So., 19.01.2020

Alstätte Eierdieb lässt Bargeld mitgehen

Wessum - Auf Bargeld und einen Karton Eier abgesehen hatte es ein Dieb in einem Hofladen in der Bauerschaft Averesch. Der Unbekannte bediente sich am Freitag gegen 18 Uhr an der Kasse und fuhr mit dem Fahrrad davon. Eine Überwachungskamera zeichnete den Diebstahl auf. Zu sehen ist dort ein Mann, bekleidet mit einer dunkelblauen Basecap, Jeans und einer schwarzen Steppjacke.

Fr., 17.01.2020

Alstätte Landwirte werben für Kooperation

Alstätte: Landwirte werben für Kooperation

Im rahmen einer landesweiten Aktion standen gestern auch in Alstätte Landwirte vor Supermärkten, um über ihre Arbeit aufzuklären.


Fr., 17.01.2020

August Jung, Heinrich Wessendorf und Willi Ellerkamp haben 50 Jahre Majestäten geweckt Die Nachtruhe-Störer

Heinrich Wessendorf, August Jung und Willi Ellerkamp (v.l.) bringen es zusammen auf genau 200 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein.

Alstätte - Heinrich Wessendorf, August Jung und Willi Ellerkamp sind zusammen seit 200 Jahren im Musikverein aktiv. Von Bernd Schäfer


Do., 16.01.2020

Helga Lösing freut sich über abwechslungsreiches Programm Neun Mitglieder auf einen Schlag

Den historischen Pflug im Vorgarten hat Helga Lösing nur aus dekorativen Gründen hingestellt. Weder sie noch ihr Mann Stefan haben einen landwirtschaftlichen Hintergrund. Dennoch ist die Alstätterin Mitglied bei den Landfrauen.

Alstätte - Im Vorgarten steht ein historischer Pflug. Dabei haben Helga und Stefan Lösing selbst keinen landwirtschaftlichen Familienhintergrund. „Der hat uns einfach gut gefallen“, sagt die gelernte Familienpflegerin. Helga Lösing ist seit rund zehn Jahren Mitglied bei den Landfrauen Alstätte. Von Rupert Joemann


Anzeige

Mi., 15.01.2020

GPS-Daten von 100 Sitzgelegenheiten sind bei der Leitstelle hinterlegt Schnelle Hilfe in Ahaus dank SOS-Bänken

Schilder mit einer eindeutig zuzuordnenden Nummer sind jetzt an 100 Ahauser SOS-Bänken angebracht worden. Durch die bei der Leitstelle hinterlegten GPS-Daten können Rettungskräfte im Notfall die Bänke schnell finden.

Ahaus - Alle 100 Ahauser SOS-Bänke aus dem Leader-Projekt „Sicher wandern in Ahaus, Heek, Legden“ sind aufgestellt und mit Hinweisschildern versehen. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt mir. Die Bänke stehen nach Abstimmung mit Vertretern der Ortsteile anteilmäßig verteilt in Ahaus, Alstätte, Graes, Ottenstein, Wessum und Wüllen.


Di., 14.01.2020

Feuerwehrleute informieren Teilnehmer des KAB-Wintergangs über Brandschutz Fehlverhalten führt oft zu Bränden

Das richtige Nutzen eines Feuerlöschers probierten die Gäste des KAB-Wintergangs auf dem Gelände des Löschzugs Alstätte der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Alstätte - Eine große Menschenmenge steht im Halbkreis und wartet gebannt auf den besonderen Moment. Den liefert Philipp Pohlschröder, seines Zeichens Brandschutzbeauftragter, den Zuschauern sogleich. Wie aus dem Nichts schießt eine Flamme meterhoch in die Luft und erhellt den dunklen Spätnachmittag.


Mo., 13.01.2020

Alstätter Frauenchor feiert im November sein 25-jähriges Bestehen „For Pleasure“ freut sich auf ein aufregendes Jahr

Mit bekannten und neuen Gesichtern im Vorstand geht der Frauenchor ins Jubiläumsjahr.

Alstätte - Ein großes Dankeschön sprach die Vorsitzende Lara Becking bei der jüngsten Generalversammlung des Frauenchors „For Pleasure“ an Chorleiterin Marion Röber für die gute und schöne Zusammenarbeit aus.


So., 12.01.2020

Gemeinschaftskonzert steigt am 28. März in der Stadthalle Musikverein Alstätte absolviert 38 Auftritte

Vorstand und Geehrte stellten sich zum Gruppenfoto auf: (v.l.) Markus Weiß, Sebastian ter Huurne, Jürgen Egbringhoff, Johannes Overbeck, Robin Leveling, August Jung, Gerrit Lammers, Heinz Banken, Jürgen Dingslaken, Jörg Rensing und Stefan Jung.

Alstätte - Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Musikverein Alstätte währen seiner Generalversammlung zurück. Insgesamt 38 Mal ist der Musikverein einschließlich seiner Abordnungen in 2019 aufgetreten. Das ging aus dem Rückblick hervor, den der Schriftführer Andreas Wagner vortrug. 87 Mitglieder hatten sich am Samstag zur Versammlung im Musikhaus eingefunden.


Mo., 06.01.2020

Mit Rettungshubschrauber nach Enschede Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

An dem Wagen des 56-jährigen Eperaners entstand Totalschaden. Der Mann musste mit schwersten Verletzungen in die Klinik nach Enschede geflogen werden.

Ahaus - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag in Ahaus: In einem Kreuzungsbereich kollidierten drei Fahrzeuge. Ein 49-jähriger Ahauser wurde dabei schwer verletzt.


Do., 02.01.2020

Alstätte Konzert der Jungen Bläserphilharmonie NRW im Kulturquadrat

Alstätte: Konzert der Jungen Bläserphilharmonie NRW im Kulturquadrat

Freunde klassischer Musik kommen am 10. Januar (Freitag) auf ihre Kosten, wenn die Junge Bläserphilharmonie NRW sich im Kulturquadrat Ahaus die Ehre gibt. Die 75 Musikerinnen und Musiker zwischen 14 und 24 Jahren arbeiten engagiert und mit hoher Spielfreude daran, die mitreißende Energie sinfonischer Blasmusik einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren.


So., 29.12.2019

Tipps der Feuerwehr zum Umgang mit Feuerwerk Keine harmlosen Spielsachen

Feuerwerk kann spektakuläre Effekte an den ersten Nachthimmel des neuen Jahres werfen. Metelens Blauröcke raten zum sorgfältigen Umgang mit Raketen und Böllern.

Gronau/Alstätte/Nienborg/Schöppingen - Feuerwehrleute mahnen, im Umgang mit Feuerwerk Vorsicht walten zu lassen. Sie geben Tipps zum richtigen Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 30.12.2019

Wilhelm Wilming gibt Buch über das Schatzungsregister von 1498 bis 1537 heraus Grundlage für Familienforscher

Wihelm Wilming bei der Übergabe seines Buches an Bürgermeisterin Karola Voß.

Ahaus - Wilhelm Wilming aus Ahaus hat eine Quelle zur Geschichte der Höfe und Familien in Ahaus und den Ortsteilen erschlossen. In seinem Buch finden an Geschichte Interessierte jede Menge Daten. Von Christian Bödding


So., 29.12.2019

Neues Bildungsprogramm der Biologischen Station Zwillbrock Von Ranger-Rundgängen bis zu Nachtwanderungen

Zwillbrock - Lust auf Natur vermittelt die Lektüre des neuen Bildungsprogramms der Biologischen Station Zwillbrock. Die vielfältigen Angebote des Heftes – mit der Turteltaube als Vogel des Jahres 2020 auf dem Umschlag – locken zu Aktivitäten in der kommenden Saison.


Do., 26.12.2019

Jugendwerk Ahaus führt neues Anmeldeverfahren ein Leicht zu handhaben und „ganz cool“

Ahaus - Das Jugendwerk Ahaus organisiert in Ahaus und allen Stadtteilen die offene und aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebotsvielfalt hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend entwickelt und findet großen Zuspruch bei Kindern und Jugendlichen.


Mo., 23.12.2019

Firmlinge sammeln vor Supermärkten für die Tafel „Wir leben doch im Überfluss“

Familie Husch aus Ahaus spendet regelmäßig mit Freude für die Tafel.

Alstätte - Lis Peters ist begeistert: „Die Aktion ist wunderbar, das müssten sie öfter machen.“ Gemeint sind die Jugendlichen, die vor dem Lebensmittelgeschäft stehen und um Spenden für die Ahauser Tafel bitten. Von Monika Haget


So., 15.12.2019

Christusgemeinde hat mit Frank Mönnig einen zweiten Pfarrer Ein Geistlicher, der Akzente setzt

Der neue Pfarrer Frank Mönnig (vorn), umringt von Presbytern und Kollegen, darunter Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi (Schulreferent des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken), Superintendent Joachim Anicker und Pfarrer Olaf Goos.

Ahaus - Lange hat die evangelische Christusgemeinde in Ahaus auf die Besetzung der zweiten, hauptamtlichen Pfarrstelle gewartet. Das Warten hatte am Sonntag ein Ende: Frank Mönnig wurde in einem feierlichen Gottesdienst durch Superintendent Joachim Anicker, Schulreferent Dr. Thorsten Jacobi und Pfarrer Olaf Goos sowie durch die Presbyter in der evangelischen Christuskirche in Ahaus eingeführt. Von Elvira Meisel-Kemper


So., 15.12.2019

Alstätte Alkoholisiert Unfall verursacht

Ahaus - Sachschaden in Höhe von 1200 Euro hat ein Autofahrer am Samstag kurz vor Mitternacht bei einem Unfall in Ahaus angerichtet: Er befuhr


Mi., 11.12.2019

Brinker Esch 12: In den Sipex-Hallen werden Metallteile lackiert und beschichtet Schön und schützend

In der Halle im Brinker Esch beschichten und lackieren Sascha Bitterlich (l.) und Kai Weyck mit ihrem Team von fast 30 Mitarbeitern Metallteile in allen Größen und Formen.

