Mi., 17.10.2018

Deutsch lernen in den Ferien Ferienangebot für neu zugewanderte Jugendliche

Nach der Sprachförderung am Vormittag rund um das Thema „Musik“ bauen die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag Trommeln, um gemeinsam zu musizieren.

Ahaus - Gemeinsam musizieren, Natur erleben und Sprachförderung – diese und weitere Aktivitäten stehen auf dem Stundenplan von 18 jungen Menschen, die derzeit am Talentcampus teilnehmen.

Di., 16.10.2018

Sternennacht in fünf Gastronomie-Betrieben Ein Abend für Musikfans

Die Alstätter Band The Kidneys treten im Dorfgasthof Wissing auf. Die Gäste können am Samstagabend zwischen fünf Gastronomie-Betrieben pendeln.

Alstätte - Der Samstagabend gehört wieder den Musikfans. Zwischen fünf Orten können die Besucher ab 20 Uhr pendeln und unterschiedliche Musikrichtungen genießen.


Di., 16.10.2018

Berufskolleg bleibt weiter in Trägerschaft des Ordens Schwesternkonvent schließt

Rita Lürwer (l.) und Annette Niehues (r.) überreichten zum Abschied ein Präsent an Engeltraud Leister.

Ahaus - In diesem Herbst wird der Schwesternkonvent im Canisiusstift Ahaus nach über 121 Jahren geschlossen.


Mo., 15.10.2018

Konzert in der Stadthalle Theaterring präsentiert Lieder und Leben von Frank Sinatra

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Christoph Schobesberger mit dem Leben von Frank Sinatra.

Ahaus - Der Theaterring A startet am Montag (22. Oktober) um 20 Uhr in der Stadthalle mit „The Life of Frank Sinatra“ in die neue Saison.


Sa., 13.10.2018

75 Wehrleute im Schwiepinghook im Einsatz Feuer zerstört Scheune in Alstätte

75 Wehrleute im Schwiepinghook im Einsatz: Feuer zerstört Scheune in Alstätte

Alstätte - Bei einem Brand auf einem Hof in der Alstätter Bauerschaft Schwiepinghook ist in der Nacht zu Samstag hoher Sachschaden entstanden. Wie die Feuerwehr mitteilte, verbrannten in dem Gebäude rund 100 Strohballen sowie ein abgestellter Traktor. Die Einsatzkräfte waren bis in den Samstagvormittag mit den Löscharbeiten beschäftigt.


Sa., 13.10.2018

Bahnhof Ahaus Das tägliche Chaos am Fahrradständer

Die Fahrrad-Abstellanlage am Ahauser Bahnhof ist ausgelastet.

Ahaus - Von Unkraut überwucherte Fahrräder. Mit mehreren Schlössern gesicherte Fahrräder, denen das Hinterrad fehlt. Räder, die nicht abgeschlossen im Gestrüpp liegen. Wenn es um den fahrbaren Untersatz geht, dann gibt es an der Rad-Abstellanlage am Bahnhof fast nichts, was es nicht gibt. Von Christian Bödding


Sa., 13.10.2018

Unternehmer müssen lange auf Antworten warten Ahauser Rat beklagt schlechte Wirtschaftsförderung

Die Ahauser Firmen zeigen, was sie können, hier zum Beispiel bei der Gewerbeschau in Wüllen. Der Ahaus e.V. vermisst derzeit Unterstützung aus dem Rathaus in Sachen Wirtschaftsförderung.

Ahaus - Ein Wirtschaftsförderer kümmert sich vordringlich um die Wirtschaftsförderung – sollte man glauben. In Ahaus scheint das nicht so zu sein, hat die CDU-Fraktion festgestellt.


Mi., 10.10.2018

Taufe erfolgt am Samstag Dahlie „Stadt Ahaus“

In Zinnoberrot leuchtet die Dahlie „Stadt Ahaus“.

Ahaus - Die Stadt Ahaus erhält eine eigene Dahlie. Am Samstag (13. Oktober) wird um 16 Uhr auf dem Rathausplatz eine Dahlie auf den Namen „Stadt Ahaus“ getauft. Die Neuzüchtung von Wilhelm Schwieters aus Legden gehört zur Klasse der Dekorativ-Dahlien und leuchtet in Zinnoberrot.


Di., 09.10.2018

MGV Eintracht Alstätte Neue Eindrücke bei Reise gewonnen

Die Mitglieder des Männergesangvereins Eintracht Alstätte und ihre Partnerinnen waren zuletzt vier Tage lang auf Besichtigungstour unterwegs.

Alstätte - Der Männergesangverein Eintracht Alstätte hat eine viertägige Chorreise nach Nürnberg, München und Würzburg unternommen.


Di., 09.10.2018

Kürbisfest der Kindertagesstätte Wilde Wiese Arbeitsintensive und lehrreiche Zeit

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Wilde Wiese waren an allen Arbeiten an den Pflanzen beteiligt, vom Pflanzen über das Pflegen bis zur Ernte.

