So., 16.05.2021

Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahlen Mitbestimmung stärken

Im NRW-Teil des Bistums Münster finden am 6./7. November Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahlen statt.

Schöppingen/Heek/Ahaus/Gronau - Im November stehen in den katholischen Pfarreien Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahlen an. Einige Kirchenvorstände und Pfarreiräte haben sich bereits für die Durchführung der Wahl als Allgemeine Briefwahl entschieden. Mit dieser soll die Wahlbeteiligung gesteigert und damit die Legitimation der kirchlichen Gremien gestärkt werden.

Fr., 14.05.2021

Marco Rensing hat ein Team für den Stadtradeln-Wettbewerb gegründet Alstätter Radfahrer finden sich

Treten zusammen beim Stadtradeln-Wettbewerb für das Team „Alstätter“ in die Pedalen: (v.l.) Marco Rensing, Verena Rensing und Reinhold Becking.

Alstätte - So schnell kann es gehen: Marco Rensing wusste nicht, welchem Team er sich beim Stadtradeln anschließen sollte, da hat der 46-Jährige kurzerhand selbst eins gegründet: Alstätter. Von Rupert Joemann


Do., 13.05.2021

Malteser Hilfsdienst und DRK testen Tausende Ehrenamtliche Helfer sind im Coronatest-Dauereinsatz

3894 Menschen haben die freiwilligen Helfer des Malteser Hilfsdienstes im April in Schöppingen getestet.

Schöppingen/Heek - Die ehrenamtlichen Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes Schöppingen und des DRK-Ortsvereins Nienborg-Heek sind im Coronatest-Dauereinsatz. Von rmj/tgo


Fr., 07.05.2021

Segnungsverbot Stefan Jürgens hat Segnungsaktion für gleichgeschlechtliche Paare mitinitialisiert

In vielen deutschen Pfarreien lehnen sich Geistliche und Gläubige gegen das Segnungsverbot aus dem Vatikan auf.

Ahaus - Zuletzt wurden die Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare von einigen Geistlichen zwar ausgeübt, aber immer unter dem Mantel der Verschwiegenheit. Damit soll jetzt Schluss sein. Und dass er seinen Bischof in Münster damit nicht glücklich macht, weiß Stefan Jürgens. Von Bernd Schäfer


Anzeige

Mi., 05.05.2021

Monika Nienhaus ist Palliativkoordinatorin beim Caritasverband Den Tag mit allen Möglichkeiten leben

Monika Nienhaus und ihr Team wollen Menschen die letzte Station ihres Lebenswegs leichter machen.

Ahaus - Die Diagnose des Arztes ist eindeutig. Eine Heilung ist nicht mehr möglich, das Sterben unausweichlich. Was wird aus all den Vorstellungen und Wünschen, die man noch hat? Eine Frage, die Monika Nienhaus und Pascal Nienhaus oft gestellt wird. Monika Nienhaus ist seit Ende 2018 beim Caritasverband Ahaus-Vreden zuständig für die Palliativkoordination.


Mo., 03.05.2021

aktuelles forum VHS legt Jahresbericht 2020 vor Stresstest für die Volkshochschule

Die sich ständig verändernden Corona-Schutzregelungen machten es Dr. Nikolaus Schneider und seinem Team im vergangenen Jahr nicht leicht, den VHS-Betrieb am Laufen zu halten.

