Hubschrauber im Einsatz
Hochzeitskorso blockiert A 43

Münster -

Mehrere Verkehrsteilnehmer alarmierten am Donnerstagabend die Polizei, als auf der Bundesstraße 51 und der Autobahn 43 ein Hochzeits-Korso von zehn Fahrzeugen die Fahrbahn blockierte.

Freitag, 03.07.2020, 13:08 Uhr aktualisiert: 03.07.2020, 13:58 Uhr
Hubschrauber im Einsatz: Hochzeitskorso blockiert A 43
(Symbolbild) Foto: dpa

Die Wagen waren laut Polizei von Münster aus in Richtung Wuppertal auf allen Fahrspuren samt Seitenstreifen unterwegs. Dabei hatten die Feiernden, die laut Polizei irakische Staatsbürger waren, das Warnblinklicht eingeschaltet und verlangsamten den Verkehr auf 30 bis 60 Stundenkilometer. Einige Insassen lehnten sich aus den geöffneten Fahrzeugfenstern und fertigten Fotos und Videos.

Zur Unterstützung der Beamten wurde nach Bekanntwerden des Korsos unmittelbar auch ein Hubschrauber angefordert. Die alarmierten Polizisten stoppten den Korso nach rund 20 Kilometern auf der Höhe von Senden und stellten die Personalien aller Fahrzeuginsassen fest. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Nachrichten-Ticker