Di., 04.06.2019

Blues-Festival Eric Bibb setzt Freiheitsmarsch musikalisch fort

Eric Bibb kommt zum Blues-Festival nach Schöppingen.

Schöppingen - Eric Bibb hofft auf eine bessere Welt. Vor allem hält der Amerikaner den Traum der Bürgerrechtsbewegung der 1960er-Jahre aufrecht. Sein Vater marschierte an der Seite von Dr. Martin Luther King. Diesen Marsch der Freiheit will er (musikalisch) fortsetzen.


Mo., 19.10.2020

Heeker Winfried Leusbrock bei Gedenkstätten-Eröffnung in Thüringen anwesend Den Toten ein Gesicht gegeben

Auf Gedenksteinen auf dem KZ-Häftlingsfriedhof im thüringischen Berga/Elster sind die Namen der Naziopfer festgehalten.

Heek - Massiver Polizeischutz, kreisende Hubschrauber, Shuttlebusse und eine Stimmung, die vielen der rund 50 Teilnehmer Tränen in die Augen trieb. So schildert es Winfried Leusbrock, Inhaber der Geo-Radar GmbH aus Heek. Und doch war der 15. Oktober ein Meilenstein. Der würdige Abschluss einer 40-jährigen Suche in Berga/Elster in Thüringen. Von Till Goerke


So., 18.10.2020

20 Jahre für den Eggerorder Karneval im Einsatz Festkomitee verabschiedet Reinhard Küper

Brudermeister Klaus Potthoff (l.), Berthold Schulze Eggenrodde (2.v.l.) und Rainer Wittlerbäumer (r.) dankten Reinhard Küper (2.v.r.) für sein 20-jähriges Engagement.

Eggerode - Kurz bevor die neue Session 2020/21 beginnt, beschließt das Festkomitee Eggerode die auslaufende Session traditionell mit ihrem Zeremonienmeister-Abend. Dieses Treffen war in diesem Jahr jedoch ein besonderes. Denn nach 20-jähriger Tätigkeit verlässt Reinhard Küper zum Ende der Session das Festkomitee.


Mi., 14.10.2020

Noch keine Fahrten über die Grenze möglich Mehr Alstätter nutzen den Bürgerbus

Alstätte - Auf immer mehr Interesse stößt der Bürgerbusverein Ahaus-Haaksbergen bei den Alstättern. Das hat der Vereinsvorsitzende Josef Terbeck festgestellt. „In Alstätte haben die Zahlen zugenommen“, sagte Terbeck. Von rmj


So., 18.10.2020

Orden war über 40 Jahre vor Ort tätig Gemälde erinnert an Josefsschwestern in Nienborg

Das Gemälde Madonna mit Nonne hat Theo Franzbach, Vorsitzender des Heimatvereins Nienborg, mit Heimatfreunden im Haus Hugenroth aufgehängt.

Nienborg - Das Gemälde steht für ein Stück Nienborger Geschichte: die Madonna mit Nonne. Das Bild ist jetzt im Heimat- und Bürgerhaus Hugenroth ausgestellt. Früher hing das Gemälde im Schwesternhaus, genannt Josefshaus, an der heutigen Gartenstraße. Das Haus wurde 1965 abgebrochen. Von Rupert Joemann


Fr., 16.10.2020

CDU nominiert Petra Rahms Andrea Kortüm soll stellvertretende Bürgermeisterin in Schöppingen werden

Petra Rahms

Schöppingen - Petra Rahms (CDU) und Andrea Kortüm (UWG) werden in der kommenden Legislaturperiode voraussichtlich die Aufgaben der 1. stellvertretenden beziehungsweise 2. stellvertretenden Bürgermeisterin übernehmen. Beide Ratsfrauen werden von ihren Fraktionen vorgeschlagen. Die Unabhängige Wählergemeinschaft hat während ihrer Mitgliederversammlung noch eine andere wichtige Entscheidung getroffen. Von rmj


Mo., 12.10.2020

Hannah Krause vom Alstätter Malerbetrieb Witte ist die landesbeste Auszubildende Drei Frauen führen Ausbildungsjahrgang der Maler- und Lackierer an

Die Auszubildenden der Maler- und Lackierer-Innung Ahaus sind in Alstätte freigesprochen worden. Mit ihnen freuten sich auch die Ehrengäste.

Alstätte - Nur drei Punkte haben Hannah Krause von der Höchstmarke gefehlt. Mit ihren herausragenden 97 Punkten war die Wessumerin aber die Jahrgangsbeste der Maler- und Lackierer-Innung Ahaus. Am Freitag ist die 21-Jährige wie weitere 16 Auszubildende in der Gaststätte Franke offiziell freigesprochen worden. Von Rupert Joemann


So., 18.10.2020

Alternative Zuwegung zum Gerätehaus während der Bauarbeiten an der Straße Stroot Bauleiter hält Feuerwehr auf dem Laufenden

Die Straße Stroot ist derzeit gesperrt. Die Zuwegung zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr ist aber dennoch gewährleistet.

