Kriminalität
Polizei findet eine halbe Tonne Feuerwerkskörper

Vreden (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Vreden (Kreis Borken) etwa eine halbe Tonne Feuerwerkskörper gefunden. Die explosiven Stoffe seien nicht sachgerecht und möglicherweise illegal in einem Container und in einem Schuppen gelagert worden, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Das Landeskriminalamt übernahm den Abtransport.

Donnerstag, 07.01.2021, 12:33 Uhr aktualisiert: 07.01.2021, 12:42 Uhr
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug.
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner

Die niederländische Polizei hatte demnach den Beamten einen Hinweis auf einen 34 Jahre alten Mann gegeben, der Teile des Grundstückes gemietet hatte. Nähere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Die Explosivstoffe sollten analysiert und vernichtet werden.

Nachrichten-Ticker