Polizei sucht Zeugen
Mehr als 30 Reifen von Autos zerstochen

Ahlen -

Quer durchs Stadtgebiet war in der Nacht zu Sonntag ein bislang unbekannter Täter unterwegs und zerstach die Reifen von geparkten Fahrzeugen. Bislang sind mehr als 30 Fälle bekannt.

Sonntag, 05.04.2020, 10:20 Uhr aktualisiert: 05.04.2020, 11:56 Uhr
Auch Autobesitzer entlang der Straßen Auf der Geist und Postkamp erlebten Sonntagmorgen ein böses Erwachen. Jeweils ein Reifen ihrer Fahrzeuge wurde in der Nacht zerstochen.
Auch Autobesitzer entlang der Straßen Auf der Geist und Postkamp erlebten Sonntagmorgen ein böses Erwachen. Jeweils ein Reifen ihrer Fahrzeuge wurde in der Nacht zerstochen. Foto: Werner Fechner

Die Polizei bittet nach einer Serie von Sachbeschädigungen um Mithilfe. In der Nacht zu Sonntag war ein bisher unbekannter Täter in Wohngebieten unterwegs und hat Reifen an geparkten Fahrzeugen – vermutlich mit einem Messer – zerstochen. Bisher bekannt geworden sind mehr als 30 Taten auf den Straßen Postkamp, Kastanienweg, Lerchenweg, Bergamtsstraße und Auf der Geist.

Die Polizei fragt nun: Wer hat in der Nacht verdächtige Personen im Stadtgebiet, insbesondere auf den genannten Straßen, beobachtet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wache unter der Telefonnummer 96 50 entgegen.

Nachrichten-Ticker