Heek - Noch voraussichtlich bis Ende Oktober ist die Straße Stroot aufgrund der Erschließungsmaßnahmen am ehemaligen Hülsta-Gelände gesperrt. Von Michael Sandknop


Fr., 16.10.2020

Caritasverband sieht tarifgebundene freie Träger benachteiligt Finanzierung der Flüchtlingsberatung stößt auf Kritik

Vorstand Peter Schwack kritisiert die Neuerungen.

Schöppingen/Ahaus - Das Land NRW richtet die Finanzierung der Flüchtlingsberatung neu aus. Der Caritasverband Ahaus-Vreden sieht die Flüchtlingshilfe dadurch geschwächt. „Es kommt zu massiven Kürzungen“, so Vorstandsmitglied Peter Schwack.


So., 11.10.2020

Karl-Heinz Höpers Blick auf die Corona-Zeit Zwischen Düsternis und Hoffnung

Karl-Heinz Höper und seine Grenzland-Musikanten treten am 31. Oktober in der Ahauser Stadthalle auf.

Alstätte - Karl-Heinz Höper ist Berufsmusiker. Doch die Corona-Pandemie behindert den Alstätter ganz wesentlich an der Ausübung seines Berufs. Trotzdem sieht er die aktuelle Situation nicht nur negativ. Von Johannes Schmittmann


Sa., 17.10.2020

Behinderungen bleiben noch bis etwa Mitte November Westnetz verlegt Leitungen an der Ahauser Landstraße in Heek

Die Baustelle auf der Ahauser Landstraße zwischen Heek und Legden sorgte teilweise für lange Wartezeiten.

Heek - Autofahrer brauchen aktuell Geduld, wenn sie auf der Landstraße zwischen Heek und Ahaus unterwegs sind. Die Firma Westnetz kündigt an, dass die Arbeiten wenigstens noch vier Wochen andauern. Von ,johs


Do., 15.10.2020

Nur aktuell positiver Befund führt zur Aufnahme in die Statistik Ehemaliger Schöppinger Corona-Patient verstarb an Lungenentzündung

Der verstorbene Schöppinger hatte das Coronavirus überlebt, verstarb am Samstag aber an einer darauf erlittenen Lungenentzündung. Foto: Marijan Murat/dpa

Schöppingen - Der Schöppinger hatte das Corona-Virus besiegt, doch am Samstag ist er an den Folgen der Krankheit verstorben. Von rmj


Fr., 09.10.2020

Nikolausverein stellt verändertes Konzept vor Aus dem Umzug wird ein Empfang

In diesem Jahr fällt die herzliche Begrüßung der Mädchen und Jungen durch den Nikolaus beim Umzug am 5. Dezember aus. Dafür ist ein Empfang an der neuen Turnhalle geplant.

Alstätte - Corona breitet sich weiter aus. Der Nikolaus kommt – Stand heute – trotzdem nach Alstätte. Allerdings ist einiges anders als sonst. Von Rupert Joemann


Fr., 16.10.2020

Institutionelles Schutzkonzept der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek tritt in Kraft Beteiligte vor Übergriffen schützen

Pfarrer Josef Leyer (M.) unterschrieb als Erster das Institutionelle Schutzkonzept der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Heek. Zufrieden mit dem Ergebnis sind auch Pastoralreferentin Mechtild Sicking und Thomas Löhring, stellv. Vorsitzender des Kirchenvorstands.

Heek - Das Deckblatt des Institutionellen Schutzkonzepts (ISK) ziert ein offenes, rundes Puzzle mit drei Teilen und einer Lücke. Die farbigen Teile stehen für die drei Gemeindeteile Nienborg (rot), Heek (blau) und Ahle (grün). Die Lücke deutet darauf hin, dass das „Schutzkonzept für Entwicklungen und Aktualisierungen offen ist“, sagte Pfarrer Josef Leyer am Donnerstag während der Unterzeichnung. Von Rupert Joemann


Do., 08.10.2020

Betreuung ist auch in der Tagespflege möglich Ahauser können ihre Kinder für den Kindergarten anmelden

Eltern können Anfang November ihre Kinder für das Kindergartenjahr 2021 anmelden.

Alstätte - Mütter und Väter können ihre Kinder, die ab dem 1. August 2021 eine Kindertageseinrichtung in Ahaus besuchen sollen, am 2. und 3. November (Montag/Dienstag) in den jeweiligen Kindergärten anmelden. Das teilte jetzt die Stadt Ahaus mit.


Di., 13.10.2020

Das Heeker Bed & Breakfast „Am Schwatten Berg“ kämpft mit den Folgen der Corona-Pandemie „Die Leute werden ängstlicher“

Anja Temming betreibt mit ihrem Mann das Bed & Breakfast „Am Schwatten Berg“ in Heek. Die Corona-Pandemie beschert dem Betrieb Höhen und Tiefen.

