Schüler und Lehrer wehren sich
Angst vor PCB: Baustelle liegt still

Gronau -

In Gronau ist die Sanierung der Euregio-Gesamtschule gestoppt worden, nachdem Schüler, Eltern und Lehrer aus Furcht vor PCB auf die Straße gegangen waren.

Montag, 23.09.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 23.09.2019, 19:08 Uhr
Schüler und Lehrer wehren sich: Angst vor PCB: Baustelle liegt still
Mit Transparenten machten Schüler und Eltern auf ihre Sorgen aufmerksam. Sie fürchten sich vor PCB in Staub und Luft.Schüler und Eltern setzten sich mit Vertretern von Stadt und Bauunternehmen an einen Tisch, um über die belastete Unterrichtssituation zu sprechen. Foto: privat

Während sie anschließend im Rathaus saßen, um Stadt und Bauunternehmen zum Handeln zu bewegen, schickte Hans-Dieter Bossemeyer eine SMS los. Der ist Sachverständiger der Firma, die die frühere Sophie-Scholl-Schule saniert: „Seitdem ist die Baustelle stillgelegt“, berichtete er.

Rund 60 Teilnehmer kamen zu der Demonstration, zu der sich Schüler und Eltern der Euregio-Schule am Montagmorgen am Rathaus verabredet hatten. Bürgermeister Rainer Doetkotte bat die Gruppe in den Sitzungssaal, wo er mit Vertretern der Stadt und des Bauunternehmens Rede und Antwort stand.

Es ist bekannt, dass da PCB vor sich hinschlummert.

Mechthild Odenbach, Vorsitzende der Schulpflegschaft

„Es muss umgehend etwas geschehen“, erklärte Mechthild Odenbach. „Es ist bekannt, dass da PCB vor sich hinschlummert“, sagte die Vorsitzende der Schulpflegschaft. Viele Eltern hätten Angst, „dass sich die Kinder jetzt schon eine Krebserkrankung für die nächsten 20 Jahre erarbeiten.“ Eine Mutter berichtete von Augenreizungen ihres Sohnes.

Die Verantwortlichen beteuerten erneut, dass alles getan werde, um Risiken zu vermeiden. Noch sei man mit den Kernsanierungsarbeiten beschäftigt, der eigentliche Abriss des PCB-verseuchten Gebäudes habe noch gar nicht begonnen. Arbeitsschutz, Gesundheitsamt „mit allem Zipp und Zapp“ (Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick) seien eingebunden. „Beim gegenwärtigen Stand gehen wir nicht davon aus, dass irgendein Schüler gefährdet ist“, meinte der Stadtbaurat. Und laut Bossemeyer gibt es keine Hinweise, dass es einen Zusammenhang zwischen PCB und den Augenreizungen gibt.

Nachrichten-Ticker