Polizei in Ahlen präsent
136 Corona-Verstöße in einer Woche angezeigt

Ahlen -

Verstöße gegen die Maskenpflicht und eine Geburtstagsparty – dagegen ging die Polizei in den letzten Tagen verstärkt vor.

Freitag, 05.02.2021, 11:14 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 12:14 Uhr
Polizei in Ahlen präsent: 136 Corona-Verstöße in einer Woche angezeigt
Foto: dpa

105 Menschen, die gegen die Coronaschutzverordnung verstießen, stellte die Polizei zwischen Montag und Donnerstag fest, 71 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden eingeleitet.

In den vergangenen Tagen hatte die Polizei verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Coronaschutzverordnung in Ahlen durchgeführt. In der Mehrzahl der entsprechenden Verstöße habe es sich laut Mitteilung der Polizei um die Missachtung der Maskentragepflicht in der Innenstadt gehandelt.

Geburtstagsfeier in Ahlen aufgelöst

Des Weiteren wurden Treffen von mehr als drei Personen aus mehr als zwei Hausständen in der Öffentlichkeit aufgelöst, bei denen in der Regel weder eine Maske getragen noch Abstände zueinander eingehalten wurden.

Bereits zwischen dem Freitag und Sonntag zuvor hatten die Beamten 65 Anzeigen mit 143 beteiligten Menschen wegen der gleichen Delikte und wegen der Teilnahme an einer Party geschrieben. Die Einsatzkräfte hatten zu einer organisierten Geburtstagsfeier ausrücken müssen. Diese nach der Coronaschutzverordnung verbotene Veranstaltung wurde von der Polizei aufgelöst.

Nachrichten-Ticker