Mo., 08.07.2019

Nienborg Tiere vor Giftraupe schützen

Eichenprozessionsspinner

Nienborg - Es gibt Möglichkeiten, Hund oder Katze vor den Brennhaaren der Giftraupe zu schützen. Tierarzt Björn Becker aus Nienborg erklärt, wie das geht.

Mo., 08.07.2019

Anne-Frank-Realschule Verkehrsschilder zeigen Lebensweg

109 Zehntklässler der Anne-Frank-Realschule Ahaus erhielten jetzt aus den Händen der Verantwortlichen ihre Abschlusszeugnisse.

Ahaus - Die Anne-Frank-Realschule (AFR) hat 109 Zehntklässler entlassen. 78 von ihnen besuchen künftig die Ahauser Berufskollegs und Gymnasien.


Sa., 29.06.2019

50 Jahre Gemeindezusammenlegung Wie Nienborg kurz vor dem Zusammenschluss aus dem Ortsnamen gestrichen wurde

Die Luftaufnahme zeigt die Eper Straße in Nienborg im September 1975 – sechs Jahre nach der Kommunalreform

Nienborg - Vor 50 Jahren schlossen sich Heek und Nienborg zu einer neuen Gemeinde zusammen – keine unkomplizierte Verbindung. Noch höhere Wellen als der Zusammenschluss selbst schlug aber der Ortsname. Von Falko Bastos


Fr., 28.06.2019

Wasserknappheit Landwirte, Feuerwehr und die Dürre

Mehr als 60 000 Liter Wasser und Unterstützung aus der Landwirtschaft brauchte die Feuerwehr beim Waldbrand in Schöppingen.

Nienborg/Schöppingen - Wassersparen ist das derzeitige Gebot in der Region. Aber was ist mit denen, die auf Wasser angewiesen sind? Landwirte und Feuerwehr spüren die Folgen der Trockenheit.


Anzeige

Do., 27.06.2019

Blutspende Kleiner Piekser, großer Nutzen

Der Moment des Einstichs: Klaus Fischer setzt die Kanüle an.

Heek - Blutspenden bei 30 Grad – ein Problem für den Kreislauf? Reporter Falko Bastos hat den Selbstversuch gemacht und zum ersten Mal gespendet. Warum eigentlich nicht früher, fragt er sich nun. Von Falko Bastos


Mi., 26.06.2019

100 Jahre SV Heek SV Heek plant Jubiläumsjahr 2020

1926 stellten sich die Turner des SV Heek (v.l.) Johannes Saalmann, Hermann Saalman, Anton Lürick, Heinrich Kühlkamp und Josef Schepers am Barren auf.

Heek - Der SV Heek stimmt sich auf die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen ein. Der erste Vorsitzende Andreas Oellerich gibt im Interview einen ersten Einblick, was die Jubiläumsfeierlichkeiten beinhalten. Unter anderem ist ein Fußballspiel der ersten Mannschaft gegen einen namhaften Gegner geplant, bei dem bis zu 5000 Zuschauer versorgt werden können. Von Falko Bastos


Di., 25.06.2019

Manuela und Ludger Kemper nutzen jeden Quadratzentimeter in ihrem Garten Nienborger finden für jeden Pflanze noch einen Platz

Die Wege verschwinden fast zwischen den Stauden im Garten von Manuela und Ludger Kemper.

Nienborg - Wer Manuela Kempers Garten betritt, steht schon mitten im Paradies. Unzählige Hostas stehen Spalier, ein Wasserspiel plätschert und eine Sitzecke bietet einen romantischen Platz im Schatten. „Die meisten bleiben erst mal stehen und sind geflasht“, sagt Manuela Kemper. Von Falko Bastos


Di., 25.06.2019

Waldbrand an der L 579 Drei Feuerwehrleute nach Verpuffung leicht verletzt

Brennende Holzstapel an einem landwirtschaftlichen Weg neben der L 579 (Heek-Schöppingen) muss derzeit die Feuerwehr löschen. Die Landstraße ist aus diesem Grund zurzeit gesperrt.

