Mo., 05.11.2018

Doppelkopfturnier der KAB Markus Kock hat die besten Karten

Der KAB-Vorsitzende Christian Hilbring (l.) übergab Preise an die erfolgreichen Spieler: (v.l.) Ruven Mensing, Hermann Lütke-Wissing, Maria Schmalacker, Jan Kösters, Alfons Gausling, Paul Haget und der Sieger Markus Kock. (Es fehlt Mathilde Gelsing).

Heek - Doppelkopf ist ein Spiel für alle Generationen: Das zeigte sich am Wochenende bei dem gut besuchten Doppelkopfturnier der KAB St. Josef Heek im Epping‘schen Hof. Nach drei Spielrunden stand der Sieger fest.

Mo., 05.11.2018

SEK-Einsatz an der Bahnhofstraße Asylbewerber widersetzte sich Rückführung

SEK-Einsatz an der Bahnhofstraße: Asylbewerber widersetzte sich Rückführung

Heek - Ein 23-jähriger Asylbewerber sollte am Montagmorgen zurück nach Frankreich gebracht werden. Er widersetzte sich, nahm ein Messer und drohte, sich etwas anzutun. SEK-Kräfte brachten ihn dazu, aufzugeben.


Mo., 05.11.2018

Messe im Haus Keppelborg Vegane Vielfalt weckt Neugierde

Vor der Keppelborg konnten die Besucher aus zahlreichen unterschiedlichen Pilzsorten wählen.

Nienborg - „Ich will Neugierde wecken. Entscheiden muss jeder selber“, fasst Ingrid Hagen die Motivation in zwei Sätzen zusammen, die hinter der fünften veganen Messe im Münsterland steht. Dazu hatte die Metelenerin erstmals das Haus Keppelborg als Veranstaltungsort gewählt. Von Susanne Menzel


Sa., 03.11.2018

Nienborg Landessieg für Norbert Lenfers

Die erfolgreichen Vogelzüchter: (v.l.) Thorsten Probst, Helmut Gausling und Norbert Lenfers.

Heek - Norbert Lenfers von den Vogelfreunden Heek ist bei der Landesschau Rhein-Ruhr-Münsterland in Haltern am See mit einem Laufsittich Landessieger geworden.


Fr., 02.11.2018

Blickpunkt der Woche Der Hut wartet auf neue Träger

Ein Hut, der zu schwer wurde . . . Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Heek hat vergangene Woche seine Arbeit niedergelegt, weil die Belastung sich nur noch auf wenige Schultern verteilte.

Heek - Es war nur eine Frage der Zeit, bis die letzte Kraft die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe verließ. Denn was als Ehrenamt begann, hat sie zuletzt jeden Morgen, jeden Abend, jedes Wochenende gefordert – und das zumeist neben Vollzeitjob, eigener Familie, eigenen Sorgen. Das zwingt irgendwann auch die Stärksten in die Knie. Von Mareike Meiring


Do., 01.11.2018

Tischtennis-Turniere Wettbewerbe der KAB rund um die Platte

Urkunden erhielten alle Teilnehmer des Tischtennis-Turniers der KAB St. Josef.

Heek - Zum Aufwärmen sind Trainingsroboter die Gegner gewesen. Anschließend trugen 22 Kinder und 15 Erwachsene auf Einladung der KAB St. Josef Tischtennis-Turniere aus.


Do., 01.11.2018

Haus Keppelborg in Nienborg Tierisches kommt bei der Veganen Messe nicht auf den Teller

Die veganen Süßspeisen waren bei den vergangenen Messen von Ingrid Hagen am Ende stets ausverkauft. Zu den verlockenden Angeboten zählten auch diese süßen Küchlein.

Nienborg - „Vegan ist kein Verzicht, sondern eine ungemeine Bereicherung“, findet die Metelenerin Ingrid Hagen. Davon will sie am Wochenende auch die Gäste der Veganen Messe im Haus Keppelborg in Nienborg begeistern. Von Mareike Meiring


Fr., 02.11.2018

Nienborger Patin Bücherschrank am Markt bleibt für viele Heeker unentdeckt

Bärbel Becker ärgert sich über die Unordnung im Bücherschrank. Die 74-jährige Nienborgerin hatte sich seinerzeit für das Projekt in der Gemeinde eingesetzt.

Heek/Nienborg - Seit drei Jahren steht der öffentliche Bücherschrank auf dem Marktplatz. Patin Bärbel Becker hat in dieser Zeit nicht nur positive Erfahrungen gemacht. Sie möchte eine attraktivere Umgebung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe


Mi., 31.10.2018

Bunter Abend der KFD Nienborg Mit Klobürste Beißerchen polieren

Wie es bei einem schönen Kaffeekränzchen zugeht, brachten die KFD-Theaterfrauen genauso pointiert auf die Bühne wie die Situation in der Pflege älterer Menschen. Da reicht auch ein Waschlappen für acht Frauen.

