Mo., 18.11.2019

Kolping und Firmgruppen beteiligen sich an weltweiter Aktion 62-Mal Freude

Die Alstätter Firmgruppen konnten 62 Kartons mit Geschenken füllen.

Alstätte - Die Kolpingsfamilie Alstätte hat sich erfolgreich an der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt.

Mo., 11.11.2019

Beide Vorsitzenden werden bestätigt Landjugend wählt Vorstand

In den neuen Vorstand der Alstätter Landjugend wählten die Mitglieder sowohl Amtsinhaber als auch neue Amtsträger.

Alstätte - Die Mitglieder der KLJB Alstätte haben ihren Vorstand neu gewählt. Außerdem sind während der Generalversammlung am Samstag neue Mitglieder aufgenommen worden.


Sa., 09.11.2019

Weiterführende Schulen stellen sich vor Entscheidungshilfen beim Schulwechsel

Wie geht‘s nach der Grundschule weiter? Darüber informieren die weiterführenden Schulen am 16. November.

Ahaus - Bei einer Info-Veranstaltung am 16. November (Samstag) stellen die weiterführenden Schulen in Ahaus von 10 bis 12.30 Uhr sich und ihre schulischen Angebote vor. Die Veranstaltung in der Stadthalle richtet sich insbesondere an alle Eltern der Schüler der vierten Grundschulklassen.


Fr., 08.11.2019

Neue ordnungsbehördliche Verordnung soll verkaufsoffenen Sonntag sichern Hand in Hand für das Dorf

Seit 2011 ist der Alstätter Adventsmarkt für ganz Ahaus „zuständig“.

Alstätte - In Heek kann man gerade ein Lied über die Achterbahn der Stimmung singen, wenn ein sicher geglaubter verkaufsoffener Sonntag plötzlich auf der Kippe und vor Gericht steht (die WN berichteten). Von Bernd Schäfer


Anzeige

Do., 07.11.2019

UWG stellt Antrag in der Ratssitzung Tempo 30 für mehr Sicherheit

Ein Teil der Münsterstraße soll einem UWG-Antrag zufolge zur Tempo-30-Zone werden. Außerdem sollen dort verstärkt Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen werden.

Alstätte - In der nächsten Stadtratssitzung am 14. November bringt die UWG einen Antrag ein, in dem sie fordert, in der Münsterstraße eine Tempo-30-Zone einzurichten.


Mo., 04.11.2019

Infos vom Experten „Schenken mit warmer Hand“

Wilhelm Böcker

Alstätte - Richtig zu vererben muss nicht schwer sein. Aber es verlangt nach Fachwissen. Das besitzt Wilhelm Böcker. Er gibt es am 13. November (Mittwoch) weiter an die Teilnehmer einer KAB-Veranstaltung.


Sa., 02.11.2019

Neuerscheinungen und Bestseller Weihnachtsbücher in der KÖB

Alstätte - Die Katholische Öffentliche Bücherei lädt am morgigen Sonntag (3. November) zur Weihnachtsbuchausstellung in den Pfarrsaal der ehemaligen Hauptschule ein. Präsentiert werden Neuerscheinungen und Bestseller für Jung und Alt. Neben einem umfangreichen Angebot an Unterhaltungsliteratur für Erwachsene und Jugendliche kommt auch das Programm für die Kinder nicht zu kurz.


Sa., 02.11.2019

Lionsclub Nordwest-Münsterland Gutes tun und gewinnen

Wie aus einem Märchenbuch scheint das Bild des Ahauser Schlosses, das den Adventskalender ziert.

Ahaus - Der Lionsclub Nordwest-Münsterland mit Mitgliedern aus Ahaus, Gronau, Nienborg, Schöppingen und Umgebung bietet auch in diesem Jahr einen Adventskalender an.


Fr., 01.11.2019

Jugendwerk Überflieger in London und im Moviepark

Zahlreiche Kinder und Jugendliche nutzten das Programm des Jugendwerks Ahaus in den Herbstferien.

