Di., 05.09.2017

Neuer Geschäftsführer Almering geht zur Euregio

Christoph Almering wird neuer Geschäftsführer der Euregio

Ahaus/Gronau/Enschede - Neuer Geschäftsführer des deutsch-niederländischen Kommunalverbands Euregio wird Christoph Almering. Der 50-jährige Ahauser tritt die Nachfolge von Dr. Elisabeth Schwenzow an, die den grenzüberschreitenden Zweckverband zum Jahresende verlassen wird.

Di., 05.09.2017

Hundetag des Hegerings AOWG Hemker siegt mit Hündin Pina

Die Mitglieder des Hegerings AOWG luden jetzt zum Hundetag und lieferten sich spannende Wettkämpfe.

Alstätte - Es war spannend beim Hundetag des Hegerings AOWG: Bei den Prüfungen, bei denen die Jagdhunde ihr Können unter Beweis stellen, machten drei Gespanne besonders auf sich aufmerksam.


Mo., 04.09.2017

31-Jähriger schlug Angestellte Mann randaliert im Baumarkt an der Wüllener Straße

 

Ahaus - Ein Mann hat am Freitag in einem Baumarkt an der Wüllener Straße randaliert. Dabei griff er auch die Polizisten an.


Mo., 04.09.2017

Initiative der Stadt Ahaus und des Jugendwerks Jugendliche unter 18 Jahren dürfen wählen

Machen Werbung für die U18-Wahl: Der Beigeordnete Werner Leuker und Wilfried Hollekamp vom Jugendwerk.

Ahaus - Wählen dürfen sie zwar bei der Bundestagswahl noch nicht. Doch das heißt nicht, dass sich Jugendliche unter 18 Jahren nicht für Politik interessieren. Deshalb gibt es für sie nun in Ahaus eine alternative Wahl.


Anzeige

So., 03.09.2017

Ortsmeisterschaften der DLRG Aus dem Wasser in den Schlafsack

Stolz halten sie die Urkunden und Medaillen in den Händen: Bei den Ortsmeisterschaften der DRLG-Ortsgruppe im Alstätter Freibad gab es so einige, die sich am Ende einen Platz auf dem Siegertreppchen sicherten.

Alstätte - Die ersten jungen Sportler räkeln sich noch vor dem Abendessen etwas erschöpft in ihren Schlafsäcken. Ein langer Wettkampf fordert seinen Tribut. Die DLRG-Ortsgruppe Alstätte freute sich in diesem Jahr über eine starke Jugendbeteiligung bei der Ortsmeisterschaft am Samstag. Von Anne Rensing


Sa., 02.09.2017

Alte Kameraden Ultras aus Alstätte Junge Anhänger der Blasmusik

Fans und ihre Idole: Die Alte Kameraden Ultras unterstützen seit mehreren Jahren die Alten Kameraden, eine Formation, die aus älteren Mitgliedern des Musikvereins entstand. Dafür haben sie sich auch einheitliche T-Shirts bestellt.

Alstätte - Freude an Blasmusik haben wohl in der Meinung vieler vor allem ältere Menschen. Dass auch Jugendliche und junge Erwachsene daran Spaß haben, beweisen die Mitglieder der AKU – der Alte Kameraden Ultras aus Alstätte. Von Monika Haget


Do., 31.08.2017

Kirmes in Ahaus Kopfüber ins Vergnügen

Ordentlich Fahrtwind kommt im Musik-Express auf. Der ist ebenso auf der Ahauser Kirmes vertreten wie der Breakdance, Autosscooter und ein Überkopfgeschäft.

Ahaus - Klassiker und neue Attraktionen bietet die Ahauser Kirmes in diesem Jahr. Vom 8. bis zum 11. September (Freitag bis Montag) findet die Traditionsveranstaltung in der Innenstadt statt. 85 Kirmesbeschicker versprechen aufregende Fahrten und bunten Trubel. Von Robert Wojtasik


Do., 31.08.2017

Aufnahmequoten nicht erfüllt Es kommen weitere Flüchtlinge

Die Gemeinden müssen sich auf weitere Flüchtlingszuweisungen einstellen.

Ahaus/Heek/Schöppingen - Die Kommunen Ahaus und Heek müssen sich auf weitere Flüchtlinge einstellen. Beide Kommunen erfüllen ihre Aufnahmequote bislang in zweifacher Hinsicht nicht. Von Mareike Katerkamp


Mi., 30.08.2017

Neuer Geschäftsführer für Ahaus Marketing und Touristik gesucht 24 Bewerber für Schürmanns Nachfolge

Bürgermeisterin Karola Voß bedankte sich bei Sebastian Schürmann für seine langjährige Tätigkeit.

Ahaus - „Es hat Spaß gemacht!“ Dieses Resümee zog Sebastian Schürmann. Er war in den vergangenen Jahren als Geschäftsführer der Ahaus Marketing und Touristik tätig gewesen. Für seine Nachfolge finden derzeit Auswahlgespräche statt.


