Zwischen Wüllener Straße und Ringstraße
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Vreden - Bei einem Unfall in der Nacht zu Montag ist ein 20 Jahre alter Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Nach einem Sturz wurde er auf der Straße liegend von einem Lkw touchiert.

Montag, 20.05.2019, 11:05 Uhr aktualisiert: 20.05.2019, 11:16 Uhr
Zwischen Wüllener Straße und Ringstraße: Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Foto: dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei berichtet hatte der Vredener gegen 2.10 Uhr die Bundesstraße 70 im Abschnitt zwischen Wüllener Straße und Ringstraße befahren. Dort war er nach ersten Erkenntnissen aus zunächst ungeklärter Ursache gestürzt.

Ein Pkw-Fahrer hielt an, um dem Gestürzten zu Hilfe zu kommen. Ein nachfolgender Lkw wollte dem Pkw ausweichen und touchierte trotz Notbremsung den 20-Jährigen, der auf der Fahrbahn lag. Ein Rettungswagen brachte den Vredener in ein Krankenhaus.

Nachrichten-Ticker