Do., 15.11.2018

Leprabasar am Wochenende Ein Basar vor dem Basar: Mitglieder der Aktionsgruppe zeichnen Strickwaren aus

Was sollen wir dafür nehmen? (v.l.) Elsbeth Niehues, Ulrike Stieler, Martha Hesse und Rita Heying legen zusammen mit den anderen Mitgliedern der Aktionsgruppe die Preise fest.

Nienborg - Es geht zu wie auf einem Basar. Und viel Zeit haben die Frauen nicht. Sie müssen an diesem Tag mehrere Hundert selbst gestrickte Teile für den Leprabasar am kommenden Wochenende im Haus Hugenroth auszeichnen. Von Rupert Joemann


Mi., 14.11.2018

Sonstiges Neue Sitz- und Kniepolster in der St.-Brictius-Kirche

Die Sitz- und Kniepolster der Kirchenbänke in der St.-Brictius-Kirche sind zu einem Großteil ersetzt worden. Das war dank einer 4000-Euro-Spende der Volksbank Gronau-Ahaus möglich. Über die Erneuerung freuen sich Volksbank-Berater Johannes Roosmann (l.) an Pfarrer Thomas Diedershagen. „Mit diesem Betrag konnte das bereits länger geplante Projekt in die Tat umgesetzt werden“, sagte Diedershagen.


Mo., 12.11.2018

Stadtwerke bauen Netz aus Mehr Ladesäulen für E-Autos

Ein E-Auto steht an einer Ladesäule. Ein Bild, das in Ahaus künftig noch häufiger zu sehen sein wird.

Ahaus - Die Stadtwerke Ahaus wollen im nächsten Jahr drei weitere Ladestationen aufstellen und zwar bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, am Kulturquadrat und am Rathaus. Bislang betreiben die Stadtwerke zwölf Ladesäulen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.


Do., 15.11.2018

Bislang 40 Aufenthaltsberechtigte aufgenommen Zuweisung der Flüchtlinge erfolgt schleppend

Die ersten Flüchtlinge sind in die Wohnmodule an der Metelener Straße eingezogen. Nach derzeitigem Stand muss die Gemeinde 156 Personen aufnehmen. Ob es bei dieser Zahl bleibt, steht allerdings noch nicht fest.

Schöppingen - 40 zugewiesene, aufenthaltsberechtigte Flüchtlinge hat die Gemeinde derzeit aufgenommen. Die Lokalpolitiker hatten sich zuletzt verwundert gezeigt, dass erst so wenige Flüchtlinge in Schöppingen angekommen seien. Von Rupert Joemann


Mi., 14.11.2018

Nach Aus des Arbeitskreises Fahrradwerkstatt läuft weiter

Karl-Heinz Dydak (l.) und Josef Bellerich engagieren sich auch weiterhin ehrenamtlich in der Fahrradwerkstatt. Doch sie suchen noch Leute, die ihnen dabei helfen.

Heek - Die Fahrradwerkstatt läuft auch nach der Auflösung des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe weiter. Sie kann in ihren angestammten Räumen bleiben.


Mo., 12.11.2018

Martinsumzug in Alstätte Jedes Jahr besser und schöner

Auf dem Schulhof der ehemaligen Hauptschule führten die kleinen Schauspieler aus der Kita Wilde Wiese das Martinsspiel auf.

Alstätte - Zwei Wochen lang haben sie geübt, die kleinen Schauspieler der Kita Wilde Wiese. Mit der Geschichte vom Sankt Martin beschäftigten sie sich täglich, schließlich sollte am Samstag bei der Aufführung alles klappen. Und die Mühe hat sich gelohnt, das Publikum spendete eifrig Beifall. Von Monika Haget


Mi., 14.11.2018

Konzert im Alten Rathaus Quantar-Ensemble um Omer Avital: Spannend, pulsierend, intensiv

Bandleader Omer Avital am Kontrabass trat mit den Saxofonisten Asaf Yuria und Alexander Levin, Pianist Eden Ladin und Schlagzeuger Ofri Nehemya im Alten Rathaus auf.

schöppingen - Wie man mit Jetleg in den Knochen dermaßen fit sein kann! Erst am Dienstagmorgen waren Omer Avital und seine Mitmusiker aus New York in Deutschland angekommen; am Abend standen sie im Alten Rathaus – und ließen beim Auftakt ihrer Europa-Tournee die Funken nur so fliegen. Von Martin Borck


Mi., 14.11.2018

Mitgliederversammlung SPD ehrt Hermann Schlichtmann

Mitgliederversammlung: SPD ehrt Hermann Schlichtmann

Heek - Für 40-jährige Treue zur SPD ist Hermann Schlichtmann (r.) vom Ortsvereinsvorsitzenden Manfred Kuiper (l.) bei der Mitgliederversammlung geehrt worden. Schlichtmann erhielt eine Urkunde und Ehrennadel.