Mi., 30.08.2017

Neuer Standort für Eichenholz-Figur Mariä Geschichte weithin unbekannt

Freuen sich über den neuen Standort der Marien-Figur vor neuen Kindergarten: Küster Matthias Dornbusch (l.) und Albert Terhalle.

Alstätte - Die Marien-Statue steht gut geschützt hinter dem alten St.-Marien-Kindergarten. Doch nach dem Verlegen des Eingangs vor etlichen Jahren ist sie im Laufe der Zeit ein wenig aus dem Blickfeld geraten. Das wird sich jetzt ändern. Von Rupert Joemann


Di., 29.08.2017

Wissing und Wolbeck gewinnen Preisflug Nur ein Vredener hält mit Alstätter Züchtern mit

Eine Bronze-Medaille gewannen Birgit und Hermann Termathe.

Alstätte - Wieder einmal haben die Alstätter Taubenzüchter einen Preisflug der Reisevereinigung Hamaland dominiert. Jedoch sorgte der Vredener Stefan Breuer mit seinem zweiten Platz dafür, dass nicht alle Preise unter den schnellsten zehn Tauben an Alstätter fielen. Den Flug ab Hammersbach (252 Kilometer) mit 1412 Tauben von 35 Züchtern gewannen Wissing und Wolbeck.


Di., 29.08.2017

Banner an der Kirche zeigt Thema des Pastoralplans Gottes Zusage, für die Menschen da zu sein

Ja – ich bin da. Das neue Banner unterhalb der Kirchturmuhr zeigt groß das Thema des neuen Pastoralplans.

Alstätte - Der neue Pastoralplan war ein Thema der Pfarrversammlung der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Pfarrer Matthias Wiemeler ging auf das Thema des Pastoralplans „Ja – ich bin da“ ein. Ein Banner mit diesem Schriftzug war tags zuvor am Kirchturm angebracht worden und ersetzt nun das langjährige Plakat „Zeit zur Aussaat“. Von Monika Haget


Di., 29.08.2017

Mordprozess: Gutachten stehen am dritten Tag im Mittelpunkt Blutspuren belasten 28-Jährigen

Blutspuren und Fasern des Angeklagten (l.) fand die Spurensicherung an einem Koffer.

Ahaus/Münster - Pinkfarbene Bluse, schwarzes Top, Jeans, schwarzer Schal und Schnürstiefel – so war die 22-jährige Flüchtlingshelferin in der Nacht zum 11. Februar unterwegs, als sie auf ihren Mörder traf.


Mo., 28.08.2017

Bundestagswahl am 24. September Briefwahl ist ab sofort möglich

Die Wahlunterlagen präsentiert Fabian Wellers vom Wahlamt.

Ahaus - Wer seine Stimmen zur Bundestagswahl (24. September) bereits vor dem eigentlichen Wahltag abgeben möchte, kann dafür einen Wahlschein beantragen. Mit dem Wahlschein werden die Briefwahl-Unterlagen ausgehändigt oder verschickt.


So., 27.08.2017

Hüttenbau auf dem Schützenplatz im Schmäinghook Das große Hämmern

Geschafft: Alle Teilnehmer sind für ein Gruppenfoto zusammengekommen. Das war nicht einfach, weil alle so eifrig gearbeitet haben.

Alstätte - Auf dem Schützenfestplatz im Schmäinghook ist ordentlich was los: Schon von Weitem dringt die Geräuschkulisse permanenten Hämmerns ans Ohr. Schnell wird klar: Es ist wieder Hüttenbauzeit. Von Monika Haget


So., 27.08.2017

Erzieherinnen und Eltern packen beim einwöchigen Umzug kräftig mit an Kindergarten startet Montag im neuen Gebäude

Kräftig angepackt haben zuletzt die Erzieherinnen – (v.l.) Birgit Gehling, Maria Orthaus und Lena Söbbing.

Alstätte - Der Kindergarten St. Marien kann ab Montag (28. August) das neue Gebäude nutzen. „Die Gruppenräume sind soweit eingerichtet“, sagt Kindergarten-Leiterin Birgit Gehling. Einzig der Spielplatz ist noch nicht fertig.


Sa., 26.08.2017

Die Arbeiten an der Haaksbergener Straße beginnen Vollsperrung am Kreisverkehr wird Mittwoch aufgehoben

Die Vollsperrung am Kreisverkehr in der Ortsmitte wird am nächsten Mittwoch aufgehoben.

Alstätte - Die Sanierung von Kanälen und Straßendecken wird im ersten Bauabschnitt – Kreisverkehr Münsterstraße/Gronauer Straße/Haaksbergener Straße/Alter Weg – wie geplant zum Ferienende abgeschlossen. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.


Fr., 25.08.2017

Mordprozess am Landgericht 28-Jähriger holte Infos über „Tötungsarten“ ein

Der Angeklagte (Bildmitte) wird von einem Pflichtverteidiger (l.) vertreten – hier ein Bild vom Prozessauftakt.

