Donnerstagabend geht es los
Großes Interesse am Autokino

Gronau -

Darauf haben in Zeiten von Corona viele gewartet: Am Donnerstag startet auf der Cinetech-eigenen Freifläche am Bahnhof das Autokino. 150 Plätze gibt es, dazu eine Riesen-Leinwand.

Mittwoch, 06.05.2020, 17:42 Uhr aktualisiert: 06.05.2020, 18:32 Uhr
Freuen sich auf das Kinoerlebnis (v.l.) Andreas Schmeing (Volksbank), Elke Rinke (Stadtmarketing) und Niclas Feider (Cinetech).
Freuen sich auf das Kinoerlebnis (v.l.) Andreas Schmeing (Volksbank), Elke Rinke (Stadtmarketing) und Niclas Feider (Cinetech). Foto: Klaus Wiedau

Die Leinwand steht, der Vorverkauf läuft: Die Vorbereitungen für das Autokino am Bahnhof sind fast abgeschlossen. „Wir haben in zwei Tagen fast 1500 Tickets verkauft“, so Cinetech-Betreiber Dominik Paffrath. „Die Leute freuen sich offenbar drauf.“ Ab dem 7. (bis 17.) Mai laufen Filme – vom Blockbuster bis zum Klassiker. „Und speziell in Gronau haben wir auch noch mal den Udo-Film ins Programm genommen“, so Paffrath. Vor der Leinwand trafen sich jetzt Elke Rinke (Stadtmarketing), Niclas Feider (Theaterleiter Cinetech Gronau) und Andreas Schmeing (Volksbank Gronau-Ahaus, Sponsor) 

Nachrichten-Ticker