Di., 11.12.2018

Andacht an der Aussegnungshalle Lichter stehen Menschen bei

14 Kerzen zündeten die Alstätter bei der Andacht am Adventsfenster am Montag an. Mit einem hellen Spot wurde das Tor der Aussegnungshalle angestrahlt, sodass es im Dunkeln leuchtete.

Alstätte - Unter das Thema „Engel im Licht“ hat der Pfarreirat seine Andacht am Adventsfenster am Montagabend an der Aussegnungshalle gestellt. Mit einem hellen Spot wurde das künstlerisch gestaltete Tor der Halle angestrahlt, sodass es im Dunkeln leuchtete. Von Monika Haget

Mo., 10.12.2018

Zauberhafte Klänge Frauenchor „For Pleasure“ lädt zum Adventskonzert

Freude an der Musik zeichnet den Frauenchor „For Pleasure“ aus. Beim Adventskonzert bieten sie, unterstützt vom Orchester „Kreuz und Quer“, eine musikalische Reise, die durch Kontraste geprägt ist.

Alstätte - Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann ist es wieder soweit. Am Sonntag (16. Dezember) präsentiert der Frauenchor „For Pleasure“ um 17 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche sein Adventskonzert.


So., 09.12.2018

Luzia Wigber verwendet Schotterteile statt Tannengrün Scherben bringen Kranz zum Leuchten

Den Adventskranz und eine Schale hat Luzia Wigber mit allen Teilen dekoriert, die sie im Schotter gefunden hat.

Alstätte - Jede kleine Scherbe, jeder winzige Stein erzählt eine eigene Geschichte. Der Rest einer rosa Fliese „hat wahrscheinlich mal ein Badezimmer verschönert“, sagt Luzia Wigber. Die Alstätterin hat mit den Stücken einen Adventskranz gestaltet.


So., 09.12.2018

Goldene Buch war i-Tüpfelchen Vor fast einem Jahr holten sich die Young Voices den Titel „Bester Chor im Westen“

Ihren letzten Auftritt hatte der Chor Young Voices auf dem Adventsmarkt in Alstätte. Diesen mussten die Sängerinnen im vergangenen Jahr absagen, da sie zu sehr beim WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ eingespannt waren.

Alstätte - Aus einer Laune heraus nahm alles den Anfang. Eine Laune, die im Dezember vergangenen Jahres für einen Ausnahmezustand sorgte. Nicht nur bei dem Chor Young Voices, sondern auch im Ort Alstätte. Rückblickend sind die Sängerinnen des Chors noch immer überwältigt, wenn sie an den 15. Dezember 2017 denken. Von Mareike Meiring


Fr., 07.12.2018

Neue Schnellbusroute geplant Baumwoll-Express fährt über Alstätte

Ahaus - Mit einer möglichen neuen Busstrecke zwischen Bocholt und Gronau (über Alstätte), dem Baumwoll-Express, beschäftigen sich die Mitglieder des Stadtrats in ihrer Sitzung am Mittwoch (12. Dezember) um 19 Uhr im Ratssaal.


Do., 06.12.2018

Rodelbahn und Eislauffläche in der Ahauser Innenstadt Die Wintersaison ist eröffnet

Die Kinder der Kita Zauberbaum durften die Rodelbahn einweihen und hatten auf den großen Reifen eine Menge Spaß.

Ahaus - Die Fußgängerzone hat sich in ein Winterwunderland verwandelt. Dafür brauchte es viele helfende Hände und hektoliterweise gefrorenes Wasser. Von Anna-Lena Haget


Do., 06.12.2018

Alstätte Nikolaus zieht von Haus zu Haus

Alstätte: Nikolaus zieht von Haus zu Haus

Alstätte - Zahlreiche Kinderhände galt es für den Nikolaus zu schütteln, während er sich am Mittwoch von dem Empfang vor dem Katharinenstift auf in die Kirche machte.


Mi., 05.12.2018

Gewalttätige Diebe Zeugen getreten

Tätlich angegriffen und verletzt haben Ladendiebe einen Zeugen.

Alstätte - Vor Gewalt nicht zurückgeschreckt sind drei Ladendiebe am Dienstag: Sie waren gegen 13 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Haaksbergener Straße dabei aufgefallen, wie sie eine größere Zahl an Zigarettenschachteln stehlen wollten.


Mi., 05.12.2018

Concert Royal Köln Neue Klangfarbe im Fürstensaal

Die Musiker von Concert Royal Köln widmen sich mit barocken und klassischen Instrumenten den Werken des 18. Jahrhunderts.