Ahaus - Das Jugendwerk Ahaus veranstaltete in den Herbstferien eine Aktionswoche „Überflieger und Entdecker“. 160 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 13 Jahren gingen in Ahaus und Umgebung auf Entdeckungstour.


Do., 31.10.2019

Adventsfenster Adventsfenster-Aktion beginnt bald wieder

Die Adventsfenster stimmen auf Weihnachten ein.

Alstätte - Es muss nicht gleich ein ganzer Esel sein – eine schöne Geschichte reicht aus, um sich an der Adventsfenster-Aktion zu beteiligen, mit der sich die Alstätter aufs Weihnachtsfest einstimmen können. Von Bernd Schäfer


Mi., 30.10.2019

Soziales Projekt der Jugendlichen Firmgruppe besucht die Tafel

Matthias Terstriep (2.v.l.) besuchte mit seinen Firmlingen die Ahauser Tafel, die Johannes Lügering (l.) vorstellte.

Alstätte - Sechs Jugendliche besuchten jetzt zusammen mit ihrem Katechet Matthias Terstriep die Ahauser Tafel.


Di., 29.10.2019

Nach 19 Jahren Besuch in der alten Heimat

Pastor Otto Büschleb besucht nach 19 Jahren seine alte Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte.

Alstätte - Pfarrer em. Otto Büschleb besucht am Montag und Dienstag (4. und 5. November) nach 19 Jahren seine ehemalige Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, in der er von 1996 bis 2000 leitender Pfarrer war.


Mo., 28.10.2019

Young Voices Beste Seite aus 30 Jahren gezeigt

Der Chor Young Voices verzauberte einmal mehr seine Fans beim eigens organisierten Best-of-Konzert.

Alstätte - Am Ende gab es am Sonntag minutenlang stehende Ovationen: Die Sängerinnen des Chors Young Voices hatten mit ihrem Best-of-Konzert das Publikum restlos begeistert. Moderator Martin ter Huurne meinte: „Es heißt, der Applaus ist das Brot des Künstlers. Dann war das hier die reinste Brotvermehrung.“ Von Monika Haget


Mo., 28.10.2019

Original Grenzland-Musikanten Grenzlandmusikanten begeistern ihr Publikum

Karl-Heinz Höper (M.) dirigierte die „auferstandenen“ Original Grenzland-Musikanten.

Graes/Alstätte - Lange war der Name „Original Grenzlandmusikanten“ verstummt – am vergangenen Sonntag wurde er mit Begeisterung zum Original 2.0 wieder aufgelegt.


Mo., 28.10.2019

Brand in Werkstatt als angenommenes Szenario Simuliertes Feuer im BZA

Mit einem Feuer im BZA hatte es jetzt die Feuerwehr im Rahmen einer Übung zu tun. Aber auch für einen Ernstfall dort ist die Feuerwehr nach eigenen Angaben gut gerüstet.

Ahaus - Feuer in der Werkstatt am Brennelemente-Zwischenlager. Zur Übung sind jetzt 44 Feuerwehrleute der Rettungswache und des Löschzugs Ahaus der Freiwilligen Feuerwehr nach Ammeln ausgerückt. Von Stephan Teine


So., 27.10.2019

21-Jähriger provoziert Polizeibeamte „Starker Auftritt“ geht schwer nach hinten los

Ahaus - Der vermeintlich starke Auftritt ist am Ende nach hinten losgegangen: Sein Rowdy-Verhalten hat für einen 21-jährigen Ahauser ein Nachspiel.


So., 27.10.2019

Heimatverein Alstätte Jetzt Termine mitteilen

Der Heimatverein Alstätte und Alfons ter Huurne bereiten die nächste Ausgabe des Familienblattes vor.

Alstätte - Die Redaktion des Heimatvereins bereitet die Neuausgabe des Veranstaltungskalenders vor.


Sa., 26.10.2019

Trio Charisma Melodien für die Seele

Das Trio Charisma besteht aus (v.l.) Sandra Schering, Ulrich Walters und Daniela Schwiep.

