Tönnies
Planten Täter Brandanschlag?

Rheda-Wiedenbrück -

Nach der möglichen Vorbereitung eines Brandanschlags am Anwesen der Familie Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat der Generalbundesanwalt (GBA) in Karlsruhe am Wochenende die Ermittlungen übernommen. „Wir führen jetzt das Verfahren“, sagte Staatsanwalt Markus Schmitt am Sonntag.

Sonntag, 30.08.2020, 19:40 Uhr
An dieser etwa 200 Meter langen Allee der Familie Tönnies wurden Chemikalien, Fackeln und Feuerzeuge gefunden.
An dieser etwa 200 Meter langen Allee der Familie Tönnies wurden Chemikalien, Fackeln und Feuerzeuge gefunden. Foto: Christian Althoff

Auch der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz soll eingeschaltet sein. Clemens Tönnies äußerte sich nicht zu dem Vorfall. Überprüft wird nun unter anderem, ob ein Selbstbezichtigungsschreiben von RAF-Sympathisanten und militanten Tierschützern authentisch ist. Der Brief war am Freitag in dem Fleischunternehmen eingegangen. Darin ist von einem „feurigen Besuch in der Nacht” die Rede. Offenbar wurde das Schreiben vor dem geplanten Brand abgeschickt. Warum das Feuer nicht entzündet wurde, ist unklar.

Eine etwa 200 Meter lange, schnurgerade, heckengesäumte Allee führt zur Villa der Familie in Rheda-Wiedenbrück. An dieser Zufahrt wurden am Donnerstag nach Polizeiangaben etwa 200 Meter vom Haus entfernt unter anderem Behälter mit Chemikalien gefunden, die nach einer ersten Einschätzung der Kripo Bielefeld als Brandbeschleuniger hätten eingesetzt werden können. Außerdem lagen dort Fackeln und Feuerzeuge. Alle Gegenstände werden jetzt unter anderem auf DNA-Spuren untersucht.

Das mutmaßliche Selbstbezichtigungsschreiben wurde mit einem Computer gedruckt und ist zwei DIN A-4-Seiten lang. Darin listen die Absender etliche, zum Teil lange zurückliegende Vorwürfe gegen den Unternehmer Clemens Tönnies auf – von der Videoüberwachung in Umkleideräumen seiner Firma über Kartellvergehen, seine als rassistische empfundene Rede in Paderborn bis hin zum massenhaften Corona-Ausbruch in der Belegschaft im Juni dieses Jahres.

Nachrichten-Ticker