Wieder Kollision an der A 30-Auffahrt in Westerkappeln-Velpe
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Westerkappeln-Velpe/Lotte -

Zwei Personen sind am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der Straße „Zum Habichtswald“ in Westerkappeln-Velpe verletzt worden.

Montag, 17.06.2019, 11:54 Uhr aktualisiert: 17.06.2019, 15:06 Uhr
Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren.
Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren. Foto: Heinrich Weßling

Wie die Polizei zum Unfallhergang schilderte, wollte ein 43-Jähriger aus Lotte, der mit seinem Mercedes in Richtung Lotte fuhr, nach links auf die Autobahn 30 abbiegen. Wegen Gegenverkehrs musste er anhalten. Das hatte offensichtlich der 44-jährige Fahrer eines Kleintransportes übersehen, weshalb er mit voller Wucht auf den vor ihm stehenden Daimler auffuhr.

Der Pkw wurde herumgeschleudert und prallte dadurch gegen einen mit vier Personen besetzten Sprinter. Der 43- und der 44-Jährige wurden leicht verletzt. Die Polizei bezifferte den entstandenen Sachschaden auf etwa 27 000 Euro.

Die Landesstraße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten voll gesperrt, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam.

Im Bereich dieser Autobahnauffahrt hat es in der Vergangenheit immer wieder schwere Unfälle – auch mit tödlichem Ausgang – gegeben.

Nachrichten-Ticker