Nienborg - Der Humor stand im Vordergrund am Montag beim bunten Abend der KFD-Theatergruppe. Trotzdem nahmen die Frauen auch durchaus ernste Themen aufs Korn. Von Susanne Menzel


Di., 30.10.2018

Erster Spatenstich Glasfaser-Start im Außenbereich

Die ersten Rohre sind verlegt. Vertreter der beteiligten Kommunen, der Firmen und der Bezirksregierung nahmen am Montag die ersten symbolischen Spatenstiche vor.

Schöppingen/Heek/Legden - „Wann geht es los?“, so erzählt Hermann Mers, stellvertretender Bürgermeister von Heek, das wird er immer wieder gefragt. Er selbst wohnt in der Wext und ist ebenso betroffen wie viele Hunderte Haushalte in den Außenbereichen von Heek, Schöppingen und Legden. Mails, die nicht ankommen, Internetseiten, die sich lähmend langsam aufbauen, das alles soll bald vergessen sein. Von Ronny Wangenheim


Di., 30.10.2018

Hof Wildenhues in Ahle Güllebehälter mal anders: Ein Kunstwerk auf 100 Quadratmetern

Hof Wildenhues in Ahle: Güllebehälter mal anders: Ein Kunstwerk auf 100 Quadratmetern

Heek - Ein Schmuckstück ist so ein blanker Güllebehälter nicht gerade. Mit ein wenig Farbe dagegen sieht das schon anders aus. Dafür ist jener auf dem Hof Wildenhues in Ahle seit Kurzem das beste Beispiel. Von Mareike Meiring


So., 28.10.2018

Konzert im Musikzentrum Sinfonieorchester lädt ein

Das Sinfonieorchester des BDLO probt derzeit im Konzertsaal der Landesmusikakademie. Am Sonntag lädt es zu einem Abschlusskonzert.

Nienborg - Zum Abschlusskonzert seiner Arbeitsphase in der Landesmusikakademie lädt der Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester (BDLO), Landesverband NRW, am Sonntag (4. November) um 11 Uhr in den Konzertsaal im Musikzentrum, Steinweg 2.


Sa., 27.10.2018

E-Auto zum Teilen Ahaus, Heek und Legden wollen gemeinsam E-Car-Sharing anbieten

Die Gemeinde Heek hat bereits Erfahrung mit Elektroautos. Vor diesem Projekt hatte sie für zwei Jahre einen BMW i3 Rex geleast, mit dem die Mitarbeiter im Dienst unterwegs waren – darunter auch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff (kleines Foto).

Ahaus/Heek - Noch warten die Kommunen Ahaus, Heek und Legden auf den Förderbescheid. Doch wenn der einflattert – und die Stadt Ahaus ist zuversichtlich, dass das bald passiert – können sie Vollstrom geben. Und das mit Elektroantrieb: Gemeinsam stehen sie kurz davor, als Leader-Projekt ein Car-Sharing-Angebot mit Elektroautos auf die Beine zu stellen. Von Mareike Meiring


Sa., 27.10.2018

Abschlusskonzert des Alte-Musik-Camps Musikalischer Dialog zwischen Jung und Alt

Rund 50 Nachwuchsmusiker überzeugten in der Kirche in Nienborg mit ihren Interpretationen alter Musik.

Nienborg - Es ist kaum zu glauben, dass alte Musik des 16. und 17. Jahrhunderts junge Menschen so faszinieren kann. Tagelang haben sich rund 50 junge Nachwuchsmusiker genau mit dieser Barockmusik beschäftigt – im Alte-Musik-Camp der Landesmusikakademie. Von Elvira Meisel-Kemper


Fr., 26.10.2018

Zu wenig Ehrenamtliche Arbeitskreis Flüchtlingshilfe löst sich auf

Die Arbeit in der Flüchtlingshilfe war für Christian Funke und Ulla Silva zuletzt nicht mehr zu stemmen. Daher löst sich der Arbeitskreis nun auf. Die Kleiderkammer schließt Ende November.

Heek - Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe hat am Donnerstagabend seine Arbeit niedergelegt. Das bestätigte Christian Funke am Freitag auf WN-Anfrage. „Die Arbeit überstieg zuletzt einfach unsere Fähigkeiten“, begründete der bisherige Sprecher diesen Schritt. Von Mareike Meiring


Mi., 24.10.2018

Ferienbetreuung im Zak Grundschüler basteln und malen im Jugendhaus

Malen und basteln steht bei den Grundschülern im Jugendhaus Zak derzeit hoch im Kurs. Noch bis Freitag findet dort die Ferienbetreuung statt.

Heek - Seit mehreren Jahren bietet das Zak die verlässliche Betreuung in den Ferien an, es ist eine Kooperation des Jugendhauses mit dem Offenen Ganztag der Grundschulen in Heek und Nienborg. Angenommen wird es seit Jahren gut. Auch in diesen Herbstferien. Von Mareike Meiring


Mi., 24.10.2018

Besucher an Prüftagen willkommen Brotprüfer urteilt über Qualität hiesiger Backwaren

Nicht nur der Geschmack, sondern auch der Geruch des Brotes ist für Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz entscheidend. Anhand verschiedener Kriterien bestimmt er die Qualität einer Backware. Das gleiche gilt für die Stollen (rundes Foto).

