Mi., 23.10.2019

Jugendheim Haltestelle Freiheit ist nicht selbstverständlich

Referent Mischa Naue (r.) schilderte den Jugendlichen unter anderem seine Erlebnisse im Stasigefängnis Hohenschönhausen.

Schöppingen - Dass die eigene Freiheit keine Selbstverständlichkeit ist, davon überzeugten sich 15 Jugendliche und drei Begleiter des Jugendheims Haltestelle währen einer einwöchigen Bildungsfahrt nach Berlin.

Di., 22.10.2019

Bauern-Demo Bauern sauer auf eigene Verbände

Kurz vor 8 Uhr warteten Schöppinger Landwirte an der Umgehungsstraße auf ihre Berufskollegen, um gemeinsam zur Demonstration nach Münster zu fahren.

Schöppingen - Zahlreiche Schöppinger Landwirte haben an der bundesweiten Bauern-Demo teilgenommen und sind mit ihren Treckern nach Münster gefahren. Ziel ist es, alle Beteiligten an einen Tisch zu setzen, um die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren und als Betrieb zu überleben. Kein leichtes Unterfangen. Von Rupert Joemann


Mo., 21.10.2019

12. Kneipennacht Ein musikalischer Bummel

Während es die Big Band der Feuerwehrkapelle in die große Kulturhalle zieht, tritt Mr. E. Coustic im hinteren Raum der Gaststätte Lohaus auf.

Schöppingen - Musik liegt in der Luft Seit zwölf Jahren holt der Kulturring zur Kneipennacht musikalische Vielfalt mit verschiedenen Künstlern ins Vechtestädtchen: Am Samstag (26. Oktober) können die Besucher von 20 bis 24 Uhr zwischen sieben Veranstaltungsorten im Ortskern pendeln und aus vielen Musikrichtungen wählen.


Mo., 21.10.2019

Bonus-Card der Initiative Gewinner erhalten Einkaufsgutscheine

Freuten sich über die Preisvergabe: (v.l.) Mats Overhage, Mia Spicker, Elisabeth Voss, Christel Feldhaus, Hildegard Duttmann, Irmgard Hackenfort, Mechthild Dirksen, (h.v.l.) Sarah Grawe, Christoph Lütke-Bitter (beide Firma Sasse), Marlies Dirksen (Initiative Schöppingen), Monika Leugermann, Rita Hösing und Waltraud Haase-Gehring.

Schöppingen - „Es lohnt sich, auch in Schöppingen einzukaufen“, gratulierte Marlies Dirksen von der Initiative Schöppingen der ersten Gewinnerin der Bonus-Karten-Aktion. Denn: Rita Hösing wohnt in Metelen und konnte sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro freuen. Bei der Preisverleihung jüngst in den Räumen der Feinbrennerei Sasse schüttete die Werbegemeinschaft insgesamt 650 Euro aus.


Anzeige

Mo., 21.10.2019

Schöppingen Generalversammlung der KLJB Gemen

Schöppingen: Generalversammlung der KLJB Gemen

Die Landjugend Gemen hat einen teils neuen Vorstand. Während der Generalversammlung auf dem Hof Schultewolter wurden Laura Baum, Felix van Dyck und Stefan Schulze Wilmert neu in den Vorstand gewählt.Die Landjugend dankten Johanna Feldkamp und Leonie Schultewolter, die nach langjähriger Vorstandsarbeit aus dem Vorstand ausgetreten sind. Das Foto zeigt v.l.n.r.


Mo., 21.10.2019

Naturprojekt des Jugendheims Haltestelle Umwelt und Nachhaltigkeit: Kinder suchen nach Lösungen

Schöppingen - Mit Keschern ausgerüstet machen sich am heutigen Montag 20 zehn- bis zwölfjährige Teilnehmer des Jugendheims Haltestelle zur Vechte auf, um die dortigen Wasserlebewesen kennenzulernen. Der Aktionstag gehört zum Naturprojekt „Auf die Haltung und das eigenverantwortliche Handeln kommt es an“.


So., 20.10.2019

Glamouröse Weltstadt-Diva Cassy Carrington verzauberte das Publikum in der Kulturhalle

Cassy Carrington und Herr Cosler verzauberten das Publikum.

Schöppingen - Sie entspricht jedem Diva-Klischee – und überrascht darum umso mehr durch Tiefgründigkeit: Cassy Carrington aliasRalf Rotterdam. Bei ihrem Auftritt in Schöppingen verzauberten die Kölner Drag-Queen und ihr Begleiter Herr Cosler das Publikum. Sie gab sich empathisch und aktuell. Von Sabine Sitte


Sa., 19.10.2019

Kinderbibeltage Kinder entdecken Schutzpatrone

Beim Basteln der persönlichen Schutzmäntel halfen die Erwachsenen – hier Ulrike Stegemann (l.). Der Schutzmantel begleitete die Mädchen und Jungen durch die gesamten drei Kinderbibeltage.

Schöppingen - Die Mädchen und Jungen stiegen am Freitag auf die Bühne. Neun Gruppen spielten jeweils Bibelgeschichten nach. Es war vielleicht der Höhepunkt der Kinderbibeltage der Pfarrei St. Brictius.


Fr., 18.10.2019

Blickpunkt der Woche: Das Kulturangebot in der Vechtegemeinde In Schöppingen ist das Besondere ein Markenzeichen

Ein abwechslungsreiches Programm von Kulturveranstaltungen wird den Schöppingern und auswärtigen Gästen geboten.

