Do., 05.03.2020

Erster Fall im Kreis Borken Bocholterin mit dem Coronavirus infiziert

Erster Fall im Kreis Borken: Bocholterin mit dem Coronavirus infiziert

Kreis Borken - Im Kreis Borken ist jetzt erstmals ein Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Bei der infizierten Person handelt es sich um eine junge Frau aus Bocholt. Sie war im Italien-Urlaub, aber nicht in den dortigen Risikogebieten. Von WN

Mi., 11.09.2019

Schauspieler gesichtet Til Schweiger sorgt für Aufsehen in Borken

Eigentlich war Till Schweiger zum Essen in Tiziano Atzenis Restaurant La Fontanina in Borken (links) – doch später schaute er noch bei den Teilnehmerinnen des „After Work Malens“ vorbei

Borken - Til Schweiger in Borken – diese Nachricht verbreitete sich in der Nacht zum Mittwoch rasend schnell im Netz. Der bekannte Schauspieler, Regisseur und Produzent hatte (wahrscheinlich unwissentlich) den Werbespruch der Stadt beherzigt („Borken – der richtige Weg“) und sich am Dienstag einen netten Abend in der Innenstadt gemacht. Von Peter Berger


Di., 10.09.2019

Polizei ermittelt Unbekannter verletzt Katze durch Schuss – Tier verendet

Polizei ermittelt: Unbekannter verletzt Katze durch Schuss – Tier verendet

Borken-Gemen - Auch ein Tierarzt konnte nicht mehr helfen: Wie die Polizei mitteilte, ist ein Kater in Borken-Gemen an den Folgen einer Verletzung verendet, die er durch den Schuss eines Unbekannten erlitten haben soll. 


Do., 10.01.2019

Verkehrsrowdie bedroht Rekener Attacke nach genommener Vorfahrt

Verkehrsrowdie bedroht Rekener : Attacke nach genommener Vorfahrt

Heiden - Filmreif war die Szene, die sich am Donnerstagvormittag im Heidener Straßenverkehr abspielte: Einem Autofahrer wurde erst die Vorfahrt genommen, dann musste er vor dem Verkehrssünder flüchten. 


Anzeige

Di., 06.11.2018

Stutthof-Prozess Ehemaliger SS-Wachmann schweigt zum Prozessauftakt

Der 94 Jahre alte Mann aus dem Kreis Borken (Mitte), hier mit seinen Verteidigern Jürgen Föcking links und Andreas Tinkl, muss sich seit Dienstagmorgen vor dem Landgericht in Münster verantworten.

Münster - Beihilfe zum Mord in Hunderten Fällen. Die Worte von Oberstaatsanwalt Andreas Brendel wiegen schwer. Von Vergasung spricht er, Erschießungen, Tötung durch Verhungern lassen. Vor dem Landgericht in Münster hat am Dienstagmorgen der Prozess gegen den 94-jährigen Münsterländer Johann R. begonnen, der von 1942 bis 1944 als SS-Scherge im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig eingesetzt war. Von Elmar Ries


So., 04.11.2018

Ausweichmanöver Motorrollerfahrer schwer verletzt

Ausweichmanöver: Motorrollerfahrer schwer verletzt

Borken - Ein Ausweichmanöver endete für einen 63-jährigen Motorroller-Fahrer aus Borken im Krankenhaus.


Fr., 20.03.2015

70 Jahre Kriegsende im Münsterland Bomben-Angriffe auf Borken jähren sich zum 70. Mal

Genau heute vor 70 Jahren – am 21. März 1945 – setzte ein Bombenhagel ein, wie ihn die Borkener niemals zuvor erleiden mussten. Dutzende Einwohner starben, insgesamt kamen zwischen 1941 und 1945 in Borken 108 Kinder, Frauen und Männer ums Leben. mehr...


1 - 7 von 7 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.