Schöppingen/Alstätte/Nienborg - „Im Rückblick entscheide ich mich ganz klar für die Perspektive, dass das Glas halb voll ist“, sagt VHS-Direktor Dr. Nikolaus Schneider im Vorwort zum Geschäftsbericht für das vergangene Jahr. Von Bernd Schäfer, Bernd Schäfer


Fr., 30.04.2021

Der Ahauser Stadtrat lehnt Grünen-Antrag auf rein vegetarisches und veganes Catering ab Polemik statt Argumente

Der Ahauser Stadtrat lehnt Grünen-Antrag auf rein vegetarisches und veganes Catering ab: Polemik statt Argumente

Was für ein Trauerspiel, das sich den Zuhörern in der Sitzung des Ahauser Stadtrats bot – zumindest von einigen Ratsvertretern. Die Grünen hatten beantragt, bei städtischen Veranstaltungen nur noch vegetarische und vegane Häppchen anzubieten. Von Rupert Joemann


Fr., 30.04.2021

Weihbischof Ulrich Boom kommt diesmal „dienstlich“ ins Münsterland Heimspiel am Freialtar

Ulrich Boom ist Weihbischof im Bistum Würzburg und gebürtiger Alstätter. Am heutigen Samstag feiert er das Pontifikalamt zur Eröffnung der Eggeroder Wallfahrtssaison.

Eggerode/Alstätte - Der 1. Mai ist für viele Katholiken in Bayern nicht nur als Tag der Arbeit ein Feiertag. An diesem Datum wird alljährlich auch das Fest der Nationalheiligen gefeiert: Der „Patrona Bavariae“ Maria. Von Bernd Schäfer


Fr., 30.04.2021

Yanik Meyer darf heute Abend sein Wissen und Können unter Beweis stellen „Soeckers“-Livekonzert aus der Stadthalle

Die Vorbereitung von Yanik Meyer (r.) auf seine Prüfung als Veranstaltungstechniker kann heute Abend ab 20 Uhr jeder auf Youtube live miterleben.

Ahaus - Für eine qualifizierte Ausbildung in Corona-Zeiten fehlt in vielen Branchen derzeit die Praxis. Besonders betroffen sind Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.


Do., 29.04.2021

Dinkelbündnis bringt Suche nach Wohnmobilplätze wieder in Schwung Alle sind für Stellplätze

In vielen Gemeinden wie hier in Havixbeck gibt es bereits Stellplätze, auf denen Wohnmobilisten Station machen können.

Heek/Nienborg - Reisen im Wohnmobil bedeutet Individualität, Freiheit und eine gewisse Entschleunigung. Vielerorts gibt es extra Wohnmobilstellplätze. Ein bis zwei Tage rasten, die Gegend erkunden und dann weiterziehen. Von Till Goerke


Mi., 28.04.2021

Stadtrat lehnt Antrag der Grünen auf rein vegetarisches/veganes Catering ab Es gibt weiter Fleischhäppchen

Auch künftig werden mit Fleisch belegte Brötchen bei Veranstaltungen der Stadtverwaltung Ahaus, wie dem Neujahrsempfang, den Gästen gereicht.

Ahaus - Bei Veranstaltungen der Stadtverwaltung dürfen weiter Fleischhäppchen serviert werden. Der Stadtrat lehnte am Dienstagabend einen Antrag der Grünen ab, wonach nur noch saisonal und regional rein vegetarische und vegane Produkte serviert werden sollten. Von Rupert Joemann


Di., 27.04.2021

Tierheim Viele Einnahmen fehlen: Ohne Gäste in der Tierpension fällt wichtiges Standbein weg

Für Julia Rehermann ist es nicht leicht, den Betrieb ihres Tierheims aufrecht zu halten.

Ahaus - Auch in Julias Tierheim hat die Pandemie tiefe finanzielle Spuren hinterlassen. Und nicht mal vom jüngst aufgelegten Förderprogramm des Bundesumweltministeriums kann das Ahauser Tierheim profitieren. Von Till Goerke


Mo., 26.04.2021

Grüne stellen Antrag im Rat Das Ja-Wort im Livestream

Vor der Kamera zu heiraten soll in Ahaus für jeden möglich sein. Foto: dpa

Ahaus - Kim Kardashian und Kanye West haben es getan. Sarah Connor und Marc Terenzi auch. Meghan Markle und Prinz Harry sowieso: Sie ließen sich bei ihrem Ja-Wort filmen, damit nicht nur die engsten Freunde und Verwandten vor Ort das Ereignis miterleben konnten, sondern jeder, der an dem Hochzeitspaar Interesse hat. Von Bernd Schäfer


Mo., 26.04.2021

Grüne wollen rein vegetarisches/veganes Catering bei städtischen Veranstaltungen Häppchen ohne Fleischeinlage

Die Stadt Ahaus soll künftig bei eigenen Veranstaltungen kein Fleisch mehr beim Catering anbieten. Über einen entsprechenden Antrag der Grünen diskutiert heute Abend der Stadtrat.