Fr., 09.11.2018

Bunter Nachmittag der KFD Frauen lassen die Piraten tanzen

Das Wasserballett der Theatergruppe unterhielt die Gäste beim bunten Nachmittag der KFD Alstätte.

Alstätte - Es war im besten Wortsinn ein bunter Nachmittag, den die Frauengemeinschaft am Mittwoch organisiert hatte. Mit einem flotten Piratentanz begann die Theatergruppe, mit einem herrlich amüsanten Wasserballett endete die Vorstellung. 160 Frauen im übervollen Saal Franke ließen sich mitreißen und feierten die Akteure lauthals. Von Monika Haget


Mi., 14.11.2018

Schöppingen 50 Bürgerschützen unternehmen Ausflug nach Münster und Soest

Schöppingen: 50 Bürgerschützen unternehmen Ausflug nach Münster und Soest

Schöppingen - Die 682. Soester Allerheiligenkirmes war das Ausflugsziel von 50 Bürgerschützen.


Mi., 14.11.2018

Förderverein der Bischof-Martin-Grundschule Inga Stark nimmt Abschied

Mit einem Geschenk verabschiedeten die Mitglieder des Fördervereins der Nienborger Grundschule ihre Kassierin Inga Stark (r.).

Nienborg - Sowohl Petra Giesker als auch Nicole Fabry bleiben dem Förderverein der Bischof-Martin-Grundschule als tatkräftige Vorsitzende erhalten. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Petra Giesker als Vorsitzende und Nicole Fabry als 2. Vorsitzende wiedergewählt.


Fr., 09.11.2018

Ticketverkauf gestartet Musiksommer am Schloss mit Gregor Meyle

Gregor Meyle kommt am 28. Juni zum Musiksommer nach Ahaus. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.

Ahaus - Zwar steht erst noch der Winter vor der Haustür, doch der Ticketverkauf für den Musiksommer am Schloss ist bereits gestartet: Am 28. Juni 2019 kommt der Künstler Gregor Meyle im Rahmen der Pietsch Classics nach Ahaus. Dabei wird er auf einer Open-Air-Bühne im Innenhof des Ahauser Barockschlosses ein Konzert geben, bei dem rund 1400 Zuschauer erwartet werden.


Mi., 14.11.2018

Brictiuswoche Pfarrer verweist auf Studien, dass das Beten gesund ist

Pfarrer Hermann Backhaus ist davon überzeugt, dass das Beten in Stresssituationen hilft.

Schöppingen - Beten ist gesund. Das war die Hauptaussage von Pfarrer Hermann Backhaus bei seinem Vortrag in der Alten Küsterei am Montagabend im Rahmen der Brictiuswoche.


Di., 13.11.2018

Clemensmarkt Nienborg im Ausnahmezustand

Unterschiedlichste Produkte erhalten die Besucher auf dem Krammarkt. Zudem ist die Burganlage während des Clemensmarkts Treffpunkt für viele Nienborger und Auswärtige.

Nienborg - Der dritte Montag im November steht an. Und das bedeutet Ausnahmezustand in Nienborg. Denn am 19. November steigt der traditionelle Clemensmarkt auf der Burg.


Sa., 10.11.2018

Wenn‘s ums Geld geht... Gertrud Olbring und Heinz Ahler scheiden als Mitglieder im Kirchenvorstand aus

Seit vielen Jahren waren Gertrud Olbring und Heinz Ahler Mitglied im Kirchenvorstand. Bei der Wahl nächstes Wochenende treten sie nicht noch einmal an. Dafür stehen Bernhard Terhalle und Jörgen Franke neu auf der Vorschlagliste.

Alstätte - Seit vielen Jahren sind Gertrud Olbring und Heinz Ahler mittlerweile im Kirchenvorstand aktiv. Mit der Wahl Mitte November endet dieses Ehrenamt für beide. Hätten beide noch einen Wunsch für das Gremium frei, wüssten sie direkt, in welche Richtung dieser gehen würde. Von Mareike Meiring


Mi., 14.11.2018

Schöppingen Ostergarten: Café im Feuerwehrhaus

Der Ostergarten wird im April 2019 wieder viele Menschen nach Schöppingen locken.

Schöppingen - Während des Ostergartens vom 7. bis zum 28. April gibt es im Feuerwehrgerätehaus ein Café.


Di., 13.11.2018

Initiative des Angelvereins Naturlehrpfad erweitert: Schritt für Schritt die Dinkel entdecken

Kamen zusammen, um gemeinsam den erweiterten Naturlehrpfad zu entdecken: Vertreter des Angelvereins, des Landesfischereiverbands, des Nabu, der Naturfördergesellschaft Kreis Borken sowie der Gemeinde. Entlang der Dinkel gibt es nunmehr 20 neue Schilder sowie drei große Hinweistafeln verteilt auf rund 800 Metern.