Alstätte - Das konnte sich sehen lassen, was die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Wilde Wiese am Sonntag präsentierten. Mit einem Kürbisfest auf dem ehemaligen Schulhof feierten sie einen ganz besonderen Erntedank, zu dem sie die Bevölkerung eingeladen hatten. Von Monika Haget


Di., 09.10.2018

Herbstübung der Alstätter Feuerwehr Kinder im brennenden Stall

Die Kinder werden aus dem verqualmten Stall gerettet und mit Sauerstoff versorgt.

Alstätte - Für die Herbstübung der Feuerwehr hatte sich Alfons ter Huurne etwas Besonderes ausgedacht. Dort, wo er als 18-Jähriger seinen ersten Einsatz als Jungfeuerwehrmann absolviert hatte, sollte die letzte von ihm organisierte Übung stattfinden. Von Monika Haget


So., 07.10.2018

Pfarrerin Kerstin Hemker als Schulreferentin des Ev. Kirchenkreises verabschiedet „Das Ende einer Ära“

Dr. Jens Dechow (Schulreferent Kirchenkreis Münster), Superintendent André Ost (Kirchenkreis Tecklenburg), Dr. Ulrike Itze-Helsper (pädagogischer Ausschuss Tecklenburg), Kerstin Hemker, Meral Cevik (Lehrerin für islamischen Religionsunterricht in Emsdetten), Superintendent Joachim Anicker (Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken), Johannes Kitzel (Schulausschuss Stenfurt-Coesfeld-Borken), Annette Salomo (Partnerschaftsausschuss Kirchenkreis Tecklenburg) (v.l.n.r.).

Burgsteinfurt - Die Verabschiedung von Schulreferentin Kerstin Hemker am Freitag in der Burgsteinfurter Großen Kirche war keine gewöhnliche Veranstaltung: Acht Grußworte waren angekündigt, dazu Klezmer- und Jazzmusik. Stimmung kam auf, als fünf Jugendliche aus Simbabwe, die derzeit den Ev. Von Daniel Peitz


Fr., 05.10.2018

Stadtrat soll Brandschutzbedarfsplan beschließen Zusätzliches Personal für Feuerwehr

Die Feuerwehr in Ahaus soll mehr Personal erhalten.

Ahaus - Die Feuerwehr Ahaus soll personell aufgestockt werden. Das soll auf Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadtrat am Mittwoch (10. Oktober) in seiner Sitzung um 19 Uhr beschließen. Laut Verwaltungsvorlage sind bei der Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplanes zusätzlich 19 Planstellen für den feuerwehrtechnischen Dienst vorgesehen.


Sa., 06.10.2018

Alstätte Stadtrat soll sieben Häuser genehmigen

Alstätte: Stadtrat soll sieben Häuser genehmigen

Alstätte - Sieben neue Einzelhäuser sind im Gerwinghook geplant. Der Stadtrat soll in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch (10. Oktober) um 19 Uhr den abschließenden Satzungsbeschluss fassen.


Fr., 05.10.2018

Polizei sperrt die B 70 Jäger erlegt ausgerissenen Bullen

Ein Bulle ist in Alstätte ausgerissen, sodass die Polizei zwischenzeitlich die B 70 sperren musste.

Alstätte - Aus einem Schlachtbetrieb in Alstätte ist am Freitag gegen 7.15 Uhr ein Bulle ausgebrochen.


Fr., 05.10.2018

Energiegenossenschaft AHL begrüßt 1000. Mitglied Positive Bilanz für die Kommunen

Karl-Heinz Siekhaus (l.) und Dr. Jörg Schuirmann freuen sich, Ina Krösmann als 1000 Mitglied in der Energiegenosssenschaft begrüßen zu dürfen.

Ahaus/Heek - Gregor Ahler ist zufrieden: „Es gibt 862 Energiegenossenschaften in Deutschland. Wir gehören zu den zehn größten bundesweit.“ Gerade hat die Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden (AHL) mit der Ahauserin Ina Krösmann das 1000. Mitglied begrüßt. Ahler, einer von drei Vorstandsmitgliedern, ergänzt: „1000 Bürgern gehört ein Drittel von 18 Windkraftanlagen.“ Von Ronny Wangenheim


Fr., 05.10.2018

MHD-Kunstprojekt mit Flüchtlingen Menschen sind keine Seefracht

Flüchtlinge setzten zusammen mit ehrenamtlichen Helfern das Kunstprojekt „Seefracht Mensch“ um, das nun erstmals beim Herbstfest des Malteser Hilfsdienstes zu sehen war.

