Dreh im Münsterland
Agentur sucht Darsteller für Dianas Hofstaat

Münster -

Diener, Hausmädchen, Jäger und Köche: Für einen Film über Lady Diana werden Hunderte Komparsen und Kleindarsteller für den britischen Hofstaat gesucht. Gedreht werden soll im Münsterland.

Dienstag, 08.12.2020, 09:45 Uhr aktualisiert: 08.12.2020, 09:47 Uhr
Dreh im Münsterland: Agentur sucht Darsteller für Dianas Hofstaat
Ein Film über Prinzessin Diana (Archivfoto vom 27.5.1997) soll 2021 unter anderem im Münsterland gedreht werden. Foto: picture-alliance/ dpa | epa PA Stillwell

Konkret geht es um die internationale Kino-Produktion „Spencer“, für die im kommenden Jahr Dreharbeiten im Münsterland stattfinden sollen, wie die verantwortliche Castingagentur der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. In dem Film, der Dianas Mädchennamen trägt, geht es um ein Weihnachtsfest auf dem Landsitz der britischen Königsfamilie Anfang der 90er Jahre.

Bitte keine Tattoos und Strähnchen

Für Hunderte kleine Rollen werden nun Menschen mit einem Aussehen oder Fähigkeiten gesucht, die in die royale Umgebung passen. „Toll sind «britische», eher aristokratisch aussehende Gesichter“, erklärte Agenturchef Gregor Weber. Gesträhntes oder gar offensichtlich gefärbtes Haar ist nicht gewünscht. Auch keine Solariumbräune, keine sichtbaren Piercings oder Tattoos.

Speziell suchen die Caster zum Beispiel Kellner mit Erfahrung in der gehobenen Gastronomie, exzellente Köchinnen und Köche sowie Männer mit Jagderfahrung. „Für spezielle Parts brauchen wir Männer und Frauen mit Tanz- bzw. Balletterfahrung“, ergänzte Weber. Insgesamt geht es um 300 Komparsen und Kleindarsteller.

Dreh im Münsterland mit „Twilight“-Star?

Das offene, kostenlose Casting findet online statt. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember. Wer genommen wird, soll zwischen einem und sieben Tagen vor der Kamera stehen. Alle Beteiligten würden vor dem Einsatz auf Corona getestet. Auch gelten beim Dreh Hygieneregeln.

Über die Besetzung der Hauptrollen in dem Film machte die Agentur, die auch beim Münster-„Tatort“ aktiv ist, zunächst keine Angaben. Im Sommer war allerdings berichtet worden, dass „Twilight“-Star Kristen Stewart (30) Diana spielen soll .

Charles und Diana hatten 1981 in einer Märchenhochzeit geheiratet, sich nach einem langen Rosenkrieg aber 1996 scheiden lassen. Nur ein Jahr später starb Diana bei einem tragischen Autounfall in Paris. Der Film „Spencer“ dreht sich um ein langes Weihnachtswochenende auf dem königlichen Sandringham-Landsitz, als Diana den Beschluss fasste, sich von Prince Charles zu trennen.

Nachrichten-Ticker