Verkehr
Auto fährt in Straßengraben - 75-jähriger Fahrer gestorben

Greven -

Ein 75-Jähriger ist in Greven im Kreis Steinfurt nach einer Fahrt mit seinem Auto in einen Graben gestorben. Der Mann sei am Donnerstag auf gerader Strecke und ohne Fremdeinwirkung nach links von der Fahrbahn abgekommen, berichtete die Polizei. 

Donnerstag, 14.01.2021, 19:46 Uhr aktualisiert: 14.01.2021, 20:39 Uhr
Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen.
Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder

Das Auto kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde in eine Klinik gebracht, wo er später starb. «Ob Verletzungen durch den Unfall oder ein medizinischer Notfall den Tod verursachten, wird noch untersucht», teilte die Polizei mit.

Nachrichten-Ticker