Ahaus - Die Stadt Ahaus soll bei eigenen Veranstaltungen keine Fleischprodukte beim Catering mehr anbieten. Das beantragen die Grünen. Der Stadtrat diskutiert am heutigen Dienstag um 19 Uhr in der Stadthalle über den Antrag. Von Rupert Joemann


Mo., 26.04.2021

Offener Umgang mit Krankheit Christine Rupp bloggt über ihre Multiple Sklerose

Christine Rupp schreibt im Internet über ihre Erfahrungen mit Multiple Sklerose. Sie legt dabei Wert darauf, einen Mehrwert für die Leserinnen und Leser zu bieten.

Ahaus - Sie habe ihre Multiple Sklerose (MS) noch nie verheimlicht, erzählt Christine Rupp. Die Ahauserin hat Zahnmedizin studiert, musste das Studium aber kurz vor dem Staatsexamen abbrechen. Seit Juni 2015 führt sie den Blog „deine Christine“. Hier schreibt sie offen über ihre Krankheit. Von Lisa Wissing


So., 25.04.2021

86-Jähriger war 20 Jahre lang Landschaftswart in Alstätte Adolf Busch hat die Natur im Auge

Der Alstätter Adolf Busch hat 20 Jahre lang unter anderem darauf aufgepasst, dass es keine illegalen Abfallablagerungen und Gehölzbeseitigungen gegeben hat.

Alstätte - Kaum ein Zweiter kennt sich in der Alstätter Landschaft so gut aus wie Adolf Busch. 20 Jahre lang war er als Landschaftswart ehrenamtlich für den Kreis Borken tätig. Ende März hat der 86-Jährige dieses Amt aus Altersgründen abgegeben. Von Rupert Joemann


Fr., 23.04.2021

Personalloses Kaufhaus in Ahaus Nicht nur eine schöne Glitzerwelt

Personalloses Kaufhaus in Ahaus: Nicht nur eine schöne Glitzerwelt

Chapeau, Tobias Groten! Der Ahauser hat mit der Videopräsentation des personallosen Aufhauses wieder einmal bewiesen, dass er ein Macher ist. Wo andere grübeln und lange über die Risiken sinnieren, fängt Groten einfach an. Von Frank Zimmermann


Fr., 23.04.2021

Ottensteiner St.-Georg-Kirche wird modernisiert und entrümpelt Wenn man einmal dabei ist . . .

Momentan stehe der Taufbrunnen noch wie

Ottenstein/Alstätte - Auf die St.-Mariä-Himmelfahrts-Gemeinde kommt ein großes Projekt zu. Für insgesamt 400 000 Euro wird die Ottensteiner St.-Georg-Kirche modernisiert. Von Bernd Schäfer


Mi., 21.04.2021

Vermeintliches Archiv-Schmuckstück wandert nach Niedersachsen Stich zeigt das falsche Ottenstein

Bürgermeisterin Diana Lönnecker und Gemeindedirektor Manfred Weiner mit dem Kupferstich „ihres“ Ottensteins nahe Bad Pyrmont.

Ahaus/Ottenstein - Im ersten Quartal des Jahres gab es ein paar neue Schmuckstücke für das Ahauser Stadtarchiv – darunter ein Kupferstich Ottensteins (wir berichteten). Dieses Kunstwerk zeigt allerdings nicht die ehemalige Burg Ottenstein in Ahaus, sondern die Burg Ottenstein der Gemeinde Flecken Ottenstein im Landkreis Holzminden in Niedersachsen.


