Sa., 01.06.2019

Eichenprozessionsspinner Erste Sichtungen in Nienborg

Kein schöner Anblick: Die Nesselhaare sind es, die den Eichenprozessionsspinner für Menschen gefährlich machen. Sie können schlimmstenfalls allergische Schocks auslösen.

Heek/Nienborg - Der Eichenprozessionsspinner zieht wieder seine Kreise in der Gemeinde Heek. So kursieren derzeit Bilder von Sichtungen in den Nienborger Facebook-Gruppen. „Wir haben schon vereinzelt Meldungen bekommen“, bestätigt Doris Reufer vom Ordnungsamt. „Wir nehmen das dann auf und sichten die Orte.“

Fr., 31.05.2019

Umbauarbeiten an den Autobahnauffahrten beginnen am Montag Erhöhte Belastung im Ortskern

Neben den beiden Autobahnauffahrten in Heek ist auch die Zufahrt zum Industriegebiet Heek-West für mehrere Monate gesperrt. Umleitungen sollen für Entlastung sorgen.

Heek - Ab Montag beginnt die Baustelle entlang der B 70 mit der Sperrung der beiden Autobahnauffahrten und der Einfahrt zum Industriegebiet. Volle drei Monate bleibt Heek damit von der Autobahn abgeschnitten. Doch warum eigentlich so lange? Von Falko Bastos


Mi., 29.05.2019

Spatenstich für die neue Kindertagesstätte erfolgt in der nächsten Woche Kita-Leitung bereitet den Start vor

Bilden ein Team in der neuen DRK-Kita in der Stroot: Kita-Leiterin Angelina Lis (l.) und Verbundleiterin Gisela Kühlkamp. Die beiden freuen sich darauf, dass es am 1. August losgeht.

Heek - In der nächsten Woche steht der Spatenstich für die neue Heeker Kita in der Stroot an – doch die Vorbereitungen bei der neuen Kita-Leitung laufen schon lange. „Wir sind schon ganz gespannt“, sagt die künftige Verbundleiterin Gisela Kühlkamp. „Wir waren in die Planung involviert, haben unsere Änderungswünsche mit eingebracht.“ Von Falko Bastos


Di., 28.05.2019

Neubaugebiet Hoffstätte ist noch nicht mit schnellem Internet versorgt Ärger um Glasfaser-Anschluss

Noch ist das Baugebiet Hoffstätte sehr zum Leidwesen der Anwohner nicht an das Glasfaser-Netz angeschlossen. Doch das soll sich möglichst bald ändern.

Nienborg - In vier Wochen will Thomas Homölle in sein neues Haus im Baugebiet Hoffstätte einziehen. Seinen bisherigen Vertrag mit der Telekom hat er bereits per Sonderkündigungsrecht gekündigt. Im Neubau hoffte er auf einen schnellen Glasfaseranschluss. „So ging es allen in der Nachbarschaft“, sagt er. Von Falko Bastos


Mo., 27.05.2019

Bischof Lucio Alfert kämpft vor Ort für Überschwemmungsopfer Ein Heeker in Paraguay

Die Überschwemmung in Paraguay weitet sich zu einer Katastrophe aus.

Heek - Der in Heek geborene Bischof Lucio Alfert schlägt Alarm. Denn in seiner Wahlheimat Paraguay wird eine Überschwemmung zur Katastrophe. Er kämpft für die Opfer und wünscht sich Unterstützung. Seit 47 Jahren lebt Lucio Alfert in Paraguay, seit 33 Jahren ist er dort Bischof. „Aber so schlimm habe ich es hier noch nie gesehen“, sagt der 77-Jährige, der in Heek als Ludger Alfert zur Welt kam. Von Falko Bastos


Mo., 27.05.2019

Nienborg Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Heek - Leichte Verletzungen hat eine 56 Jahre alte Radfahrerin am Montag bei einem Unfall erlitten. Die Ahauserin war mit dem Rad von Ahaus kommend gegen 7 Uhr in Richtung Heek auf dem Geh- und Radweg an der B 70 unterwegs. An der Einmündung zum Autobahnanschluss A 31 erfasste sie der Wagen eines Neuenkircheners (28), der von der A 31 kommend nach rechts abbiegen wollte.


So., 26.05.2019

Gemeinde will fünfstelligen Zuschuss geben Gewerbeschau in 2020 geplant

Auch für die Kleinen gab es bei der vergangenen Gewerbeschau in der Bült viel zu sehen und zu erleben.

Heek - Im September 2020 soll es nach 2006 und 2011 wieder eine Gewerbeschau für alle Unternehmen aus der Dinkelgemeinde geben. Das hat der Gewerbeverein Heek-Nienborg während seiner Jahreshauptversammlung beschlossen. In die Schau soll möglicherweise auch der jährliche verkaufsoffene Sonntag im September eingebunden werden. Von Bernd Schlusemann


Do., 23.05.2019

Standort wird vom Bauhof zur Firma Büscher verlegt Grünannahme öffnet ab Juni länger

Bisher wurden die Grünabfälle am Bauhof in Nienborg gesammelt und zweimal jährlich von der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland geschreddert und abtransportiert. Dies übernimmt künftig Firma Büscher.

Heek - Deutlich ausgeweitete Öffnungszeiten und einen neuen Standort bekommt künftig die Grünschnitt-Annahme in der Gemeinde. Dies beschloss der Gemeinderat am Mittwochabend. Nicht mehr am Bauhof in Nienborg, sondern auf dem Gelände der Firma Büscher in der Bült, können Heeker ihre Grünabfälle abladen. Schon ab Anfang Juni gilt die neue Regelung. Von Falko Bastos


Do., 23.05.2019

Konzert in der Landesmusikakademie Einblick in die Berliner Musikszene

Das Berliner Jazz Composers Orchestra „JayJayBeCe“ bereitet sich in Nienborg auf das Meerjazzfestival im niederländischen Hoofddorp vor.

Nienborg - Eine interessante Band tritt am morgigen Freitag um 19.30 Uhr in der Landesmusikakademie auf: das Berliner Jazz Composers Orchestra „JayJayBeCe“. Die Gruppe ist in diesem Jahr zum achten Mal in Folge als eine von fünf europäischen Big Bands für den Internationalen Big Band Wettbewerb IBBC im Rahmen des Meerjazzfestivals in Hoofddorp (Niederlande) nominiert worden. Der Eintritt ist frei.


Mi., 22.05.2019

„Markt der Möglichkeiten“ an der Kreuzschule Bewerber werden zu Umworbenen

Die Kreuzschüler konnten unter Anleitung von Sven Fehlauer (r.), Techniker im Garten- und Landschaftsbau, Pflanzen eintopfen.

Heek - Dem Andrang am Stand nach zu urteilen, dürfte es keine Nachwuchsprobleme im Garten- und Landschaftsbau geben. Unter Anleitung von Sven Fehlauer vom Landschaftsbaubetrieb Schwietering pflanzen zahlreiche Jugendliche Maigrün und Kriechmispeln in Töpfe. „Das sind super Pflanzen für Starter“, so Fehlauer. Schließlich sollen den Jugendlichen die Motivation nicht abhanden kommen. Von Falko Bastos


Mi., 22.05.2019

Eröffnung am 2. Juni Kinder stellen Bilder im Heimathaus aus

Ihre liebsten Tiere und Pflanzen haben 36 Kinder der Offenen Ganztagsschule gemalt und stellen sie jetzt aus.

Nienborg - Erstmals bietet der Versammlungsraum im Haus Hugenroth ab dem 2. Juni jungen Künstlern der Offenen Ganztagsschule Nienborg die Chance, ihre selbst kreierten Bilder auszustellen.


Mi., 22.05.2019

Kindergarten St. Marien Kinder verwöhnen ihre Mütter

Die Mädchen und Jungen des St.-Marien-Kindergartens kümmerten sich um die Pflege der Hände ihrer Mütter.

Alstätte - Einen ganz besonderen Tag haben die Mütter mit ihren Kindern der Kindertageseinrichtung St. Marien Alstätte jetzt gefeiert. Die Kinder hatten zu einer Maiandacht mit anschließender Muttertagsfeier eingeladen.


Mi., 22.05.2019

Förderbescheid übergeben Heimat ist keine Luftblase

Der Vorsitzende des Heimatvereins Nienborg, Theo Franzbach (l.), erzählte NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (r.) aus dem Leben des Nienborger Heimatdichters Paul Advena.

Nienborg - Ob Paul Advena an der Mühle saß, als er seine Zeilen zu Papier brachte, ist nicht überliefert. Seine Statue jedenfalls sitzt künftig lebensgroß auf einer Holzbank mit Blick auf die Wassermühle. „Immer rauscht das Mühlrad noch seine alte Weise und ich halte an den Schritt, und ich horche leise“, schrieb der Nienborger Heimatdichter. Nun möchte ihm der Heimatverein ein Denkmal setzen. Von Falko Bastos


Mi., 22.05.2019

Name steht fest Weg zur Mühle heißt künftig Stüwe

Nienborg - „Stüwe“ heißt der Weg von der Mühle zur Niestadt künftig. Dies beschloss der Bauausschuss einstimmig. Vorgeschlagen hatte den Namen Theo Franzbach, Vorsitzender des Heimatvereins.


Di., 21.05.2019

Projekt Bib-Fit Kinder erkunden Bibliotheken in Nienborg und Ahaus

Nienborg - Die Maxi-Kinder des St.-Peter-und-Paul-Kindergartens haben in den vergangenen Wochen am Bibliotheksfit-Projekt (Bib-Fit-Projekt) teilgenommen.