Alstätte - Im vergangenen Herbst und Winter begann ein musikalisches Experiment: Ulrich Walters, Daniela Schwiep und Sandra Schering musizierten das erste Mal gemeinsam vor Publikum. Charisma nennt sich das Trio, und seine Bühne sind Kirchenräume. Ab November ist es wieder auf Tour.


Fr., 25.10.2019

Licht und Wasser statt Kunstrasen Investition in bestehende Sportplätze

Die Kicker des VfB Alstätte werden zunächst weiter auf Naturrasen in die Zweikämpfe fliegen.

Alstätte - Viele Sportvereine sind nach der Diskussion um Mikroplastik im Granulat für Kunstrasenplätze vorsichtig in der Planung solcher Spielstätten geworden. So auch in Ahaus. Die dortigen Vereine haben Abstand davon genommen. Sie möchten stattdessen ihre vorhanden Plätze und Anlagen modernisieren. Von Alex Piccin


Do., 24.10.2019

Brink‘s Gerd Heimat für acht Parteien geplant

Die ehemalige Gaststätte Brink‘s Gerd wird wohl bald abgerissen, um dem Neubau eines Mehrfamilienhauses Platz zu machen. Das Gebäude war im November 2016 ausgebrannt und ist seitdem nicht wieder in Stand gesetzt worden.

Alstätte - Die im November 2016 den Flammen zum Opfer gefallene Gaststätte Brink‘s Gerd an der Enscheder Straße soll bald abgerissen werden. So sieht es jedenfalls der Eigentümer vor. Er plant, auf dem Grundstück eine Acht-Parteien-Wohneinheit zu errichten. Von Alex Piccin


Mi., 23.10.2019

Fuchsjagd Idyllischer Start in die Jagdsaison

Die Koninklijke Nederlandse Jachtvereniging startete an der Haarmühle in ihre Jagdsaison.

Alstätte - Zum 15. Mal begann die Koninklijke Nederlandse Jachtvereniging ihre Jagdsaison an der Haarmühle in Alstätte. Auch im Jahr des 100-jährigen Bestehens der niederländischen Jagdvereinigung. Eine Tradition, die Clemens-August Brüggemann gerne aufrecht erhält. Von Alex Piccin


Mi., 23.10.2019

Übung der Feuerwehr und Rettungswache Übung „Unfall mit verletzten Personen“

Mit schwerem Gerät probte die Feuerwehr den Ernstfall an einem verunglückten Auto.

Alstätte - 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr Alstätte, Ahaus und Rettungskräfte der Rettungswache Ahaus übten den Extremfall „Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen“. 


Di., 22.10.2019

St. Mariä Himmelfahrt Kennenlernphase beginnt für Pfarrer Heinrich Hagedorn

Pfarrer Heinrich Hagedorn hat seine erste Messe in Alstätte mit den Kindern des St.-Marien-Kindergartens gefeiert.

Alstätte - Die Eindrücke sind bei Pfarrer Heinrich Hagedorn noch recht frisch. Vor gut zehn Tagen ist der Geistliche in Alstätte eingetroffen und hat im Pfarrhaus sein neues Domizil bezogen. Von Alex Piccin


Di., 22.10.2019

Studienreise Thailand auf eigene Wege erkunden

Die Volkshochschule bietet zu Jahresbeginn eine Studienflugreise nach Thailand an.

Ahaus - Eine Studienflugreise „Thailand erkunden und entdecken: Kultur-Trekking und Entschleunigung“ bietet die Volkshochschule vom 21. Januar bis zum 5. Februar unter der Leitung von Regine Thibaudier an.


Di., 22.10.2019

Ahauser Schlosskonzerte Vielseitiger Konzertabend

Bei der nächsten Ausgabe der Ahauser Schlosskonzerte werden das Klaviertrio Würzburg sowie das Klavierduo Walachowski das Publikum verzaubern.

Ahaus - Ein ungewöhnlich vielseitiger Konzertabend steht bei den Ahauser Schlosskonzerten auf dem Programm. Das „Klavierduo Walachowski“ sowie das „Klaviertrio Würzburg“ gastieren am 17. November gemeinsam im Fürstensaal.


151 - 175 von 1611 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.