Di., 20.04.2021

Gemeindeprüfungsanstalt stellt Bericht zur Situation der Stadt Ahaus vor Mehr Chancen als Risiken

In der Ahauser Stadtkasse klimpert nicht nur Hartgeld – die fast 70 Millionen Euro sind eine „komfortable Risikovorsorge“.

Ahaus - Die Gemeindeprüfungsanstalt NRW (gpa NRW) hat die Stadt Ahaus unter die Lupe genommen. Und stellt ihr vor allem in finanzieller Hinsicht ein gutes Zeugnis aus: „Der Handlungsbedarf, ihre Haushaltssituation zu verbessern, ist vergleichsweise gering“, stellen die Prüfer in ihren Ausführungen fest. Von Bernd Schäfer, Bernd Schäfer


So., 18.04.2021

Zahl der Corona-Infektionen zu hoch Start des Modellversuchs wird verschoben

Die Ahauser Fußgängerzone in der Innenstadt wurde als Modellbereich ausgewählt.

Ahaus - Eigentlich sollte es am Montag (19. April) losgehen: In der Ahauser Fußgängerzone sollten im Rahmen eines Modellversuchs Lockerungen von den Corona-Einschränkungen erprobt werden. Doch der Anstieg der Infektionszahlen weist in eine andere Richtung.


Sa., 17.04.2021

Sechste Bundestagskandidatur Große Mehrheit für Jens Spahn

Will zum sechsten Mal für die CDU in den Bundestag einziehen: Jens Spahn (vorne). 49 der 53 Wahlkreisvertreter stimmten für ihn.

Ahaus/Kreis Borken - Das halbe Dutzend ist voll: Jens Spahn (40), Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, ist am Samstag im Kulturquadrat in Ahaus von den Delegierten des Wahlkreises 124 Steinfurt I - Borken I erneut zum Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt worden. Bereits als 21-Jähriger war der Ottensteiner Bundestagsmitglied geworden. Von Horst Andresen


Fr., 16.04.2021

Test an sieben Tagen in der Woche „Drive Thru“-Station jetzt auch in Alstätte

Test an sieben Tagen in der Woche: „Drive Thru“-Station jetzt auch in Alstätte

Alstätte - Das Gesundheitszentrum Westmünsterland trägt mit der Eröffnung der Corona-Schnelltest-Station am Standort Alstätte zur Erweiterung der Testkapazitäten in der Region bei.


Do., 15.04.2021

Bauarbeiten B 70 wird in Alstätte von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt

Dieser Kreisverkehr an der B 70 in Alstätte ist zwar wieder frei, dafür wird die Straße im weiteren Verlauf am Wochenende gesperrt.

Alstätte - Die Fahrbahn der B 70 zwischen der Einmündung Deventer Weg und dem Kreisverkehr Haaksbergener Straße/Buurser Straße ist so weit von Straßen-NRW fertiggestellt, dass nun die Deckschicht aufgebracht werden kann. Die Arbeiten für deren Einbau finden wie bereits angekündigt ab Freitag (16. April) bis Montag (19. April) statt.


Mi., 14.04.2021

„Runder Tisch Nachhaltigkeit“ verteilt Tütchen mit Blumensamen Anstiftung zur bunten Stadt Ahaus

Die Mitglieder des „Runden Tisches Nachhaltigkeit“

Ahaus - „Wir möchten, dass Ahaus grüner und bunter wird“ – das haben sich die Mitglieder des „Runden Tisches Nachhaltigkeit“ auf die Fahne geschrieben. Mit dabei sind der VHS-Arbeitskreis Transition Ahaus, der Arbeitskreis Grünes Ahaus, die Evangelische Christus-Kirchengemeinde und die Klimaschutzmanagerin der Stadt.


1 - 25 von 1755 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.