Polizei sucht Zeugen
Tankstelle am Münstertor überfallen

Telgte -

Die Shell-Tankstelle am Münstertor ist am späten Samstagabend von drei maskierten Tätern überfallen worden.

Sonntag, 14.04.2019, 10:52 Uhr aktualisiert: 14.04.2019, 12:38 Uhr
Polizei sucht Zeugen: Tankstelle am Münstertor überfallen
Foto: Große Hüttmann

Wie die Polizei berichtet, wurde die Shell-Tankstelle am Münstertor am Samstag um 21.55 Uhr überfallen. Drei maskierte Täter forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Münster.

Die 18-jährige Kassiererin konnte die Täter wie folgt beschreiben:

Alle Personen männlich, etwa 20 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, dunkel gekleidet mit dicken Jacken und Kapuzen. Der Haupttäter trug ein rotes Tuch vor dem Mund, hatte hellblaue Augen und blonde Augenbrauen. Er sprach akzent- und dialektfreies Deutsch.

Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Wache, ✆ 0 25 81/ 94 10 00, zu melden. Zur Höhe der Beute sagt die Polizei noch nichts.

Nachrichten-Ticker