Tödlicher Unfall
Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Ascheberg -

Bei einem Unfall am Sonntagabend ist ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Hamm schwer verletzt worden. Er verstarb später im Krankenhaus.

Montag, 02.03.2020, 08:00 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 08:23 Uhr
Tödlicher Unfall: Motorradfahrer nach Unfall gestorben
Foto: dpa (Symbolbild)

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Motorradfahrer am Sonntag gegen 20 Uhr mit seinem Motorrad die Nordick-Hamm Straße aus Richtung Drensteinfurt kommend in Richtung Hamm. In Höhe der Einmündung K5 wollte ein 77-jähriger Mann aus Emsdetten mit seinem Auto nach links in die K21 abbiegen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei zog sich der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Er verstarb später im Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die Nordick-Hammer Straße im Bereich des Unfallortes gesperrt. Der Autofahrer sowie seine Beifahrer bleiben bei dem Unfall unverletzt.

Nachrichten-Ticker