Alstätte - Die graue Halle mit dem „Sipex“-Schriftzug wirkt von der B 70 aus riesig, aber auch unscheinbar. Erst seit einigen Monaten weisen Buchstaben darauf hin, was dort im Brinker Esch 12 eigentlich passiert: Strahltechnik, Industrielackierung, Pulverbeschichtung. Von Bernd Schäfer


Fr., 06.12.2019

Gewässer müssen umgelegt werden / Bau eines Regenrückhaltebeckens Deventer Weg: Baukräne erst 2021

Es wird wohl noch bis 2021 dauern, ehe die Hausbauer mit ihrem Werk beginnen und eine neue Siedlung errichten können.

Alstätte - Die Stadt Ahaus will im kommenden Jahr mit der Erschließung des Baugebiets Deventer Weg beginnen. In einem ersten Schritt sollen Gewässer umgelegt und ein Regenrückhaltebecken gebaut werden. Von Rupert Joemann


Fr., 06.12.2019

Plattdeutsche Bühne bereitet ihr neues Theaterstück vor Räuberpistole mit mächtig Wirbel

Starke Frauen, überforderte Männer und falsche Verdächtige bietet das Lustspiel „Katerfröhstück“ von Martin Kock (2.v.l.h.).

Ahaus - Die Plattdeutsche Bühne steckt in vollen Zügen in den Vorbereitungen für die nächste Theatersaison.


Di., 03.12.2019

Erst im Katharinenstift und der Pfarrkirche, dann bei den Kindern Der Nikolaus ist bestens informiert

Der Nikolaus ist bereits am morgigen Donnerstag in Alstätte unterwegs.

Alstätte - Die Vorbereitungen liefen wochenlang auf Hochtouren – und am Donnerstag ist es endlich soweit: Der Nikolaus wird das Handwerkerdorf an der Grenze besuchen.


Mo., 02.12.2019

Feierliche Einführung Bedenken sind sofort verflogen

„Auf gute Zusammenarbeit“: Stefan Jürgens (v.r.), der neue Pfarrer von St.-Mariä-Himmelfahrt, mit Bürgermeisterin Carola Voss, der Vorsitzenden des Pfarreirates Brigitte Nacke und Georg Garming, der Vertreter des Pfarrers als Vorsitzender des Kirchenvorstandes, nach der Festmesse auf der Bühne des Adventsmarktes.

Alstätte - Ab jetzt ist es offiziell: Stefans Jürgens wurde am Sonntag als neuer Pfarrer in sein Amt eingeführt. Skepsis und Bedenken sind Hoffnung und Zuversicht gewichen. Nach der Messe ging es gemeinsam mit den offiziellen Gästen auf den Adventsmarkt. Von Norbert Diekmann


Fr., 29.11.2019

Gute Stimmung bei Gästen und Budenbetreibern Alstätter Adventsmarkt zieht wieder viele Menschen an

Auf dem Alstätter Adventsmarkt wird wieder ein breites Warenangebot präsentiert, darüber freuen sich sowohl Budenbetreiber als auch Gäste.

Alstätte - Wenn überall fröhliche Gesichter zu sehen sind und viele Menschen lachend sich unterhalten, dann ist die Stimmung offensichtlich gut. So war es auch am Donnerstagabend auf dem Alstätter Adventsmarkt. Von Rupert Joemann


Fr., 29.11.2019

Mehr Platz für OGS Alte Turnhalle soll abgerissen werden

Die alte Turnhalle soll abgerissen werden, dafür sollen neue Räume für die OGS entstehen.

Alstätte - Die Alte Turnhalle am Annette-von-Droste-Hülshoff-Haus soll abgerissen. Das sieht ein Beschlussvorschlag vor, über den die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses am Montag (2. Dezember) um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Ratssaals beraten.


Sa., 11.01.2020

Auch Landwirte aus Alstätte und Graes machen sich heute auf den Weg nach Telgte Mit dem Trecker zur Ministerin

Martin Kortbuß (l.) und Matthias Löhring wollen gemeinsam mit ihren Berufskollegen auf die Sorgen der Landwirte aufmerksam machen.

Alstätte/Graes - 1000 Traktoren werden am heutigen Samstagnachmittag in Telgte erwartet, wo die Landwirte Bundesumweltministerin Svenja Schulze zum wiederholten Mal auf ihre Sorgen und Nöte hinweisen wollen. Von Bernd Schäfer


1 - 25 von 1497 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.