Heek - Seit über 20 Jahren ist Karl-Ernst Schmalz als Brotprüfer des Vereins Deutsches Brotinstitut unterwegs. In diesen Tagen sitzt er im Foyer der Sparkasse in Heek, hinter ihm steht ein Regel, auf dem über 50 verschiedene Brote lagern. All diese gilt es zu prüfen – nach Form und Aussehen, Kruste, Struktur, Geruch. Und natürlich nach Geschmack. Von Mareike Meiring


Di., 23.10.2018

Trockenheit bereit Anglern wenig Sorgen Zu viel Sand in der Dinkel

Ein schönes Panorama bietet die Dinkel bei dem vielen Sonnenschein im Herbst. Doch unter der Wasseroberfläche sammelt sich immer mehr Sand an.

Nienborg - Der Blick von der Brücke stimmt die Angler zufrieden. Im Wasser der Dinkel an der Mühle tummelt sich die Fischbrut, das warme Wetter und die Trockenheit konnte den Tieren bislang kaum etwas anhaben. Dafür bereitet den Anglern etwas anderes in dem Fluss Sorgen: die Versandung. Von Mareike Meiring


Di., 23.10.2018

Herbstgang und Versammlung Nikolaus-Gesellschaft bereitet sich auf hohen Besuch vor

St. Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchen Nienborg am 8. Dezember.

Nienborg - „Nikolaus, komm in unser Haus“ heißt es auch in diesem Jahr wieder in Nienborg. St. Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchen das Dinkeldorf am 8. Dezember (Samstag).


Mo., 22.10.2018

Mittelalter zu Gast am Hohen Haus Mittelalter kehrt in die Burg zurück

Stilecht in typischen Gewändern für das Mittelalter präsentierten sich am Wochenende die Teilnehmer des „Markttreybens“ in Nienborg.

Nienborg - Werkwürdig gewandete Gestalten bevölkerten am Wochenende das Ringburgareal in Nienborg. Doch die Erklärung dafür ist ganz einfach. Von Susanne Menzel


Sa., 20.10.2018

Kinder erfahren mehr über Rosenkranz Aus Rosen für Maria wurden Gebete

Sieben Kinder und vier Erwachsene kamen zu dem Angebot von Pastoralreferentin Mechthild Sicking, die ihnen in der Ludgeruskirche die Bedeutung des Rosenkranzes näherbrachte.

Heek - Einen eigenen Rosenkranz haben alle der sieben Kinder in der Tasche. Bei den meisten war es ein Geschenk zur Kommunion, erzählen sie. Ein Mädchen hat den Rosenkranz ihrer Mutter mit in die Ludgeruskirche gebracht. Von Mareike Meiring


Fr., 19.10.2018

Abschied von der Kohle: Theo Rosing erzählt von seiner Zeit als Kumpel Bergbauingenieur aus Passion

Theo Rosing (unten rechts) nahm während seiner Ausbildung zum Bergbauingenieur auch an Übungen der Grubenwehr teil. Die Erinnerung an diese Zeit leben noch heute.

Heek - Theo Rosing lächelt, als er ein altes Foto auf den Wohnzimmertisch legt. Es ist eine Farbaufnahme, allerdings hat die Leuchtkraft des Farbspektrums im Laufe der vergangenen knapp 60 Jahre merklich nachgelassen. „Das sind zwei Kumpel und ich während unserer Zeit in der Bergschule“, erzählt der heute 84-jährige Heeker. Von Till Meyer


Fr., 19.10.2018

Nienborg Almuth Herbst liest aus „Wintersaat“

Ruhig werden die Zuhörer sicher, wenn Almuth Herbst aus ihrem Buch vorliest.

Nienborg - Die Opernsängerin und Autorin Almuth Herbst liest am 6. Dezember (Donnerstag) um 19 Uhr in der Keppelborg auf der Burg aus ihrem historischen Buch „Wintersaat“ vor.


Fr., 19.10.2018

Keine Parkbuchten an der Ochtruper Straße Autos dürfen auf der Fahrbahn parken

Parkbuchten gibt es an der Ochtruper Straße zwar nicht, dafür dürfen Autos aber direkt auf der Straße parken.

Nienborg - Die Ochtruper Straße ist wieder frei, mit einem neuen durchgängigen Rad- und Gehweg auf beiden Seiten. Einige Anwohner fragen sich allerdings, warum es auf keiner der Seiten Parkbuchten für die Autofahrer gibt. Von Mareike Meiring


Mi., 24.10.2018

Nienborg Zwergenkegeln und Ogerwerfen auf der Burg

Ritter treten gegeneinander auf der Burganlage an.

Nienborg - Eine Zeitreise zurück ins Mittelalter gibt es am Wochenende in Nienborg auf der Ringburganlage.


26 - 50 von 902 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook