Autofahrer übersieht Motorrad
Biker wird schwer verletzt

Ladbergen -

Schwer verletzt worden ist ein 32 Jahre alter Motorradfahrer aus Lengerich bei einem Unfall auf der Tecklenburger Straße. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte die Vorfahrt des Bikers missachtet, so die Polizei.

Mittwoch, 06.03.2019, 13:35 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 13:56 Uhr
Etwa 100 Meter von der Unfallstelle entfernt blieb das Motorrad auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen.
Etwa 100 Meter von der Unfallstelle entfernt blieb das Motorrad auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. Foto: Michael Baar

Der Lengerich war um 11 Uhr in Richtung Ladbergen unterwegs. In Höhe der Einmündung Brochterbecker Damm kam ihm ein Personenwagen entgegen. Dessen Fahrer, ein 59-Jähriger aus Ibbenbüren, wollte nach links in den Brochterbecker Damm einbiegen. Dabei übersah der Fahrzeugführer offenbar das entgegenkommende Krad.

Trotz einer Notbremsung kollidierte der Motorradfahrer mit dem Wagen und stürzte. Die Maschine blieb knapp 100 Meter weiter auf der Fahrbahn liegen. Ein Notarzt versorgte den 32-Jährigen, der anschließend in die Helios-Klinik nach Lengerich gebracht wurde.

Im Zuge der Rettungsarbeiten musste die Tecklenburger Straße kurzfristig komplett gesperrt werden. Den Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 6000 Euro.

Nachrichten-Ticker