Ahaus/Münster - Der wegen Mordes am Landgericht in Münster angeklagte Asylbewerber, der eine 22 Jahre alte Ahauserin erstochen haben soll (wir berichteten), hatte sich offenbar wochenlang im Internet kundig gemacht, wie er einen Mord begehen kann, wie er eine Leiche am besten entsorgen und forensische Ermittler täuschen kann, damit sie bei einem Mord nicht auf seine Spur kämen. Von Klaus Möllers


Fr., 25.08.2017

Preise locken für die besten drei Gruppen Noch freie Plätze bei der KAB-Dorfrallye

Wirbt für die Dorfrallye: Maria Barton (KAB).

Alstätte - Für die Dorfrallye am 10. September (Sonntag) ab 14 Uhr hat die KAB St. Josef für Gruppen noch freie Teilnehmerplätze.


Do., 24.08.2017

Ferienprogramm des Jugendwerks Ahaus Teilnehmer haben keine Zeit für Langeweile

Beim Tag am Meer strahlen diese fünf Ausflügler mit der Sonne um die Wette.

Ahaus - Nasse Füße, Muskelkater, freier Fall – all das erlebten Teilnehmer des Ferienprogramms des Ahauser Jugendwerks und hatten viel Spaß dabei. Das geht aus einem Bericht des Jugendwerks hervor, in dem das Team ein Resümee zum Ferienprogramm zieht. Das liest sich so:


Do., 24.08.2017

Die neuen Jugendräume in der ehemaligen Hauptschule sind hell und großzügig Mehr Licht für Freiräume

Kreativität ausleben, Toben, Spielen und gemeinsame Zeit: Leonie, Hannah, Elisa und Laura (o, v.l.) fühlen sich in den hellen und großzügig geschnittenen Jugendräumen genauso wohl wie Hergen Niewerth und Charlotte Wißeling.  

Alstätte - Ferienzeit: Es ist nur eine Handvoll Kinder, die an diesem Nachmittag in den neuen Jugendräumen des Pfarrheims herumtobt, aber ihr Bewegungsdrang ist enorm: Rein und Raus geht es – mal auf Rollerblades, mal barfuß. Die Sonne scheint, die Luft ist lau, und Hergen Niewerth und Charlotte Wißeling haben alle Fenster weit geöffnet. Von Christiane Nitsche


Mi., 23.08.2017

Thomas Enterich holt Jungjägerpokal Andreas Woltering gewinnt doppelt

Gleich zwei Pokale durfte Andreas Woltering bei der Siegerehrung des Hegeringschießen entgegennehmen. Aber auch andere Schützen präsentierten sich treffsicher.

Alstätte - Andreas Woltering hat sich als bester Schütze beim Hegeringschießen des Hegerings Alstätte, Ottenstein, Wessum und Graes (AOWG) gleich zweimal durchgesetzt.


Mo., 21.08.2017

Der „Treff 55 plus“ erkundete Flughafen Wenningfeld Zwischen Hangars und dem Tower

Geschäftsführer Norbert Hetkamp (r.) führte die Gäste aus Ahaus über das Flugplatzgelände.

Ahaus - Die Gruppe „Treff 55 plus“ erkundete jetzt den Flugplatz Stadtlohn-Wenningfeld. Geschäftsführer Norbert Hetkamp führte die Gäste aus Ahaus zunächst zu einem Hangar. Dort erläuterte er die Entstehung des Flugplatzes in den 60er-Jahren. Er zeigte den Besuchern die erste einmotorige Maschine, die 1962 auf dem Rasenplatz gelandet war.


Mo., 21.08.2017

Hartmut Liebermann, Mitbegründer der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ „Da wurde schon Druck gemacht“

Die Aktivitäten der Bürgerinitiative fanden ihren Widerhall in den lokalen Medien. Hartmut Liebermann blättert in einem Ordner mit Zeitungsausschnitten.

Ahaus - „Kein Atommüll in Ahaus!“ Seit 1977 gibt es die gleichnamige Bürgerinitiative. Wir schauen in einer Serie zurück auf die Anfänge des Widerstandes. Im zweiten Teil erzählt Hartmut Liebermann, vor 40 Jahren Mitbegründer der Bürgerinitiative, über die Anfänge des Widerstandes, Erfolge und persönliche Betroffenheit. Christian Bödding hat sein Gespräch mit dem 68-Jährigen protokolliert. Von Christian Boedding


Sa., 19.08.2017

Aktion „Gesunde Schultüte“ Händler freuen sich auf i-Dötzchen

Werben für die Aktion „Gesunde Schultüte“: (v.l.) Anita Iloska (Barmer), Birgit van de Maat (Marktsprecherin), Sascha Schierok (Barmer), Siegmund Stängel und Udo Küsters (beide Marktsprecher).

Ahaus - Es hat schon gute Tradition: Alle Schulanfänger sind am letzten Samstag der Sommerferien (26. August) zum Besuch des Ahauser Wochenmarktes herzlich eingeladen. Hier können sie ihre mitgebrachte Schultüte mit leckeren Produkten und gesundem Obst füllen lassen.


1376 - 1400 von 1592 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.