So., 05.04.2020

Thema des „Corona-Kabinetts“ der Bundesregierung Wird Grenze zu den Niederlanden geschlossen?

Der Verkehr über die Grenzübergänge wie hier bei Glanerbrug hat deutlich nachgelassen.

Gronau - Bislang ist die deutsch-niederländische Grenze trotz der Corona-Krise geöffnet. Der Grenzverkehr hat nach Appellen aus beiden Ländern deutlich nachgelassen. Am Montag entscheidet sich, ob kurzfristig auch für das Nachbarland strengere Einreisebedingungen herrschen werden. Grund dafür ist eine neue Einschätzung des Robert-Koch-Instituts. Von Martin Borck

Sa., 04.04.2020

Youtube-Video Schöppinger Kirchengemeinde dreht geistlichen Impuls

Pastoralreferentin Stefanie Eißing hat sich auf die Stufen zum Altarraum gesetzt, um näher an den Figuren vor dem Altar zu sein. Mit Kameramann Uwe van de Loo schaut sie sich die Szene auf dem Smartphone an.

Schöppingen - An jedem Filmset würden sie sich über solche Schauspieler freuen. Ohne Versprecher tragen Pfarrer Thomas Diedershagen und Pastoralreferentin Stefanie Eißing ihre Reden vor. Nur einmal ist das bei den Dreharbeiten für das Youtube-Video anders. Von Rupert Joemann


Mi., 25.03.2020

Urlaubsreise wird für zwei Freundinnen fast zum Horrortrip Chaos in Südafrika

Julia Wigber

Alstätte - Die vierwöchige Reise durch Südafrika sollte für Julia Wigber das Highlight des Jahres werden. Doch am Ende wurde es für die Alstätterin und ihre Freundin Christianna Wedel ein regelrechter Horrortrip. Grund dafür, wie sollte es in diesen Tagen anders sein: die Coronavirus-Pandemie. Von Johannes Schmittmann


Mo., 16.03.2020

Bilinguales Zertifikat für angehende Bankkaufleute am BWV Ahaus überreicht Erhöhte Handlungskompetenz

Siebender acht erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen mit ihrem Fachlehrer Eugen Dräger r.) und Schulleiter Reinhard Wehmschulte (2.v.r.).

Gronau/Ahaus - Fremdsprachenkenntnisse werden immer wichtiger. Das wissen auch die Absolventen des Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus, die am bilingualen Kurs „Advanced European Economics“ teilgenommen haben.


Anzeige

So., 15.03.2020

Nach Schul- und Kita-Schließungen Notbetreuung in Kitas am Montag und Dienstag möglich

Eine Notbetreuung soll – genau wie für den Schulbereich – auch in der Kita und Tagespflege am Montag und Dienstag möglich sein.

Kreis Borken - Die Schulen und Kitas schließen. Doch am Montag und Dienstag bieten die Kitas und Tagespflegepersonen eine Betreuung für Kinder, die nicht anderweitig betreut werden können, an. Von pd


So., 08.03.2020

Irena-Sendler-Gesamtschule in Ahaus Tests auf Coronavirus negativ

Eine Illustration des Corona-Virus. Bei den Tests in Ahaus hat man es in 86 Fällen nicht gefunden.

Ahaus - 86 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Irena-Sendler-Gesamtschule sind auf das Coronavirus getestet worden. Alle Tests fielen negativ aus. Die Schule bleibt trotzdem geschlossen.


So., 01.03.2020

Heekerin Finja Alfert siegt beim Kreisentscheid Niveau beim Vorlesen hat zugelegt

Über die guten Leistungen beim Vorlesewettbewerbe freuten sich (v.l. Silke Sommers (stellv. Landrätin), Finja Alfert, Matthis Langehanenberg, Fachbereichsleiterin Elisabeth Büning und Max Wielens. Foto: Elvira Meisel-Kemper n

Borken/Alstätte/Heek - Jeweils zwölf Schülerinnen und Schüler der vierten und sechsten Klassen hatten es über mehrere Stationen bis zum Kreiswettbewerb des Vorlesewettbewerbs ins Borkener Kreishaus geschafft. In zwei Runden las jeder Teilnehmer erst aus einem Buch seiner Wahl und danach aus einem Fremdtext vor. Von Elvira Meisel-Kemper


So., 01.03.2020

Unterhaltungsprogramm Sandhasen-Sonntag lockt viele Besucher nach Alstätte

Mit Möhren durften die Kinder die Tiere während des Sandhasen-Sonntags füttern. Ebenso hatten die Mädchen und Jungen beim Bungee-Run der Alstätter Kolpingsfamilie.

Alstätte - „Der ist ja niedlich“, strahlt der kleine Besucher und hält dem gescheckten Tier liebevoll eine rote Möhre hin. Wo? Im Rahmen des 15. Sandhasen-Sonnntags waren am Sonntag in Alstätte wieder einmal fünf Stunden lang die Hasen los. Die Erinnerung an den 14. Oktober 1806 nutzte der Gewerbeverein Alstätte beim Sandhasen-Sonntag, um das Dorf in all seinen Facetten zu präsentieren. Von Angelika Hoof


Fr., 28.02.2020

Marita ter Huurne wird am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet Die erste Seelsorgerin

Ab Sonntag ist Marita ter Huurne offiziell im Ruhestand. Jack-Russel-Pudel-Hündin Nelly wird ganz sicher dafür sorgen, dass der nicht langweilig wird.

Alstätte - „Der eine war etwas strenger, der andere etwas liebevoller“, charakterisiert Marita ter Huurne die Pastoren, die sie im Lauf der vergangenen 24 Jahre als Pfarrsekretärin in der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte erlebt hat. Von Bernd Schäfer


Do., 27.02.2020

Viele Attraktionen für Kinder und Erwachsene Spektakel beim Sandhasen-Sonntag

Beim 4. Sandhasenlauf gehen Sportler in verschiedenen Altersgruppen auf die unterschiedlich langen Strecken.

Alstätte - Der Sandhasen-Sonntag soll am 1. März wieder ein Magnet für Besucher aus dem ganzen Umland werden. Zu den Attraktionen für die jüngeren Besucher der ersten Open-Air-Veranstaltung der Saison gehört das Kinderfest beim Ristorante Pizzeria Mama Livia mit Streichelzoo, Oldtimertreffen, großer Tombola und mehr.


Mi., 26.02.2020

„Cyber-Grooming“-Fall in Ahaus Erst wird geschmeichelt – dann erpresst

Eine Masche der Internetkriminalität ist es, dass Täter sich gutgläubige Opfer suchen, die sie dann erpressen können.

Ahaus - Offenbar mit einer Scheinidentität und psychologischem Geschick hat eine Unbekannte Kontakt über einen sozialen Messenger zu einem jungen Erwachsenen aus Ahaus aufgebaut. Mit Schmeicheleien und vorgetäuschten gleichen Interessen hatte sie das Vertrauen des potenziellen Opfers gewinnen können.


Di., 25.02.2020

Zwei Kreuzungen werden zu Kreisverkehren Arbeiten an der B 70 in Alstätte beginnen am Montag

Vertreter von Kreis, Stadt, Straßen NRW und ausführender Baufirma trafen sich jetzt zur letzten Besprechung, bevor die Maschinen loslegen.

Alstätte - „Es ist eine der großen Maßnahmen, die wir in diesem Jahr im Münsterland angehen“, beschreibt Manfred Ransmann, Leiter der Straßen.NRW-Niederlassung Münsterland, die Baustelle, die ab Montag für die nächsten Monate entlang der B 70 im Bereich Alstätte ziehen wird. Von Bernd Schäfer


Mo., 24.02.2020

Zum ersten Mal werden während der VfB-Karnevalsfeier die Sportler des Jahres geehrt Sportler polieren Karneval auf

Überraschend wurde die Funkengarde als beste Mannschaft des Jahres ausgezeichnet.

Alstätte - Es war ein Novum bei der Rot-Weißen-Nacht – zum ersten Mal wurden während der Karnevalsfeier die Sportler des Jahres geehrt. Im Vorfeld hatte der Elferrat gemeinsame Sache mit dem Vorstand des VfB gemacht, um, so René Harking „den VfB-Karneval etwas aufzupolieren“. Von Monika Haget


So., 23.02.2020

Steinfurt In Firmengelände eingedrungen

Alstätte - Auf ein Firmengelände in Alstätte haben sich Unbekannte am


Fr., 21.02.2020

Beate und Heinz Terstriep machen in einem Video Werbung für die Landwirtschaft Was der Bauer jeden Tag macht

Beate Terstriep und ihr Mann Heinz sind froh, durch den Einsatz von Technik mehr Zeit für ihre Tiere zu haben. „Wenn‘s der Sau nicht gut geht, wirft sie nicht gut. Wenn‘s den Ferkeln nicht gut geht, gedeihen sie nicht“, lautet ihre Einstellung.

Alstätte - Nein, wie Filmstars werden Beate und Heinz Terstriep beim Bäcker noch nicht behandelt. Dabei ist das Video mit ihm und seiner Frau Beate schon fast 1400-mal bei Youtube angeklickt worden, die entsprechende Facebookseite ist bereits 113 000-mal aufgerufen worden, die bei Instagram 74 000-mal. Von Bernd Schäfer


Di., 18.02.2020

Musikverein, For Pleasure und MGV Eintracht treten am 28. März auf Gemeinschaftskonzert von drei Alstätter Gruppen

Der Musikverein gibt am 28. März mit dem MGV Eintracht und dem Chor For Pleasure ein Konzert.

Alstätte - „Musik, die nie verklingt“ – so lautet auch in diesem Jahr das Motto des traditionellen Gemeinschaftskonzerts, das vom Musikverein Alstätte gemeinsam mit dem Männergesangverein Eintracht und dem Chor For Pleasure am 28. März (Samstag) um 19.30 Uhr in der Stadthalle Ahaus aufgeführt wird.


Mo., 17.02.2020

Lossprechungsfeier für die Land- und Baumaschinenmechatroniker-Gesellen NRW-Arbeitsminister Laumann wirbt für duale Ausbildung

Im Beisein von NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann wurden am Freitagabend die Land- und Baumaschinenmechatroniker der Sommerprüfung 2019 sowie der Winterprüfung 2019/2020 in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland losgesprochen.

Ahaus - „Unser Land baut schöne Autos, keine Frage. Aber ein schöner Trecker hat auch was.“ Mit einem Augenzwinkern eröffnete NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann jüngst in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland (BBS) seine Rede während der Lossprechungsfeier für die Land- und Baumaschinenmechatroniker-Gesellen aus den Kreisen Borken und Coesfeld.


Fr., 14.02.2020

Bekannte Stars unter freiem Himmel Schlagerfestival an der Düstermühle

Matthias Reim gehört zu den Schlagerstars, die auf dem Festival an der Düstermühle auftreten werden.

Legden - Die Freifläche an der Düstermühle in Legdenverwandelt sich am 28. Juni (Sonntag) zum ultimativen Schlager-Mekka. Hochkarätige Kult-Stars wie Matthias Reim, Fantasy, Jürgen Drews, Nino de Angelo und G. G. Anderson wollen an diesem Tag beim ersten Dinkel-Schlager-Festival begeistern. ZDF-Hitparaden-Moderator Uwe Hübner wird das Spektakel moderieren.


Di., 11.02.2020

An sieben Stationen in Ahaus, Alstätte, Legden und Heek können E-Autos ausgeliehen werden E-Carsharing: Aller Anfang ist mühsam

Die Verantwortlichen des Elektro-Carsharing-Projekts sind zuversichtlich, dass die Akzeptanz nach der Eingewöhnungsphase besser wird.

Heek/Alstätte/Ahaus - Türen gehen nicht auf, das Auto lässt sich nicht starten: Die Anfänge für das E-Carsharing waren mühsam. Vor allem die App bremste Autofahrer aus. Jetzt aber ziehen die Mietzahlen an.


Fr., 07.02.2020

Betreuung muss trotz Unterrichtsausfalls gewährleistet werden Ahauser Schulen bleiben Montag (10. Februar) geschlossen

Auch die Irena-Sendler-Gesamtschule bleibt am Montag (10. Februar) geschlossen.

Ahaus - Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag auf Montag mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die am Montag noch anhalten sollen. Aus diesem Grund haben die Leitungen der Schulen in Trägerschaft der Stadt Ahaus nach Rücksprache mit der Stadt als Schulträger entschieden, dass am Montag (10. Februar) kein Unterricht stattfindet.


Do., 06.02.2020

Landwirtschaft Bauern wollen Image aufpolieren

Der stellvertretende Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbands, Markus Weiß, warb für ein geschlossenes Handeln der Bauern.

Alstätte - Ordentlich auf Schmusekurs mit den Bauern sind Vertreter des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes am Dienstagabend während der Winterversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Alstätte gegangen. Von Rupert Joemann


Mi., 05.02.2020

Franz-Josef Withöft im Alter von 88 Jahren gestorben Sein politisches Wirken prägte Ort und Region

Franz-Josef Withöft (†)

Alstätte - Über Jahrzehnte hat er ehrenamtlich politische Arbeit geleistet, war bis ins hohe Alter als Ratgeber gefragt. Jetzt hat sich sein Lebenslauf vollendet: Im Alter von 88 Jahren ist am Montag Franz-Josef Withöft gestorben. Von Klaus Wiedau


Fr., 31.01.2020

Spielplätze an der Gronauer Straße und am Bookenbusch werden abgerüstet Stadt plant einen „Dorfspielplatz“

Die beiden Spielplätze Gronauer Straße (l.) und Bookenbusch werden aufgegeben. Noch in diesem Jahr sollen die Spielgeräte entfernt, das Gelände eingeebnet und Rasen gesät werden. Als Spielflächen sollen sie aber zumindest vorerst erhalten bleiben.

Alstätte - Die Spielplätze Gronauer Straße und Bookenbusch sollen noch in diesem Jahr abgerüstet und eingegrünt werden. Dafür soll an der Edith-Stein-Straße ein neuer „Dorfspielplatz“ entstehen. Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung zur „Spielraumplanung 2020–2025“ beschlossen.


Do., 30.01.2020

Investor will an der Gronauer Straße Neubau errichten Mehrfamilienhaus kein Problem

Dieses Haus soll abgerissen werden und einem Neubau weichen.

Alstätte - Das Haus Gronauer Straße 16 soll abgerissen werden und einem Neubau weichen. Über diesen Wunsch eines Investors muss der Planungsausschuss in seiner nächsten Sitzung am 6. Februar entscheiden. Von Bernd Schäfer


Mi., 29.01.2020

Verwaltung schlägt vor, die Einrichtung einer Tempo-30-Zone abzulehnen Kein Gefahrenschwerpunkt

Die Münsterstraße ist als Kreisstraße klassifiziert. Deshalb werden an eine Tempo-30-Zone hohe Anforderungen gestellt.

Alstätte - Vor gut zwei Monaten bracht die UWG den Antrag in den Rat ein, die Münsterstraße im Bereich Karl-Leisner-Wohngruppe und Annette-von-Droste-Hülshoff-Haus als Tempo-30-Zone einzurichten. Von Bernd Schäfer


26 - 50 von 1556 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.