Ahaus - Eine Überraschung haben die sieben Musiker von Concert Royal Köln fürs nächste Schlosskonzert am Sonntag (9. Dezember) um 19.30 Uhr im Gepäck: Das Spezialistenensemble bringt neben Streich- und Blasinstrumenten auch eine kleine Orgel mit in den Fürstensaal.


Di., 04.12.2018

Verkaufsoffen am Sonntag Eislaufen und Rodeln beim Winterzauber

Die Eisbahn lädt zum Schlittschuhlaufen ein.

Ahaus - Unter dem Titel Winterzauber lädt Ahaus am Sonntag (9. Dezember) zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Die Türen öffnen dürfen dabei wegen der vom Rat beschlossenen Verordnung allerdings nur Geschäfte im Innenstadtbereich.


Di., 04.12.2018

Helene-Helming-Schule Sophie Wiegering ist beste Leserin

Helene-Helming-Schule: Sophie Wiegering ist beste Leserin

Ahaus - Beim Vorlesewettbewerb an der Helene-Helming-Schule hat die Jury Sophie Wiegering als Schulsiegerin gekürt. Sie wird die Schule im Regionalwettbewerb vertreten. Jede Lerngruppe hatte zuvor einen Klassensieger ins Rennen geschickt.


Mo., 03.12.2018

Mädchen und Jungen tragen Gedichte und Lieder vor Kinder erwarten den Nikolaus

Der Nikolaus wird auch morgen wieder viele Kinderhände schütteln, wenn er vom Katharinenstift bis zur Kirche zieht.

Alstätte - Der Nikolaus kommt am Mittwoch wieder nach Alstätte. Zunächst wird er um 15.30 Uhr bei den Bewohnern des Katharinenstifts erwartet, bevor er gegen 16 Uhr von den auf dem Stiftshof wartenden Kindern empfangen wird.


Mo., 03.12.2018

Besucher rundum zufrieden Neues Konzept auf dem Alstätter Adventsmarkt kommt an

Die vielen Besucher sind voll des Lobs für den Alstätter Adventsmarkt. Ihnen gefällt es, dass so viel Selbstgemachtes angeboten wird.

Alstätte - Tausende Besucher sind am Wochenende zum Adventsmarkt nach Alstätte gekommen. An allen Tagen füllte sich das Hüttendorf rund um die Kirche schon frühzeitig. Die Besucher lobten vor allem die vielen selbst gemachte Sachen. Von Monika Haget


Mo., 03.12.2018

Verkehr staute sich Sieben Verletzte bei Unfall auf Autobahn 31 zwischen Legden und Heek

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 31 wurden am Sonntagmorgen insgesamt sieben Personen verletzt.

Heek/Ahaus - Auf der Autobahn 31 zwischen Legden und Heek kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden sechs Personen leicht, eine weitere Person wahrscheinlich schwer verletzt.


So., 02.12.2018

Vernetzung zwischen den Ortsteilen Kennenlernen am Backblech: Tagesmütter machen Werbung

Teig kneten, Plätzchen formen und dann alles nebeneinander auf dem Backblech drapieren: Das stand jetzt bei einer Aktion der Tagesmütter aus den Ahauser Ortsteilen auf dem Programm.

Alstätte - Ist die eine krank, springt die andere ein. So sollte es im besten Fall laufen bei den Tagesmüttern in Alstätte und den umliegenden Orten. Doch das klappt nur, wenn man sich untereinander kennt. Deshalb trafen sich acht Tagesmütter aus den Ahauser Ortsteilen jetzt zu einer gemeinsamen Aktion. Von Mareike Meiring


Fr., 30.11.2018

Urkunden für Mitgliedsjubiläen Kirchenchor feiert Cäcilienfest

Ehrung langjähriger Chormitglieder: (v.l.) Erika Sluimann (Vorsitzende), Ann-Kathrin Vogel (Chorleiterin), Hermann Wegmann, Pastor Matthias Wiemeler und Christian Sluimann.

Alstätte - Der Kirchenchor Alstätte hat jüngst sein Cäcilienfest gefeiert. Während der Feier wurden auch verdiente Chormitglieder für ihre langjährige Treue zum Chor ausgezeichnet.


Fr., 30.11.2018

Aktion in der Adventszeit Jeden Tag ein neues Fenster

2016 hatte sich die Alstätter Firmgruppe etwas Besonderes fürs letzte Adventsfenster einfallen lassen.

Alstätte - Fenster für Fenster durch die Adventszeit: Das ist ab Montag (3. Dezember) wieder in Alstätte möglich.


