Eisfläche geflutet
Feuerwehr rettet Enten von gefrorenem Schloss-Wassergraben

Nordkirchen -

Zwei hilflose Enten hat die Feuerwehr vom zugefrorenen Wassergraben des Schlosses in Nordkirchen gerettet. 

Sonntag, 20.01.2019, 15:53 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 15:56 Uhr
Eisfläche geflutet: Feuerwehr rettet Enten von gefrorenem Schloss-Wassergraben
Am Sonntagmittag wurde der Löschzug Nordkirchen zum Schloß Nordkirchen alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen

Passanten hätten die auf dem Eis des äußeren Wassergrabens liegenden Enten am Sonntagmittag entdeckt und die Feuerwehr alarmiert, sagte ein Sprecher der Einsatzkräfte.

Die beiden Laufenten hätten offensichtlich keine Kraft mehr zum Aufstehen gehabt. Die Feuerwehr durchlöcherte das Eis für eine Ente. Für die zweite Ente musste die Eisfläche mithilfe von Löschwasser geflutet werden.

Sie glitt mit dem Wasserstrahl zurück zu ihren Artgenossen in den nicht zugefrorenen inneren Wassergraben. Beide Enten waren nach der Rettung wohlauf.

Nachrichten-Ticker