Heek - Seit 2006 betreibt das Ehepaar Temming in Heek ein Bed and Breakfast. Ein Jahr wie dieses haben sie aber noch nicht erlebt. Auf die Stornierungsflutfolgte ein ordentlicher Sommer. Und jetzt? Von Johannes Schmittmann


So., 04.10.2020

Parkgebühren online zahlten „Handyparken“ ist jetzt auch in Ahaus möglich

Michael Gerling (Fachbereichsleitung Sicherheit und Ordnung), Hans-Georg Althoff und Ralf Rohling

Ahaus - In Ahaus können Autofahrerinnen und Autofahrer ihre Parkgebühren seit dem 1. Oktober auch per Mobiltelefon zahlen. Die Parkscheinautomaten bleiben parallel in Betrieb. Dort finden sich ab sofort Informationen mit Anleitungen für die ersten Schritte zum „Handyparken“. Von Tobias Kleinemeier


Mi., 14.10.2020

Eperaner wegen Drogenbesitzes zu Bewährungsstrafe verurteilt Keine Drogen mehr wegen Pandemie

Auf der Nienborger Straße fand die Polizei im Auto eines 29-jährigen Eperaners einiges an Drogen.

Heek - Für einen 29-Jährigen war in einer Februarnacht die Fahrt in Heek zuende. Und damit seine Drogenkarriere, wie er jetzt vor Gericht angab. Er hatte seiner Zeit Kokain und Amphetamine dabei. Von Anne Winter-Weckenbrock


So., 04.10.2020

Anne-Frank-Realschule Keine weiteren Infektionsfälle

Ahaus -


Mo., 12.10.2020

Sechs Frauen im Heeker Rat statt bisher zwei Der Gemeinderat wird weiblicher

Im Heeker Ratssaal nehmen in der nächsten Legislaturperiode mehr Frauen an den Sitzungen des Gemeinderats teil.

Heek - Das Ergebnis der Kommunalwahl ist für die Gemeinde Heek nicht weniger als eine Zäsur. Das neu gegründete Dinkelbündnis hat die jahrzehntelange Dominanz der CDU gebrochen und mit 38 Prozent der Wählerstimmen für einen echten Paukenschlag gesorgt. Von Julia Schmidt


Do., 08.10.2020

Schöppinger Bootstour-Crew sticht seit 25 Jahren in See Wie Camping, nur in Kajüten

Nach dem Anlegen im Hafen gehört das gemeinsame Essen an Deck zu den Annehmlichkeiten während einer Tour. Und auch das Steuern des Boots, wie hier Johannes Rahms, bereitet den Männer viel Freude.

Schöppingen - Eine Seefahrt, die ist lustig . . . Das ist mal sicher – aber alle Geheimnisse wollen die Männer der Bootstour-Crew dann doch nicht verraten, sind sie sich mit einem Schmunzeln einig, und lassen die Frage nach ihren Ritualen unbeantwortet. Von Sabine Sitte


Do., 01.10.2020

Schüler und Lehrer werden getestet Zwei Corona-Infektionen an der Anne-Frank-Realschule Ahaus

Bei einigen Schülern und Lehrern der Anne-Frank-Realschule Ahaus werden am Donnerstagnachmittag Corona-Test vorgenommen.

Ahaus - An der Anne-Frank-Realschule (AFR) gibt es zwei nachgewiesene Corona-Infektionen. Das teilte die Stadt am später Donnerstagvormittag mit.


So., 11.10.2020

Hauptstraße Falsche Markierung offiziell beanstandet

Anfang September wurde der durchgezogene Strich mit schwarzer Farbe notdürftig bearbeitet.

Nienborg - Eine durchgezogene statt einer gestrichelten Linie hat die Straßenbaufirma auf der Hauptstraße in Nienborg aufgebracht. Das hat der Auftraggeber nun offiziell beanstandet, was Konsequenzen hat. Von vth


Mi., 07.10.2020

Zwei Einsätze Schöppinger Bauer muss Feuerwehr-Einsatz zahlen

Nach Arbeiten auf einem Feld war die L 579 so verschmutzt, dass die Feuerwehr die Straße säubern musste.

Schöppingen - Zu zwei Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Schöppingen am Dienstagabend und Mittwochmorgen gerufen worden. Am Dienstag rückten die Kameraden gegen 21.30 Uhr mit 23 Feuerwehrleuten aus, um auf der Landesstraße 579 eine verschmutzte Fahrbahn zu reinigen. Von rmj


Mi., 30.09.2020

Anmeldung bis spätestens drei Tage vorher beim Ordnungsamt erforderlich Schlagabraum darf ab Oktober verbrannt werden

In den Außenbereichen darf Gehölzschnitt ab heute verbrannt werden. Allerdings sollte vorher geprüft werden, ob der Abraum nicht anders besser verwendet werden könnte.

Ahaus - Für das Verbrennen pflanzlicher Abfälle, das so genannte „Abbrennen von Schlagabraum“, welches unter Beachtung bestimmter Sicherheitsauflagen und innerhalb eines bestimmten Zeitraums möglich ist, gibt es neue Auflagen.


Fr., 09.10.2020

Gemeinde schaltet Online-Service frei Heeker können Dienstleistungen digital erledigen

Gemeinde-Mitarbeiterin Ute Schwietering und Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff präsentieren das neue digitale Angebote der Kommune.

Heek - Die ersten Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung können ab sofort digital abgerufen werden. Das teilte am Donnerstag die Gemeinde mit.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.