Alstätte - „Seefracht Mensch. Ein Widerspruch in sich“, erklärt die federführende Künstlerin Ines Ambaum. Anlässlich des ersten Herbstfestes des Malteser Hilfsdienstes (MHD) wurde ein Kunstprojekt vorgestellt, bei dem Flüchtlinge aus Alstätte und Umgebung eine Plattform gefunden haben, ihre Erfahrungen auf See aufzuarbeiten. Von Anne Rensing


Fr., 05.10.2018

Mantelsonntag in Ahaus Neues Konzept für Musikfeuerwerk

Auch die Kleinsten werden beim Mantelsonntag in der Ahauser Innenstadt sicherlich auf ihre Kosten kommen.

Ahaus - Der Mantelsonntag (7. Oktober) ist mehr als nur ein verkaufsoffener Sonntag. Ahaus Marketing und Touristik (AMT) hat jetzt das Programm bekannt gegeben. Modenschau, Tanz- und Musikaufführungen, Mittelaltermarkt, offene Geschäfte und Feuerwerk – der Mantelsonntag hat einiges zu bieten.


Di., 02.10.2018

Alstätte For Pleasure beteiligt sich am grenzüberschreitenden Konzert in Losser

Der Frauenchor For Pleasure

Alstätte - Das Twents Capella Ensemble präsentiert am Sonntag (7. Oktober) in der H. Maria Geboorte Kerk in Losser um 16 Uhr ein Konzert der besonderen Art. Es ist ein Konzert der grenzüberschreitenden Nachbarschaft. Zusammen mit dem Alstätter Frauenchor For Pleasure und dem Mutter-Tochter-Duo Velthuis aus Haaksbergen versprechen die Veranstalter ein vielseitiges Konzert.


Mo., 01.10.2018

Infoveranstaltung zum Baugebiet Eschstraße Anwohner reden mit über Bautiefe

Intensiv diskutierten die anwesenden Anwohner mit Planungsamtsleiter Walter Fleige (l.) über die verschiedenen Varianten.

Alstätte - 25, 31 oder 37 Meter Bautiefe. Für eine Variante können sich die Anwohner des Baugebiets Eschstraße in einer Umfrage entscheiden. Bei einer Infoveranstaltung im Dorfgasthof Wissing präsentierte die Stadtverwaltung den derzeitigen Planungsstand. Von Rupert Joemann


Mo., 01.10.2018

Brunnenfest und Alstätter Herbst Genuss für Augen, Ohren und Gaumen

Helden am Herd: Das Team der Pizzeria Mama Livia bot auf der Gourmetmeile unter anderem eine feine Garnelenpfanne an.

Alstätte - Bestes Wetter sorgte dafür, dass am Sonntag zahlreiche Besucher in den Alstätter Ortskern strömten, um sich das vielfältige Angebot des Brunnenfestes nicht entgehen zu lassen. Von Monika Haget


So., 30.09.2018

Gronauer Jugendliche auf nächtliche Spritztour 16-jähriger Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Das Anhaltesignal der Polizei ignorierte der jugendliche Fahrer.

Ahaus/Alstätte/Gronau - Drei Jugendliche aus Gronau haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag wohl eine Spritztour unternommen. Als sie in Ahaus in den Fokus der Polizei gerieten, gab der 16-jährige Fahrer Gas.


Sa., 29.09.2018

Friseur-Salon Wissing schließt nach fast 70 Jahren Eine Tür geht zu . . .

Margret und Bernhard Wissing in ihrem Friseur-Salon an der Müggenbergstraße. Am heutigen Samstag öffnen sie ihr Geschäft zum letzten Mal.

Alstätte - Viele dürften sich daran wohl erst gewöhnen müssen: Nach fast 70 Jahren wird es keinen Friseur-Salon Wissing mehr in Alstätte geben. Margret und Bernhard Wissing öffnen heute zum letzten Mal ihr Geschäft an der Müggenbergstraße. Danach übergeben sie den Salon an ihre Nachfolgerin Nicole Lauschus. Von Rupert Joemann


So., 30.09.2018

Sommerfest des Spielmannszugs Gute Stimmung trotz schlechten Wetters

Das neue Königspaar des Alstätter Spielmannszugs: Beim Sommerfest schoss Mark Harking den Vogel ab und wählte Sarah Endejann zu seiner Königin.

Alstätte - Der Spielmannszug Alstätte hat erstmals sein Sommerfest als Familienfest ausgerichtet.


Fr., 28.09.2018

Gastronomen und Einzelhändler präsentieren sich Schlemmen, bummeln und shoppen

Mit einem großen Banner werben die beiden Organisatoren Norbert Kottig (l.) und Guido Brüggemann für das Brunnenfest.

Alstätte - Der Ortskern ist beim Alstätter Herbst am Sonntag (30. September) Anziehungs- und Treffpunkt für viele Menschen aus der Umgebung. Zahlreiche Aktionen sowie ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr laden zum Bummeln, Shoppen und Verweilen zwischen Busbahnhof, Kirche und Dorfplatz ein.


1 - 25 von 923 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook