Dachstuhlbrand
Technischer Defekt als Brandursache

Ostbevern -

Ein technischer Defekt war wohl die Ursache des Dachstuhlbrandes auf der Loheide.

Dienstag, 03.03.2020, 14:54 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 21:07 Uhr
Ein technischer Defekt war wohl die Ursache des Brandes im Dachgeschoss dieses Hauses
Ein technischer Defekt war wohl die Ursache des Brandes im Dachgeschoss dieses Hauses Foto: Andreas Große Hüttmann

Am Montagvormittag war ein Feuer im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte auf der Loheide in Ostbevern ausgebrochen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte ein allein im Haus befindlicher Bewohner das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Am Dienstag suchten Ermittler der Polizei Warendorf den Brandort auf, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Nach deren Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt die Brandursache gewesen sein. Der durch den Brand entstandene Schaden liege bei etwa 70 000 Euro, heißt es in der Nachricht der Polizei weiter.

Großeinsatz für Feuerwehr

1/30
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
  • Ostbevern

    Foto: Andreas Große Hüttmann
Nachrichten-Ticker