Di., 21.05.2019

Neuer Oberst der Wexter Schützen Wilfried Viermann befördert

Der ehemalige Hauptmann Wilfried Viermann ist neuer Oberst der Wexter Schützen.

Nienborg - Wilfried Viermann ist neuer Oberst der Wexter Schützen. Die Mitglieder wählten den ehemaligen Hauptmann während ihrer Generalversammlung am Freitag in das neue Amt.


Di., 21.05.2019

Klimaschutzkonzept Schlagworte mit Leben füllen

Mehr Radwege und weniger Steinwüsten – das sind zwei Ziele des Heeker Klimaschutzkonzepts.

Heek - Zwischenergebnisse des Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzepts stellte jetzt Sabine Lohoff vom Büro Gertec (Essen) im Bauausschuss vor. Endgültig vorliegen soll es im Juli. Von Falko Bastos


So., 19.05.2019

Besondere Konzerte während der Jazzakademie Drei Höhepunkte in einer Woche

Schon im vergangenen Jahr waren die Konzerte bei der Jazzakademie in der Landesmusikakademie gut besucht.

Nienborg - Auf drei besondere Konzerte in einer Woche bei der Jazzakademie an der Landesmusikakademie können sich alle Freunde der Jazzmusik freuen.


Fr., 17.05.2019

Totschlagsprozess in Münster Ehefrau in Heek erstochen: Elfeinhalb Jahre Haft

Totschlagsprozess in Münster: Ehefrau in Heek erstochen: Elfeinhalb Jahre Haft

Münster/Heek - Ein Familienvater ersticht seine Frau und versenkt die Leiche in einem Ententeich. Jetzt muss er für viele Jahre in Haft. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Erneuerung des Stiegenparks schreitet voran Viele Schritte zum schöneren Park

Die Fontänenpumpen im Stiegenpark sind schon erneuert, das Podest soll in der kommenden Woche fertig werden. Der zerstörte Stromkasten soll an anderer Stelle ersetzt werden.

Heek - Fontänen, Baumschnitt, Podest – Die Arbeiten zur Verschönerung des Stiegenparks laufen. Doch nicht in allen Punkten waren sich die Fraktionen im Bauausschuss einig. Von Falko Bastos


Fr., 17.05.2019

Frau erstochen und in Teich versenkt Elfeinhalb Jahre Haft für Ehemann

Der 32-jährige Ehemann verdeckte sein Gesicht mit einer Aktenmappe und zog zudem die Kapuze seiner Jacke über den Kopf. Weitgehend regungslos nahm er das Urteil entgegen: elf Jahre und sechs Monate Haft.

Münster/Heek - Er hatte seine Ehefrau erstochen und in einem Teich in Heek versenkt. Der 32-jährige Asylbewerber aus Russland konnte es nicht ertragen, dass seine Frau ihren eigenen Weg gehen wollte. Der Exsoldat fühlte sich in seiner Rolle als Mann gekränkt. Von Falko Bastos


Do., 16.05.2019

14-Jähriger Heeker wurde vermisst Per Facebook-Aufruf in Nienborg gefunden

Heek - Der Aufruf verbreitete sich schnell auf Facebook. Am Mittwochabend war ein 14-jähriger Heeker nicht nach Hause gekommen, seine Mutter hatte mit einem Foto des Jugendlichen um Hilfe bei der Suche gebeten. Am Donnerstagmorgen dann die Entwarnung.


Di., 14.05.2019

Handreichung für Grundschulen Grundschulen sind gewappnet für den Grundwortschatz

Wortendungen sind häufige Fehlerquellen beim lautgetreuen Schreiben.

Heek - Eine neue Handreichung der Schulministerin soll bessere Rechtschreib-Standards für Grundschüler durchsetzen. Eine Nachfrage bei den Heeker Grundschulen zeigt: Korrigiert wird nicht immer. Von Falko Bastos


Di., 14.05.2019

Dorfmeisterschaft an Fronleichnam Anmeldungen fürs Höketurnier laufen

Das Höketurnier findet wieder an Fronleichnam als Kleinfeldturnier im Eichenstadion statt.

Nienborg - Im vergangenen Jahr gab es beim Höketurnier keinen Sieger. Das soll in diesem Jahr anders werden. Anstoß ist an Fronleichnam.


Mo., 13.05.2019

125 Kilometer bis nach Dortmund BVB-Fans radeln zum letzten Heimspiel

Mit dem Rad ging es für die Mitglieder des Nienborger Dortmund-Fanclubs am Wochenende zum letzten Heimspiel bis zum Signal-Iduna-Park.

Nienborg - 20 Mitglieder des Borussia-Dortmund-Fanclubs „Rote Erde Nienborg“ machten sich am Freitag mit dem Fahrrad auf den Weg nach Dortmund zum letzten Heimspiel. Belohnt wurden sie mit einem 3:2-Sieg.


51 - 75 von 1256 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook