Nordwesten von Münster in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an der welligen und rissigen Fahrbahn.

Donnerstag, 15.11.2018, 10:30 Uhr aktualisiert: 15.11.2018, 10:39 Uhr
Bauarbeiten im Kreis Steinfurt: B 54 jetzt in beide Richtungen gesperrt
Streckensperrungen in beide Fahrtrichtungen gibt es derzeit auf der B 54 im Kreis Steinfurt. Foto: Cengiz Sentürk

An die Sperrung in Richtung Gronau haben sich die Pendler beinahe schon gewöhnt. Seit einer Woche (8. November) ist die Bundesstraße zwischen den Abfahrten Nordwalde und Borghorst gesperrt. Erst am Sonntag (18. November) soll die Strecke wieder frei sein.

Seit Donnerstagmorgen gibt es jetzt auch in Fahrtrichtung Münster eine Sperrung. Zwischen Altenberge und Altenberge-Süd wird die Fahrbahn saniert. Die wird bis zum 21. November (Mittwoch) um fünf Uhr gesperrt.

Grund für die Sperrungen sind Arbeiten an der Fahrbahn, die seit dem Sommer Bodenwellen und Risse aufzeigt. Wie diese entstanden sind, ist nach wie vor unklar. „Da streiten sich unsere Gelehrten noch“, sagt Dieter Fastermann vom zuständigen Straßenbaubetrieb Straßen-NRW

Nachrichten-Ticker