Schöppingen - In einem Waldstück an der L 579 zwischen Schöppingen und Heek muss die Feuerwehr derzeit einen Waldbrand löschen. Wegen der Löscharbeiten war die Landesstraße im Abschnitt vom Kreisverkehr L579/L582/L570 (Verkehrsinsel) bis zur B 70 zwischenzeitlich gesperrt worden. Von Rupert Joemann


Mo., 24.06.2019

Landgericht spricht Partnervermittlerin vom Betrug frei Statt Liebe gibt‘s dicke Rechnung

Der 75-jährige Heeker suchte über eine Partnervermittlung eine neue Frau. Am Ende gab es jedoch nur eine Rechnung über 8500 Euro. Das bestätigte am Montag das Landgericht Münster, das damit ein Urteil des Amtsgerichts Ahaus aufhob.

Münster/Heek - Er wollte die große Liebe. Doch was er bekam war eine Rechnung über 8500 Euro. Ein 75-jähriger Heeker fühlte sich von einer Partnervermittlerin aus Essen betrogen, weil diese ihn nicht über den vollen Preis der Vermittlung aufgeklärt habe. Von Falko Bastos


Mo., 24.06.2019

Alstätte Hitzefrei an weiterführenden Schulen

HItzefrei gibt es an den allgemeinbildenden weiterführenden Ahauser in den nächsten Tagen.

Ahaus - Die allgemeinbildenden weiterführenden Ahauser Schulen haben sich auf eine Hitzefrei-Regelung für Montag (24. Juni) bis Mittwoch (26. Juni) verständigt.


So., 23.06.2019

50 Jahre Gemeindefusion Nienborg und Heek Federstrich und Nienborg ist weg

Ein Bildgeschenk hatte Landrat Dr. Kai Zwicker (2.v.l.) mitgebracht. Darüber freuten sich der ehemalige Bürgermeister Ulrich Helmich (l.), der aktuelle Bürgermeister Franz-Josef Weillinghoff (2.v.r.) und der ehemalige Gemeindedirektor Hubert Steinweg (r.).

Heek - In 50 Jahren „Ehe“ haben die Ortsteile Nienborg und Heek Höhen und Tiefen erlebt, so eröffnete Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Sonntag die Jubiläumsfeier. Er verglich das mit der Goldenen Hochzeit eines Ehepaares, das allerdings die Silberhochzeit einfach ausgelassen habe. Von Elvira Meisel-Kemper


Fr., 21.06.2019

Schützenfest in Ahle Hermann Große Vestert ringt am Ende zähen Vogel nieder

Die Kameraden ließen Hermann Große Vestert nach seinem Königsschuss hochleben.

Heek - Seit dem Fronleichnamstag feiert der Schützenverein Ahler Kapelle sein Schützenfest. Zwei Jahre regierte das Königspaar Markus Lütke Vestert und Christa Wildenhues. Am Freitag wurden sie abgelöst: Hermann Große Vestert holte den Vogelrest von der Stange und erkor unter großem Jubel Ingrid Göcke zu seiner Mitregentin.


Fr., 21.06.2019

Höketurnier Kein Gang durch die Hölle

Das Siegerteam vom Dinkelstrand/Dinkelblick freute sich über den Turniersieg. Die Torhüter bekamen in den fairen Partien jede Menge zu tun.

Nienborg - Beim Betreten des Eichenstadions schallt dem Gast am Fronleichnamstag der ACDC-Kracher „Highway to hell“ aus den Boxen entgegen. Doch eine Autobahn zur Hölle ist der Gang ins Stadion nun wahrlich nicht, wie es der Song vermuten lässt. Vielmehr gibt es dort einen gepflegten Kick auf schönem Rasen. Von Rupert Joemann


Mi., 19.06.2019

Bürgerbus Ausgleich zum Alltag

Elke Koziol fährt alle zwei Wochen den Bürgerbus: „Ich will nicht zu Hause sitzen.“

Heek - Jeden zweiten Mittwochvormittag steht Elke Koziol an der evangelischen Kirche und wartet auf den Bürgerbus. Das Prozedere ist eingespielt: Hans Funke nimmt sie mit durch Nienborg und über die Bült geht es zur Legdener Straße, wo Elke Koziol das Steuer übernimmt. Viele Worte brauchen sie nicht. „War viel los?“, fragt Koziol. „Sieben Leute. Eher Durchschnitt“, so die Antwort. Von Falko Bastos


Di., 18.06.2019

Gemeinde Heek erhält 17 000 Euro Fördermittel Bikepark: Warten auf die Baufirma

So soll der Bikepark am Jugendhaus Zak aussehen. Möglichst bald sollen die Arbeiten daran beginnen.

Heek - Der Planungsentwurf liegt bereit und nun steht auch die Finanzierung – es geht vorwärts beim geplanten Bikepark am Jugendhaus Zak. In dieser Woche erhielt die Gemeinde einen Förderbescheid der Bezirksregierung über 17 000 Euro für das Projekt. Von Falko Bastos


Di., 18.06.2019

Höketurnier Dorfmeister steht nach 24 Spielen fest

Titelverteidiger ist das Siegerteam von 2017, Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck/KLJB Nienborg, da im vergangenen Jahr das Höketurnier abgebrochen werden musste.

Nienborg - Fronleichnam – das bedeutet seit 1998 für die Nienborger auch: Höketurnier im Eichenstadion. Am Donnerstag (20. Juni) wird die Fußball-Dorfmeisterschaft zum 22. Mal ausgetragen.


Mo., 17.06.2019

Abbruch der ehemaligen Hülsta-Gebäude Erschließung früher als geplant

Gut voran gehen die Abbrucharbeiten an den ehemaligen Hülsta-Gebäuden an der B 70. Mit Asbest und Mineralwolle belastetes Material muss gesondert entsorgt werden.

Heek - Mehr als zehn Jahre ist es her, dass Heek mit Hülsta seinen größten Arbeitgeber verlor. Doch bis zuletzt prägten die ehemaligen Fertigungshallen des Möbelherstellers mit Sitz in Stadtlohn das Ortsbild an der B 70. Seit einem halben Jahr laufen die Abrissarbeiten auf dem Gelände. Doch von außen deutlich sichtbar ist der Abbruch erst seit Anfang Juni. Von Falko Bastos


Mo., 17.06.2019

Carsharing-Prjekt startet Das müssen künftige Nutzer jetzt wissen

Ab sofort startet das gemeinsame Carsharing-Projekt von Ahaus, Heek und Legden. Was Nutzer wissen müssen, verrät Ute Schwietering.

Ahaus/Heek/Legeden - Ab sofort startet das gemeinsame E-Auto-Projekt in Ahaus, Heek und Legden. Sechs E-Autos stehen zur Miete bereit, gebucht wird per App. Wir erklären, was die Nutzer zum Start wissen müssen. Von Falko Bastos


Sa., 15.06.2019

Heeker dokumentiert seit 44 Jahren Daten für den Deutschen Wetterdienst Josef Kersting hält den Wandel fest

Den Start der Lindenblüte hat Josef Kersting in der vergangenen Woche vermerkt.

Heek - Wenn Josef Kersting durch die Gemeinde läuft oder fährt, hat er immer auch den Straßenrand im Blick. Blüht die Hainbuche? Wie sieht die Gerste aus? Was ist erntereif? Kersting dokumentiert seine Beobachtungen auf den Tag genau, denn er ist phänologischer Beobachter für den Deutschen Wetterdienst. Von Falko Bastos


Fr., 14.06.2019

Schwerlasttransport Expedition nach Mexiko

Vom Industriegebiet musste der Schwertransport rückwärts durch die Baustelle auf die B70 setzen. Es folgte die erste Autobahnetappe von Heek nach Wietmarschen mit dem Zwischenziel Bremen.

Heek - Von Heek nach Mexiko – So startete am Mittwochabend die Reise für ein BHKW-Modul der Firma 2G Energy. Dafür musste extra eine Spezialspedition aus Bremen beauftragt werden. Der Grund: Das Transportgut konnte auf keinem normalen LKW zum Hafen nach Bremen gefahren werden. Es war zu hoch, zu lang und zu schwer. Von Sarah Vortkamp


Do., 13.06.2019

Erster Strom geht ins Netz Politiker sind noch enttäuscht über Windpark-Betreiber

Das Umspannwerk auf Heeker Gebiet ist bereits seit Anfang Mai in Betrieb. Ab Freitag (14. Juni) wird hierüber Strom ins Netz eingespeist. Dann dreht sich das erste Windrad.

Heek/Schöppingen - Endlich kann‘s losgehen. Nach jahrelanger Planung und monatelanger Bauzeit fließt heute der erste Strom des Schöppinger Windparks im Bereich Ramsberg und Strönfeld ins Netz. Das Umspannwerk in Heek hat im Vorfeld aber zu Ärger in der Politik geführt. Von Falko Bastos


Mi., 12.06.2019

Frauen-Schützenverein St. Elfi Aus Spaß wird ernst

Der Heeker Frauen-Schützenverein St. Elfi bereitet sich auf sein erstes öffentliches Schützenfest vor.

Heek - Anna Nacke und Marion Okon haben derzeit alle Hände voll zu tun. Es gibt viel zu organisieren für die Schützinnen von St. Elfi. Gerade ist der erste Heeker Frauen-Schützenverein ins Vereinsregister eingetragen worden. Notarbesuche, Gründungsversammlung, Vereinssatzung – aus Spaß wird Ernst. Von Falko Bastos


Di., 11.06.2019

„Anradeln“ in Heek und Schöppingen Mit prallen Reifen auf große Tour

Akustische Cover-Musik servierten Swantje Kreyelkamp und Leon Wecht an der Brüningmühle.

Heek/Schöppingen - Kräftig in die Pedale getreten wurde am Pfingstmontag in Heek und Schöppingen. Mit den Heekern saßen dieses Jahr am Pfingstmontag die Schöppinger im Sattel. Beim „Anradeln“ konnten unter anderem die an den Routen gelegenen Lokalitäten mit dem Fahrrad angesteuert werden. Von Stefan Hubbeling


Mo., 10.06.2019

Pfingstkonzert des Heeker Spielmannszugs Sonnenschein und gute Musik

Für besondere Leistungen geehrt (v.l.n.r.): Fabian Wichert, Heike Bröcker, Tobias Samberg, Emma Muswiek, Luisa Gaußling, Verena Berning, Christoph Berning mit Tochter Freja sowie Vorsitzende Jacqueline Rieger.

Heek - Die Instrumente erklingen, die Zuhörer lauschen und trinken ein kühles Getränk, die Kinder toben auf der Hüpfburg, und alle genießen die Sonne: Das traditionelle Pfingstkonzert des Heeker Spielmannszugs lockte auch an diesem Pfingstsonntag viele Besucher zum Epping’schen Hof. Von Sarah Vortkamp


Sa., 08.06.2019

Viel Eigenleistung und Hilfe von Sponsoren RW Nienborg baut neuen Spielplatz im Eichenstadion

Über den neuen Spielplatz freuen sich nicht nur die Offiziellen, sondern vor allem auch die Kinder.

Nienborg - Schaukeln, Rutschen, Klettern und Sandburgen bauen – seit einigen Tagen haben die jüngsten Besucher im Eichenstadion wieder die Möglichkeit, außerhalb der Fußballfelder zu spielen.


26 - 50 von 1262 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook