31-jähriger Ahlener verletzt
Frontalkollision auf der Kruppstraße

Ahlen -

Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Ahlener verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Kruppstraße/Maybachstraße.

Freitag, 14.12.2018, 13:54 Uhr aktualisiert: 14.12.2018, 16:38 Uhr
Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Ahlener verletzt worden.
Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen ist am Donnerstagabend ein 31-jähriger Ahlener verletzt worden. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Donnerstag gegen 21 Uhr zur Kruppstraße gerufen. An der Einmündung zur Maybachstraße waren zwei Fahrzeuge kollidiert.

Wie die Polizei ermittelte, war eine 18-jährige Ahlenerin in Richtung Beckumer Straße unterwegs. An der Einmündung übersah die BMW-Fahrerin einen entgegenkommenden VW. Der 31-jährige Fahrer des VW fuhr auf der Kruppstraße aus Richtung Beckumer Straße kommend. Er beabsichtigte, der abknickenden Vorfahrt folgend, in die Maybachstraße einzubiegen.

Der 31-jährige Ahlener wurde durch den frontalen Zusammenstoß leicht verletzt. Seine Beifahrerin und die 18-jährige BMW-Fahrerin blieben unverletzt. Der 31-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstanden laut Polizei Sachschäden in Höhe von rund 11 000 Euro. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und unterstützte den Rettungsdienst. Im Einsatz waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und ein Rettungswagen der hauptamtlichen Wachbereitschaft.

Nachrichten-Ticker