Nienborg - An der Dinkel in Nienborg gibt es einiges zu entdecken – und nunmehr mit jedem Schritt entlang des Flusses etwas mehr. Seit einigen Wochen ist die Erweiterung des Naturlehrpfades fertig. Von Mareike Meiring


Fr., 09.11.2018

Fingerabdruck als Zeichen Berufsschüler treten für Integration und Vielfalt ein

„Welche Hautfarbe siehst Du?“ steht auf den farbigen T-Shirts zu der Aktion.

Ahaus - Mit einem farbigen Fingerabdruck werben die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Canisiusstift in Ahaus für Integration und menschliche Vielfalt.


Di., 13.11.2018

Schützenbruderschaft St. Marien Klaus Potthoff bleibt Vorsitzender

Wiedergewählt wurde Klaus Potthoff (2.v.r.) als Vorsitzender der Eggeroder Schützenbruderschaft.

Eggerode - Die Schützenbruderschaft St. Marien setzt auf Kontinuität. Das zeigten die Vorstandswahlen.


Mo., 12.11.2018

Von der Schule bis zur Burg Martinsumzug: Kinder bringen Licht ins Dunkle

Von der Schule bis zur Burg: Martinsumzug: Kinder bringen Licht ins Dunkle

Nienborg - Kinder, Eltern und weitere Schaulustige zogen am Sonntag begleitet vom Musikverein Nienborg von der Grundschule auf die Burg und gestalteten so gemeinsam den Martinsumzug.


Fr., 09.11.2018

Imposanter Anblick Der doppelte Regenbogen neben dem St.-Marien-Kindergarten

Imposanter Anblick: Der doppelte Regenbogen neben dem St.-Marien-Kindergarten

Alstätte - Das passt. Das auf der Fassade an einem Wohnhaus neben dem neuen St.-Marien-Kindergarten aufgemalte Bild inklusive Regenbogen ist schon an sich ein Farbtupfer. Scheint dann noch ein echter Regenbogen in gleicher Richtung wie der aufgemalte Regenbogen, ergibt sich ein besonders imposanter Anblick.


Di., 13.11.2018

Brictiuswoche Fähigkeiten stärken, um Lebenskrisen zu meistern

Das Veranstaltungsmotto hatte Stefanie Eißing anschaulich auf ein Plakat gemalt.

Schöppingen - Etwas zaghaft ruft eine Dame „Bingo“. Sie hat zwar keinen Preis gewonnen, aber sechs Felder ihres Zettels in einer Reihe ausgefüllt. Das Bingo-Spiel gehörte am Montag zur Themenveranstaltung „Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen“ im Rahmen der Brictiuswoche.


So., 11.11.2018

Meisterpianistin Ana Mirabela Dina in der Landesmusikakademie Ein Programm voller Kontraste

Ana Mirabela Dina während des Konzerts in der Landesmusikakademie.

Nienborg - Ana Mirabela Dina liebt Kontraste. Wozu existiert schließlich der weite Ozean der Klavierliteratur? Doch wohl nicht, um nur eine einzige Strömung zu berücksichtigen! Daher stand auf dem Programm des Klavierabends am Freitag in der Landesmusikakademie Haydn neben Schostakowitsch, Szymanowski neben Poulenc und Brahms. Von Martin Borck


Mo., 05.11.2018

Gang durch Ahaus Gedenken an jüdische Schicksale

Ahaus - In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ist die Ahauser Synagoge in Brand gesetzt und vollständig zerstört worden. Der Brandanschlag war Vorbote weiterer Erniedrigungen der jüdischen Familien, die in den Folgejahren zu Deportation, Ermordung oder Flucht führten und das jüdische Leben in Ahaus komplett auslöschten.


Di., 13.11.2018

Martinsumzüge in Schöppingen und Eggerode Weißes Einhorn erhellt Dunkelheit

Die Kinder trugen viele schön gestaltete Laternen mit sich. Der Zug wurde von Jule Pohlkemper als Sankt Martin angeführt. Ihr zur Seite standen Pia Niehues (kl. Foto r.) und Hanna Niehues (l.).

Schöppingen - Sie ist nicht die erste, die als weiblicher Sankt Martin den traditionellen Umzug anführt. Aber Jule Pohlkemper ist gewiss die Jüngste in der jahrzehntelangen Historie. Die 13-Jährige hat ihren Auftritt am Sonntagabend souverän gemeistert und dabei tatkräftige Unterstützung. Von Sabine Sitte


So., 11.11.2018

Fahrer flüchtet vor Polizeistreife Jugendliche fahren mit Blaulicht durch Heek

Vier Teenager fuhren am Freitagabend mit eingeschaltetem Blaulicht durch Heek. Als die Polizei sie anhalten wollte, gab der Fahrer Gas.

Heek - Ein schlechter Scherz, der Konsequenzen nach sich zieht: Mit einem eingeschalteten Blaulicht unterwegs waren am Freitagabend vier junge Leute in Heek. Als eine Polizeistreife sie stoppen wollte, gab der Fahrer Gas.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook