Fr., 14.09.2018

Ehemaliges Hülsta-Gelände Abriss des Spänebunkers steht bevor

Heek - Findet sich nicht doch noch ein Investor oder Betreiber für den Spänebunker, wird dieser in naher Zukunft abgerissen. Anfang Oktober soll mit dem Abriss der ehemaligen Heizungsanlage auf dem Hülsta-Gelände begonnen werden. Von Mareike Meiring

Fr., 14.09.2018

Hohes Verkehrsaufkommen Anwohner der Brinkstraße und Ahler Straße müssen sich gedulden

Nicht nur die Fahrbahndecke der Brinkstraße und der Ahler Straße ist alles andere als in Ordnung: Auch das hohe Verkehrsaufkommen und den dadurch entstehenden Lärm wollen die Anwohner nicht mehr lange ertragen.

Heek - Die Anwohner der Brinkstraße und Ahler Straße beklagen nicht nur die unglückliche Verkehrsführung für Radfahrer und den schlechten Zustand der Straße; vor allem das stetig steigende Verkehrsaufkommen ist ihnen ein Dorn im Auge. Doch bis sich dort etwas ändert, könnte es noch dauern. Von Mareike Meiring


Do., 13.09.2018

Nachwuchsmusiker Neue Bläserklasse an der Kreuzschule gestartet

18 Mädchen und Jungen durften am Mittwoch erstmals die neuen Instrumente ausprobieren, die an der Kreuzschule für die Bläserklasse angeschafft wurden.

Heek - 18 Mädchen und Jungen durften am Mittwoch erstmals die neuen Instrumente ausprobieren, die an der Kreuzschule für die neue Bläserklasse angeschafft wurden. Ziel ist langfristig nicht nur ein gemeinsames Orchester, sondern ab Klasse acht auch die Gründung einer Big Band. Von Susanne Menzel


Do., 13.09.2018

Sieg bei Meisterschaft im Agility Jugendmeisterin Yella Wölke

Die Ausbeute für Yella war hoch bei der Deutschen Meisterschaft im Agility, wie die Pokale und Schleifen zeigen.

Heek - Mit gleich zwei Hunden hatte sich die neunjährige Yella Wölke vom Agility-Team Heek für die Deutsche Meisterschaft im Agility vom Deutschen Hundesportverband qualifiziert. Und bei dem Wettbewerb in Bayern war die Neunjährige gleich mehrfach erfolgreich.


Do., 13.09.2018

Zweites Spielfeld derzeit kaum bespielbar Vertikutieren, nachsäen, düngen

Anfang August waren erneut Gutachter im Eichenstadion, um die Situation auf dem zweiten Spielfeld zu bewerten. Dabei waren auch die vielen Fehlstellen im Rasen sichtbar.

Heek - Die Gemeinde Heek wartet weiter auf das neue Gutachten fürs zweite Spielfeld im Eichenstadion. Trotzdem soll kurzfristig etwas getan werden, um den Spielbetrieb im Eichenstadion aufrechtzuerhalten. Von Mareike Meiring


Mi., 12.09.2018

Auf der Callenbeck Sonnenblumen für den guten Zweck

Auf der Callenbeck: Sonnenblumen für den guten Zweck

Nienborg - Sonnenblumen zum Selberpflücken gibt es seit kurzem auf einem Feld in der Bauerschaft Callenbeck, direkt an der Kreuzung der Straßen Eppenkamp und Metelener Damm. Ausgesät haben die Blumen die Nienborger Familie Hüsing.


Mi., 12.09.2018

Nienborg Junge Musiker besuchten das Musical „Tarzan“

Nienborg: Junge Musiker besuchten das Musical „Tarzan“

Nienborg - Der Besuch des Musicals „Tarzan“ stand jetzt für die Musiker des Jugendorchesters Nienborg (JON) auf dem Programm. Mit 23 jungen Musikern machten sich die Jugendwarte Kerstin Schulten und Karin Viermann sowie Dirigentin Heike Wolbeck auf den Weg nach Oberhausen.


Di., 11.09.2018

Serie „Lebenswertes Landleben“ Erwachsene erzählen von ihrem Alltag zwischen Arbeit und Tradition

Heutzutage „ernten“ die Landwirte nicht nur Getreide, sondern auch Windenergie. Über ihre gut funktionierende Nachbarschaft freuen sich (l.) Lia Haget und Walburga Holtkamp, die sich auch mal gegenseitig aushelfen, wenn das Ei für den Kuchenteig fehlt.Derweil wohnen Hubert und Angelika Leveling auf dem Bauerhof und setzen dabei auf die Ferkelproduktion.

Nienborg - Das Spazieren in der freien Natur, die dörfliche Gemeinschaft, das Nebeneinander von Tradition und Moderne – das und vieles mehr machen das Leben auf dem Land zum Erlebnis für Klein und Groß. Davon berichten die Jung-Landwirte Christian Lenting und Johannes Tillmann, die auf dem elterlichen Hof und in einigen Vereinen aktiv sind. Von Martin Mensing


Di., 11.09.2018

Abriss wird wahrscheinlicher Kein Investor für Spänebunker am Hülsta-Gelände in Sicht

Der Spänebunker fällt vermutlich dem Abrissbagger zum Opfer.

Heek - Geht es nach der Gemeindeverwaltung, soll der Spänebunker am ehemaligen Hülsta-Gelände in Heek abgerissen werden. Denn bislang hat es bei der Suche nach einem neuen Investor bzw. Betreiber keine Reaktionen gegeben. Von Mareike Meiring


Di., 11.09.2018

Führung durch Ausgrabung Ein Gang durch Nienborgs Eisenzeit

Viele nutzen am Sonntag die Chance, um sich selbst ein Bild von der eisenzeitlichen Siedlung an der Ausgrabungsstätte in Nienborg zu machen. Die Besucher wurden nicht müde, den Archäologen und Ausgrabungsleiter Ingo Pfeffer mit Fragen zu löchern.

Nienborg - Zum Tag des offenen Denkmals gab es die Chance, die Ausgrabungsstätte an der Eper Straße neben der Firma CCC zu besichtigen. Und so kamen zahlreiche Bürger, die sich selbst ein Bild von der eisenzeitlichen Siedlung an dieser Stelle machen wollten – und sie erfuhren einiges über Nienborgs Vergangenheit. Von Susanne Menzel


Mo., 10.09.2018

Empfehlung an den Gemeinderat „Jung kauft Alt“ soll weitergehen

Nicht immer muss es ein Neubau sein. Das Programm „Jung kauft Alt“ fördert daher gezielt die Renovierung eines Altbaus durch junge Leute.

Heek - Das Programm „Jung kauft Alt“ soll so weiterlaufen wie bisher. Dafür sprach sich die Mehrheit des Haupt- und Finanzausschusses in der Sitzung am Mittwoch aus. Das letzte Wort hat dann der Gemeinderat in seiner Sitzung am 10. Oktober (Mittwoch). Von Mareike Meiring


Mo., 10.09.2018

Deutsche und italienische Soroptimisten verlinken sich Treffen in floralem Ambiente

Auf das deutsch-italienische Treffen erhoben die Frauen im Garten von Elisabeth Schwietering (l.) ihre Gläser. Vorneweg Vizepräsidentin Anne Reinke (4.v.l.).

Nienborg - „Molto bello“ – „sehr schön“, schwärmten die Italienerinnen beim Anblick des Schwietering’schen Landgartens in Nienborg. Von Susanne Menzel


Sa., 08.09.2018

Oldtimertreffen auf der Ringburganlage Autos mit Charakter

Neben diesem Porsche hat der Ahauser Nils Finger-Dieker noch zwei Youngtimer bei sich zu Hause auf dem Hof stehen.

Nienborg/Ahaus - Autos begeisterten Nils Finger-Dieker von klein. Und was er ebenso gerne tut: „Benzin-Gespräche führen.“ Seit einigen Jahre gehört er zu den Oldtimerfreunden rund um Heek, alle vier Wochen treffen sie sich. Am 9. September laden sie auf die Ringburganlage in Nienborg ein. Von Mareike Meiring


Fr., 07.09.2018

Freundliche Fesselung Ingo Oschmann verzaubert auch nach 30 Jahren auf der Bühne

Sich selbst Entfesseln? Ingo Oschmann weiß, wie das geht. Er bot nicht nur viel Spaß und Harmonie auf der Bühne in der Landesmusikakademie, sondern auch den ein oder anderen Zaubertrick.

Nienborg - Gäbe es einen Preis für den sympathischsten Comedian Deutschlands – Ingo Oschmann müsste ihn gewinnen. Der 48-Jährige fesselt sein Publikum mit Freundlichkeit, und das nicht etwa beiläufig, sondern ganz gezielt.


Do., 06.09.2018

Mietverträge noch nicht unterzeichnet Caritas plant Umzug ins Einkaufszentrum Gabelpunkt

Mietverträge noch nicht unterzeichnet: Caritas plant Umzug ins Einkaufszentrum Gabelpunkt

Die Caritas Pflege und Gesundheit in Heek zieht sehr wahrscheinlich in das Obergeschoss des Einkaufszentrums Gabelpunkt. Nach Angaben von Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff steht sie kurz vor der Unterzeichnung der Mitverträge.


Do., 06.09.2018

Keine neuen Kredite Minus im Heeker Haushalt sinkt wegen Mehreinnahmen aus Gewerbesteuer

Die Gemeinde Heek hat durch die Gewerbesteuer bislang mehr Geld eingenommen als gedacht.

Heek - Die Steuereinnahmen in Heek sind gestiegen, vor allem wegen der positiven Entwicklung der Gewerbesteuer. Dafür fallen die Kosten in anderen Bereichen höher aus als zuvor gedacht. Von Mareike Meiring


Do., 06.09.2018

Ausgrabungen in Nienborg Führung durch eisenzeitliche Siedlung

Ausgrabungen in Nienborg: Führung durch eisenzeitliche Siedlung

Nienborg - Der LWL hat in Nienborg 2000 Jahre alte Funde entdeckt. Was sich dahinter verbirgt, erklärt das Grabungsteam am Wochenende.


Mi., 05.09.2018

Kreuzwoche beginnt Samstag Konzert mit Björn Amadeus Kahl

Björn Amadeus Kahl kommt nach Heek.

Heek - Der 27-jährige Musikstudent und „Voice of Germany“-Teilnehmer Björn Amadeus Kahl wird am Sonntag um 17 Uhr in der Ludgeruskirche in Heek ein Konzert geben.


Mi., 05.09.2018

Polizei sucht Zeugen Unfall nach riskantem Überholmanöver

Heek - Weil sie einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto verhindern wollte, prallte eine 19-Jährige am Mittwoch in Heek gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen.


Mi., 05.09.2018

Spende für drei Organisationen 2500 Euro für Ehrenamtler in Nienborg und Heek

Nach der Spendenübergabe stellten sich alle Beteiligten für ein Foto auf: (v.l.) Filialleiter Martin Gausling, Elisabeth Voss (Familie in Not), Christa Feldkamp und Irmgard Laarveld (Dienst am Nächsten), Ingrid Göcke (Hospizgruppe) und Aufsichtsratsmitglied Hans Schaap.

Heek - Sie helfen schnell, unbürokratisch und immer gerade da, wo es Menschen am nötigsten haben: Die Organisationen Dienst am Nächsten aus Heek, Familie in Not aus Nienborg und die Ambulante Hospizgruppe Heek.


Di., 04.09.2018

Ein Zeichen guten Miteinanders 25 Jahre Fanclub Dinkelpower – Jubiläumsfeier der Bayern-Sympathisanten

Bei der Jubiläumsfeier wurden zehn Gründungsmitglieder geehrt.

Nienborg - Der Bayern-Fanclub Dinkelpower Nienborg feierte sein 25-jähriges Bestehen. Unter den Gästen waren auch Mitglieder von Schalke-, Dortmund- und Bremen-Fanclubs.


Di., 04.09.2018

Serie „Lebenswertes Landleben“ Jugendliche auf dem Land: Landluft macht kreativ

„Landluft – wir stehen drauf!“ lautet das Motto der Landjugend Nienborg.

Nienborg - „Wir lieben unser Landleben“ – dieser Satz ist das Motto einer Aktion, mit der die Landfrauen in Nienborg in den nächsten Wochen Sympathien für das Landleben wecken wollen. In der dritten Serie setzen sie die Jugendlichen mit großformatigen Bildern an den Ortszufahrten in Szene. Von Martin Mensing


Mo., 03.09.2018

Kollision auf der Parallelstraße Heekerin nach Unfall leicht verletzt

Heek/Ahaus - Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro stellen die Bilanz eines Unfalls dar, der sich am Montag in Ahaus ereignet hat.


Mo., 03.09.2018

Polizei sucht Zeugen Junge Leute in Auto attackiert

Polizei sucht Zeugen: Junge Leute in Auto attackiert

Ahaus/Heek/Gronau - An einer roten Ampel bedroht und geschlagen: Fünf junge Männer wurden am Samstagabend (1. September) beim Warten an einer Kreuzung in Ahaus in ihrem Auto attackiert.


Mo., 03.09.2018

SC Rot-Weiß Nienborg Breitensport ist wieder aktiv

Die Kinder vom „Mutter-Kind-Turnen“ bei der Verabschiedung von Barbara Verhufen. Bei ihrer letzten Stunde überreichte ihr Obfrau Anne Schulze-Wilmert (r.) ein Präsent.

Nienborg - Die Donnerstagsgruppen sind schon wieder gestartet, nun sind auch die restlichen Breitensportgruppen des SC Rot-Weiß Nienborg wieder aktiv. Interessenten können jetzt noch einsteigen.


51 - 75 von 848 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook