Zusammenstoß mit Pkw auf der Emsdettener Straße
Motorradfahrer schwer verletzt

Borghorst -

Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstagmorgen ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Emsdetten mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Münster geflogen. Der Mann war gegen 8.40 Uhr auf der Emsdettener Straße mit dem Wagen einer 29 Jahre alten Frau zusammengestoßen, die nach Angaben der Polizei mit ihrem Fahrzeug aus der Seitenstraße Am Buchenbach auf die Hauptstraße einbiegen wollte. Die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 2000 Euro geschätzt.

Donnerstag, 16.05.2019, 10:38 Uhr aktualisiert: 16.05.2019, 16:20 Uhr
Für Rettung, Bergung und Unfallaufnahme war die Emsdettener Straße in beide Richtungen gesperrt. Das Motorrad wurde sichergestellt.
Für Rettung, Bergung und Unfallaufnahme war die Emsdettener Straße in beide Richtungen gesperrt. Das Motorrad wurde sichergestellt. Foto: Axel Roll

Die Emsdettener Straße war während der Bergung und der Unfallaufnahme bis kurz nach 10 Uhr komplett gesperrt. Die genaue Ursache für den Zusammenstoß wird noch ermittelt. Um Fotos aus der Vogelperspektive vom Unfallort zu machen, war die Feuerwehr mit der Drehleiter vor Ort. Das Motorrad wurde von der Polizei sichergestellt.

Nachrichten-Ticker