Kleiner Brand bei Dacharbeiten
Zwei verletzte Bauarbeiter

Zwei Bauarbeiter erlitten Rauchvergiftungen. Ansonsten ging der Dachstuhlbrand an der Nordwalder Straße glimpflich aus.

Donnerstag, 01.04.2021, 15:13 Uhr aktualisiert: 01.04.2021, 15:38 Uhr
Die Feuerwehr war schnell am Einsatzort, der Schaden glücklicherweise gering.
Die Feuerwehr war schnell am Einsatzort, der Schaden glücklicherweise gering. Foto: Fritzemeier

Zu einem Dachstuhlbrand rückte die Feuerwehr Greven am Donnerstagmorgen in die Nordwalder Straße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass bei Schweißarbeiten die Dämmwolle in dem noch im Bau befindlichen Gebäude Feuer gefangen hatte. Teile der Dach- und Wandkonstruktion mussten gelöst und abgelöscht werden.

Beim Versuch den Brand zu löschen, erlitten zwei Dachdecker Rauchvergiftungen. Die Feuerwehr Greven war mit 41 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen vor Ort. Da die Nordwalder Straße für einige Zeit gesperrt wurde, kam es im umliegenden Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

Nachrichten-Ticker