Unfall auf B 54
Autofahrer bei Kollision mit Baum schwer verletzt

Herbern -

Die Hilfe der Feuerwehr war nach einem Unfall auf der B 54 in der Herberner Bauerschaft Forsthövel nötig. Ein 44-jähriger Mann aus Hamm wurde schwer verletzt.

Sonntag, 04.04.2021, 13:56 Uhr aktualisiert: 04.04.2021, 14:39 Uhr
Das Unfallauto wurde komplett zerstört.
Das Unfallauto wurde komplett zerstört. Foto: Feuerwehr

Bei einem schweren Unfall am Samstagabend in Nordick war auch die Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr gefragt. Ein 44-jähriger Mann aus Hamm wurde schwer verletzt. Der Mann, so berichtet die Polizei, befuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto die Forsthövel-Münsterstraße in Herbern in Fahrtrichtung Dorf. Aus ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, überquerte Geh- und Radweg und prallte im Straßengraben gegen einen Baum. Dabei wurde der Mann schwer verletzt.

Der Löschzug Herbern war mit einem Dutzend Feuerwehrleuten am Unglücksort. „Wir haben den Rettungsdienst unterstützt und den Mann patientenschonend aus dem Unfallauto herausgeholt“, berichtet Löschzugführer Carsten Gausepohl. Die Feuerwehrkameraden waren etwa eine Stunde im Einsatz. Der Mann wurde mit dem Krankenwagen ins Hospital gebracht.

Nachrichten-Ticker