Alstätte - Archiv


So., 12.03.2017

Sonstiges Frauen-Union-App

Seit Samstag gibt es auch eine App der Frauen-Union. Darauf sollen jetzt die Facebook-Beiträge sowie die Homepage verlinkt werden. Wer auf seinem Smartphone den Suchbegriff „Frauen Union NRW“ eingibt, wird direkt zu der App geleitet. Kommentar von Ingrid Fischbach: „Es wurde schon heute Morgen heftig gescherzt: Kaum hörst du auf, wird die Frauen-Union moderner.“


Sa., 11.03.2017

Familie Wigber will nach Lünten umsiedeln Warten auf die Baugenehmigung

Noch stehen die Kühe von Heinrich Wigber (l.) und seinem Sohn Johannes in den Ställen im Schwiepinghook. Die Familie hofft jedoch, möglichst bald die Baugenehmigung für die neue Hofstelle in Lünten zu erhalten.

Alstätte - Die Planungen haben lange gedauert, doch jetzt zeichnet sich ein Ende ab: Der Hof Wigber soll umgesiedelt werden. Die letzten Unklarheiten werden voraussichtlich am Dienstag (14. März) bei einem Gespräch zwischen der Familie und dem Kreis Borken als Genehmigungsbehörde ausgeräumt. Von Rupert Joemann


Fr., 10.03.2017

Jahreshauptversammlung des Löschzugs Alstätte Bedingungslose Bereitschaft

Die Ausgezeichneten stellten sich zusammen mit den Verantwortlichen zum Gruppenfoto.

Alstätte - Die Kameraden des Löschzugs Alstätte der Freiwilligen Feuerwehr haben sich wieder einmal sehr großzügig gezeigt. 1000 Euro überreichten die Feuerwehrmänner während der Jahreshauptversammlung an Matthias Terhürne von Familie in Not. Terhürne versprach, dass das Geld gut angelegt sei und in Alstätte verbleibe.


Do., 09.03.2017

Jahreshauptversammlung des Männergesangverein Alstätte Uhling hat die Zahlen im Blick

Eine 500-Euro-Spende nahmen Christa Büscher und Petra Dornbusch von Hermann Terweh, Vorsitzender des MGV Alstätte, entgegen.

Alstätte - Seit mittlerweile zehn Jahren ist Herbert Uhling Kassenwart beim Männergesangverein (MGV). Als Dank erhielt er bei der Jahreshauptversammlung jetzt ein Geschenk aus den Händen des Vorsitzenden Hermann Terweh überreicht.


Anzeige

Do., 09.03.2017

Katharinenschule beteiligt sich an Schulwettbewerb Sportabzeichen: Fünfmal Gold für Grundschüler

Katharinenschule beteiligt sich an Schulwettbewerb : Sportabzeichen: Fünfmal Gold für Grundschüler

Alstätte - Nach dreijähriger Pause hat sich die Katharinenschule Alstätte im vergangenen Jahr wieder am Sportabzeichenwettbewerb der Schulen beteiligt.


Do., 09.03.2017

Damm entlang des Adenauerrings geplant Platz für das nächste Hochwasser

Gemächlich fließt die Aa zurzeit noch in Ahaus. Doch das kann sich schnell ändern.

Ahaus - Die Stadt soll besser vor der Gefahr durch Hochwasser geschützt werden. Allein der Weg zu einem umfassenden Hochwasserschutz hält noch einige Untiefen bereit. Eine Projektgruppe soll nun offene Fragen gemeinsam klären. Von Stephan Teine


Mi., 08.03.2017

Unter anderem an den Verein Haiti Care Chor Young Voices Alstätte spendet einen Teil des Konzerterlöses

Unter anderem an den Verein Haiti Care : Chor Young Voices Alstätte spendet einen Teil des Konzerterlöses

Der Chor Young Voices hat einen Teil des Erlöses aus dem Chorkonzert im vergangenen Oktober gespendet. Gleich drei Vereine sind Empfänger.


Mi., 08.03.2017

Sitzung des Kulturausschusses verschoben Die Zeit fürs Logo wird knapp

Für den Fortbestand des Logos ist es eigentlich schon längst fünf nach zwölf.

Ahaus - Eigentlich hätte der Kulturausschuss der Stadt Ahaus am Montag getagt. Eigentlich hätten dort die potenziellen Nachfolger für das Kulturcafé Logo ihre Konzepte vorstellen sollen. Am Ende soll die Einladung der Interessenten jedoch zu kurzfristig erfolgt sein. Einer der Bewerber hätte keine Zeit gehabt. Deswegen wurde die Sitzung verschoben.


Di., 07.03.2017

Starker Marihuanageruch Radfahrer mit 30 Gramm Marihuana erwischt

 

Ahaus - 30 Gramm Marihuana haben Polizeibeamte am Montag bei einen 21-jährigen Fahrradfahrer aus Ahaus-Wüllen gefunden. Zunächst gab der Mann nur ein Tütchen mit fünf Gramm Marihuana heraus.


Di., 07.03.2017

Alstätter siegt bei Neuauflage des Sandhasenlaufs Ingmar Wenzel ist schnellster Sandhase

Gemeinsam, aber in getrennten Kategorien, liefen die Frauen und Männer beim Sandhasenlauf durch den Alstätter Ortskern.

Alstätte - Mehr als 100 Teilnehmer sind am Sonntag bei der Neuauflage des Sandhasenlaufs gestartet. Erstmals seit 2008 hatte der Gewerbeverein in Zusammenarbeit mit den Organisatoren des ASV Ellewick eine Laufveranstaltung organisiert.


Di., 07.03.2017

Ruth und Henrik Sicking übernehmen Aufgabe von Marieta Rensing Neues Leiterteam für KAB-Zeltlager

Die alte Leiterin Marieta Rensing (M.) freut sich ebenso wie das neue Lagerleitungsteam Henrik und Ruth Sicking auf das kommende Zeltlager der KAB St. Josef.

Alstätte - Eigentlich sind die Neuen längst alte Hasen. 17 Mal ist Henrik Sicking schon als Betreuer mit ins Zeltlager der KAB St. Josef gefahren, seine Frau Ruth war schon elf Mal mit dabei – erst als Betreuerin, später dann als Kochfrau. Nun bilden die beiden gemeinsam das neue Leiterteam. Damit lösen sie Marieta Rensing ab, die 13 Jahre lang die Organisation des Zeltlagers in der Hand hatte. Von Mareike Katerkamp


Mo., 06.03.2017

Ausstellung im Heimathaus Alstätte – ein flaches Meer

Thomas Hemker mit einem der zahlreichen Exponate in der Hand. Der gebürtige Alstätter freut sich über den Erfolg der Ausstellung.

Alstätte - Eine ganze Schar Schaulustiger drängte sich am Sonntag im Heimathaus vor den geologischen Exponaten. Neugierig beugten sich Auswärtige wie Einheimische über die vielen Glaskästen mit besonderem Inhalt.


Mo., 06.03.2017

Sandhasensonntag mit großem Kinderfest Ein Fest für alle Sinne

Alle dem Hasen nach! Der Sandhasenlauf erlebte eine Neuauflage. Hier der Start der Kinder.

Alstätte - Beim Sandhasensonntag gibt es allerhand zu sehen, zu riechen, zu fühlen, zu schmecken und zu hören. Beim Trödelmarkt auf dem Busbahnhof zum Beispiel: bunte Legosteine, blau-weißes Porzellan und hölzerne Möbelstücke fallen ins Auge. Auf dem Parkplatz am Edeka-Markt ist ein weiterer Anziehungspunkt. Von Frank Zimmermann


So., 05.03.2017

Fünf Verletzte bei Unfall Autos prallten frontal zusammen

Bei einem Unfall in Alstätte sind in der Nacht zum Sonntag fünf Menschen verletzt worden. Rettungskräfte - hier ein Symbolbild – waren im Einsatz.

Alstätte - Bei einem Verkehrsunfall in Alstätte sind in der Nacht zum Sonntag fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Von Klaus Wiedau


Sa., 04.03.2017

Gemeinschaftskonzert der Alten Kameraden und des Jugendblasorchesters Jung und Alt musizieren

Das jüngste aktive Mitglied Jonas Terstriep (11) probte jetzt gemeinsam mit dem ältesten Aktiven August Jung (81) für das Gemeinschaftskonzert.

Alstätte - In zwei Wochen steigt das dritte Gemeinschaftskonzert der Alten Kameraden und des Jugendblasorchesters Next Generation im Saal des Landgasthofes Elkemann in Graes. Eine vielfältige Auswahl der Blasmusik erwartet die Konzertbesucher dort am 19. März (Sonntag).


Sa., 04.03.2017

Fahrzeuge mit Ahauser Kennzeichen sind gefragt AH-Effekt eingetreten

Stolz auf sein Ahauser Kennzeichen ist Hubert Gericks. Andere hingegen bezeichnen die Umstellung auf das Ahauser Kennzeichen als „pure Geldschinderei“ und „organisatorischen Schwachsinn“.

Ahaus - Fast genau vier Jahre ist es nun her, dass bei den örtlichen Zulassungsstellen nach langer Pause wieder AH-Kennzeichen ausgestellt wurden. Die Statistik liest sich mehr als ordentlich und wartet mit einer Überraschung auf. Von Johannes Schmittmann


Fr., 03.03.2017

Sandhasensonntag in Alstätte Buchunikate für Kinder

Beim Streichelzoo des Kaninchenzuchtvereins können die Besucher lebendige Hasen wieder anfassen und streicheln.

Alstätte - Ein buntes Treiben und viel Abwechslung im Ortskern sind garantiert beim traditionellen Alstätter Sandhasensonntag. Wer nicht nur flanieren, sondern sich auch sportlich betätigen möchte, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Von Rupert Joemann


Fr., 03.03.2017

Naturschutzgebiet Witte Venn Jede Art hat ihre Aufgabe

Für Vogelfreunde ist das Witte Venn ein El Dorado. Denn nicht nur Watvogelarten suchen sich die Flächen als Brutplatz aus, auch Rastvögel halten sich gerne in dem gewässerreichen Gebiet auf. Fotos (4): Mareike Katerkamp

Alstätte - Die Brandgans fühlt sich wohl im Witte Venn. Zwar gefällt ihr die Natur im Kreis Borken eigentlich nicht. Doch in das Alstätter Naturschutzgebiet kommt die Gans seit drei Jahren regelmäßig zum Brüten. Doch im Witte Venn ist es nicht allen Arten in der Vergangenheit so gut ergangen wie der Brandgans. Von Mareike Katerkamp


Do., 02.03.2017

„Der Name der Rose“ Mittelalterkrimi in der Stadthalle

Skurrile Gestalten sorgen für eine gespenstische Atmosphäre.

Ahaus - Das Berliner Kriminal Theater bringt den historischen Kriminalroman „Der Name der Rose“ am Dienstag (7. März) um 20 Uhr auf die Bühne der Stadthalle an der Wüllener Straße.


Do., 02.03.2017

Gemeinschaftskonzert Musik verbindet

Im vergangenen Jahr kamen beim Gemeinschaftskonzert der Musikverein Alstätte, der Männergesangverein Eintracht und der Chor For Pleasure im Audimaxx im Dorf Münsterland zusammen.

Alstätte - „Musik, die nie verklingt“ – so lautet auch in diesem Jahr das Motto des Gemeinschaftskonzertes, das vom Musikverein Alstätte mit dem Männergesangverein Eintracht Alstätte und dem Chor Young Voices am 1. April (Samstag) in der neuen Stadthalle in Ahaus aufgeführt wird.


Do., 02.03.2017

Theatergruppe der Kolpingsfamilie probt für ihr neues Stück De Schmuggelbröers und die Liebe

Beste Laune herrscht bei der Theatergruppe der Kolpingsfamilie: (

Alstätte - Die Bühne zeigt sich noch trist und grau, nur im Hintergrund blitzt ein Bild der Alstätter Kirche hervor. In der Aula der ehemaligen Hauptschule gibt es noch viel zu tun, bevor die Theatergruppe der Kolpingsfamilie ihr neues Stück „De Schmuggelbröers“ dort aufführen kann. Seit Wochen laufen die Proben – schließlich soll bis zur ersten Aufführung am 18. März (Samstag) alles sitzen. Von Monika Haget


Mi., 01.03.2017

Demonstration am 28. März Protest gegen AfD-Veranstaltung in Ahaus

Auch in anderen Städten protestierten Demonstranten bereits gegen AfD-Veranstaltungen.

Ahaus - Ahaus will die Alternative nicht. Zumindest nicht in der Stadthalle im Kulturquadrat. Alle Parteien aus dem Ahauser Rat rufen zum Protest gegen eine Veranstaltung zum Thema Bildung auf, die der AfD-Kreisverband Borken für den 28. März in der Stadthalle geplant hat.


Mi., 01.03.2017

Die Fastenzeit beginnt Nicht nur Wellness

Mit dem Aschermittwoch beginnt heute die Fastenzeit. Der Alstätter Pfarrer Matthias Wiemeler sieht im Fasten mehr als nur den reinen Verzicht etwa auf Fleisch oder Süßigkeiten.

Alstätte - Die einen trinken keinen Alkohol, die anderen lassen 40 Tage ihr Auto stehen: Die Fastenzeit nehmen viele Menschen zum Anlass, um für einige Zeit auf etwas lieb Gewonnenes zu verzichten. Der Alstätter Pfarrer Matthias Wiemeler sieht in der Fastenzeit mehr als nur den reinen Verzicht. Von Mareike Katerkamp


Mo., 27.02.2017

Rot-Weiße-Nacht des VfB Alstätte Batman rettet das Funkenmariechen

Der Auftritt des Männerballetts war der krönende Abschluss der Rot-Weißen-Nacht des VfB Alstätte. Die Gäste jubelten den Superhelden begeistert zu.

Alstätte - Der böse Joker schleicht durch den abgedunkelten Raum, schnappt sich ein Funkenmariechen und will es fesseln. Doch da kommt schon Batman angefahren in seinem Wagen – der heute viel Ähnlichkeit mit einem Bobbycar hat – befreit das Mädchen und fesselt nun seinerseits den Joker. Von Monika Haget


So., 26.02.2017

143 Mädchen und Jungen feiern Kinderkarneval In der Schule fliegen Raketen

Begeistert bei der Sache waren die Mädchen und Jungen beim Kinderkarneval der Kolpingsfamilie.

Alstätte - Fröhliches Geschrei dringt über den Flur und leitet unmissverständlich in die Aula der ehemaligen Hauptschule. Aus großen Lautsprecherboxen ertönt gerade der „Gangnam Style“. Lauter kleine Zwerge, Clowns, Piraten, Cowboys, Prinzessinnen und weitere Maskierte tanzen ausgelassen zu den Rhythmen. Von Monika Haget


76 - 100 von 6001 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.