Fr., 30.11.2018

50 festlich geschmückte Hütten Adventsmarkt eröffnet: Besondere Atmosphäre gefällt den Besuchern

50 festlich geschmückte Hütten: Adventsmarkt eröffnet: Besondere Atmosphäre gefällt den Besuchern

Alstätte - Bereits zum 32. Mal öffnete der Alstätter Adventsmarkt am Donnerstag seine Pforten. Der Markt ist in diesem Jahr noch näher an die Kirche herangerückt. Von Monika Haget


Do., 29.11.2018

Stadt ändert Abfallgebühren Biomüllabfuhr wird teurer

Während die Gebühren für den Biomüll steigen, sinken im nächsten Jahr die Gebühren für die Restmüllentsorgung. Das beschloss der Rat der Stadt Ahaus in der vergangenen Sitzung.

Ahaus - Der Biomüll in Ahaus und den Ortsteilen wird im nächsten Jahr teurer. Dafür sinken die Gebühren für die Restmüllentsorgung. Von Mareike Meiring


Mi., 28.11.2018

Weitere Zuweisungen im nächsten Jahr Turnhalle bleibt Reserve für weitere Flüchtlinge

Die Integrationshelfer sorgen in Alstätte dafür, dass sich die Flüchtlinge nicht alleine gelassen fühlen – und organisieren etwa Aktionen wie in der Vergangenheit das Kartoffelsuchen und Reibekuchen backen. Ob in Zukunft noch neue Flüchtlinge in der Unterkunft an der Gronauer Straße einziehen, ist bislang unklar. Die Turnhalle wird weiterhin als Reserve vorgehalten, heißt es von der Stadt.

Alstätte - Die Turnhalle in Alstätte wird auch zukünftig als Reserve vorgehalten, um bei Bedarf weitere Flüchtlinge dort unterzubringen. Daneben gibt es noch weitere Flüchtlingsunterkünfte in der Stadt, die längst nicht ausgelastet sind. Von Mareike Meiring


Di., 27.11.2018

Neues Programm Bullemänner treten in der Stadthalle auf

Die Bullemänner Augustin Upmann und Heinz Weißenberg und ihre „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba kommen nach Ahaus.

Ahaus - Mit ihrem neuen Programm „Muffensausen“ treten die Bullemänner am 24. Januar um 20 Uhr in der Stadthalle in Ahaus auf. Dabei pflügen die beiden Komiker aus Westfalen und ihre ukrainische „Tastenfachkraft“ nur so durchs Leben.


Di., 27.11.2018

Diamantener Meisterbrief Auch Sattel gab‘s vom Schuhmacher Hermann Wessendorf

Hermann Wessendorf machte vor 60 Jahren seine Prüfung zum Schuhmeister. Dafür bekam er jetzt den Diamantenen Meisterbrief verliehen. Bei ihm zu Hause hängen schon so einige Auszeichnungen an der Wand im Flur: Neben seinem Meisterbrief auch jene seines Vaters und seines Sohnes.

Alstätte - Ein Schritt durch die Eingangstür und der Besucher steht im „Ausstellungsraum“ der Familie Wessendorf: Der Meisterbrief von Hermann senior hängt dort, der Meisterbrief von Hermann junior hängt dort, und dessen Sohn Hermann-Josef hat 1992 die Reihe komplettiert. Nun kommt ein neues Stück hinzu. Von Mareike Meiring


Di., 27.11.2018

Alstätter Adventsmarkt KÖB sucht Bücher für Flohmarkt

Die KÖB lädt während des Adventsmarktes zum Bücherflohmarkt.

Alstätte - Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) ist in diesem Jahr erstmalig in den Alstätter Adventsmarkt eingebunden. Unter anderem mit einem Bücherflohmarkt.


Mo., 26.11.2018

Alstätte Neue Messdiener in die Gemeinschaft aufgenommen

Alstätte: Neue Messdiener in die Gemeinschaft aufgenommen

Zahlreiche neue Messdiener wurden am Wochenende in der Alstätter Pfarrgemeinde St. Mariä-Himmelfahrt in die Gemeinschaft der am Altar dienenden Jugendlichen aufgenommen. Die Neuaufnahme fand im Rahmen eines Gottesdienstes statt, der von Pfarrer Matthias Wiemeler (r.) und Pastoralreferent Benedikt Rake (l.) mit den Jugendlichen und der Gemeinde gefeiert wurde.


Mo., 26.11.2018

Alstätte „Defunkt“ im Attic-Musicclub

Alstätte: „Defunkt“ im Attic-Musicclub

Mit „Defunkt“ kommt am 7. Dezember (Freitag) eine der legendärsten Funk-Rockbands in den „Attic-Musicclub“ nach Ahaus. Angetrieben von ihrem charismatischen Leader und Sänger, Posaunist und Percussionist Joseph Bowie, wird die Band eine „Live-Show der Superlative“ abliefern, heißt es in einer Ankündigung.


1 - 25 von 1008 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook