Lienen
Lkw gerät in Brand – Fahrer unverletzt

Nach dem Brand eines Lkw ist der Glandorfer Damm am Dienstag für rund eine Stunde komplett gesperrt worden.

Dienstag, 10.12.2019, 13:00 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 13:40 Uhr
Lienen: Lkw gerät in Brand – Fahrer unverletzt
Foto: Michael Baar

Nach dem Brand eines Lkw ist der Glandorfer Damm am Dienstag für rund eine Stunde komplett gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 39 Jahre alte Fahrer Rauch aus dem Motorraum quellen sehen. Der Versuch, die Flammen mit einem Handfeuerlöscher zu ersticken, misslang. Erfolg hatte der Löschzug Kattenvenne der Freiwilligen Feuerwehr, der mit 16 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen ausrückte. Aus einem Staufach wurden eine kleine Gasflasche und ein Beutel Kartoffeln geborgen. Den Schaden am Lkw schätzt die Polizei auf einen fünfstelligen Euro-Betrag. Bis zum Abschluss der Bergung des unbeladenen Lkw wurde die B 475 halbseitig gesperrt.

Nachrichten-Ticker