Schöppingen - Sylvia und Robert Feldhaus feiern am Samstag (19. Oktober) eine Premiere. Die beiden veranstalten um 19 Uhr mit der Autorin Anna Lay zum ersten Mal eine Lesung in ihrem Fotostudio. Mit dieser Premiere erhält die Vechtegemeinde einen weiteren Raum für Kulturveranstaltungen. Viele Nachbargemeinden dürften da neidisch zum Fuße des Schöppinger Bergs schauen.


Fr., 18.10.2019

Dogdance-Turnier Zwei- und Vierbeiner tanzen durch die Halle

Als Team treten Mensch und Hund beim Dogdance auf.

Schöppingen - So langsam wird es eine Tradition. Auch in diesem Oktober findet in den Herbstferien ein großes Dogdance-Turnier statt. Am morgigen Samstag und Sonntag (20. Oktober) präsentieren Teams aus Deutschland und den Niederlanden in den Hallen des Hundekollegs Münsterland im Ebbinghoff ihre Choreografien.


Do., 17.10.2019

Persönliche Variante mischen Schöppinger bietet Gin aus dem Baukasten an

30 verschiedene Geschmacksrichtungen hat Frank Wigger zusammengestellt, aus denen seine Gäste ihren persönlichen Gin mischen können.

Schöppingen - Der Traum vom perfekten Gin steht bei Frank Wigger auf dem Tisch. Und zwar in Form von 30 Flaschen. Der Schöppinger bietet Verkostungen an, bei denen Gin-Liebhaber ihre eigene Variante herstellen können. Die Grundlage bieten Botanicals – mitunter besondere Spezialitäten. Von Rupert Joemann


Mi., 16.10.2019

Münsterland-Festival Die musikalische Vielfalt Portugals

Die Musik der Sängerin Rita Maria und des Pianisten Filipe Raposo ist von der musikalischen Vielfalt Lissabons inspiriert.

Schöppingen - Von Fado bis Jazz: Mit Rita Maria und Filipe Raposo kommt die musikalische Vielfalt Portugals am 8. November (Freitag) nach Schöppingen. Zum Münsterland-Festival vereinen sie im Alten Rathaus traditionelle Musik mit jazzigen wie klassischen Komponenten.


Mi., 16.10.2019

Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen stellt Wohn-Mobil-Projekt vor Wohnungslose vor Ort unbürokratisch unterstützen

Mit dem Projekt Wohn-Mobil stellen (v.l.) Ingo Hoppe, Lena Stippel und Beate Jussen ein dezentrales Beratungsangebot zur Bekämpfung von Wohnungslosigkeit vor.

Kreis Borken - Für die Bekämpfung und Prävention von Wohnungslosigkeit gibt es seit September ein dezentrales mobiles Beratungsangebot im Kreis Borken – das Wohn-Mobil. Dadurch sollen Menschen erreicht werden, die bisher nicht von einem adäquaten Unterstützungsangebot profitiert haben. Eine leichte Erreichbarkeit und kurze Wege sollen wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen im Kreis Borken helfen.


Mi., 16.10.2019

Anna Lay liest aus zwei Büchern Erstmals Lesung im Fotostudio Feldhaus

Anna Lay liest am Samstag aus eigenen Büchern.

Schöppingen - Die Vechtegemeinde erhält einen weiteren Raum für Kulturveranstaltungen. Unter der Reihe „Kultur im Studio“ laden Robert und Sylvia Feldhaus von Feldhaus Fotografen am Samstag (19. Oktober) um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) erstmals in ihrem Fotostudio, Lindenstraße 23, zu einer Lesung ein. Anne Lay liest aus zwei ihrer Bücher, „Agnes und der Engel“ und „Verdächtig vertraut“.


Di., 15.10.2019

Eggeroder gründeten vor 130 Jahren einen Spar- und Darlehnskassenverein Eggeroder sind eine Keimzelle der Volksbank Gronau-Ahaus

Während der Feierlichkeiten anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Vereins 1964 durften sich die Mitglieder auch über eine positive Entwicklung der Schöppinger Filiale freuen.

Eggerode - Das beschauliche Eggerode ist eine der Keimzellen der heutigen Volksbank Gronau-Ahaus. Vor 130 Jahren wurde der Spar- und Darlehnskassenverein Eggerode gegründet. Damit war das kleine Dorf lange Zeit dem großen Nachbarn Schöppingen weit voraus. Von Rupert Joemann


Mo., 14.10.2019

Quadro Nuevo in Schöppingen Ein Märchen aus 1001 Ländern

Ein selten intensives Erlebnis boten Quadro Nuevo im Alten Rathaus (v. l.): Andreas Hinterseher, Mulo Francel und Didi Lowka.

Schöppingen - Volkslied, Schlager, Jazz, orientalische Klassik, ein bisschen Balkan, eine Prise Valse Musette und Tango in all seinen Facetten: Wer ein Konzert mit Quadro Nuevo erlebt hat, weiß gar nicht, wo anfangen mit dem Erzählen. Wobei es wichtig ist zu wissen: Hier wird erzählt, nicht berichtet. Von Christiane Nitsche


Mo., 14.10.2019

Klangskulptur Solarzellen erzeugen Strom für Töne

Einen ersten Eindruck von der neuen Skulptur verschafften sich (v.l.) Franz-Josef Gausling, Josef Spiegel, José Antonio Orts und Franz-Josef Franzbach.

Schöppingen - Gemeinsam mit dem Künstler José Antonio Orts haben Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, sein Allgemeiner Vertreter Franz-Josef Gausling und Künstlerdorf-Geschäftsführer Dr. Josef Spiegel jetzt die neue Klangskulptur hinter dem Künstlerdorf besichtigt.


So., 13.10.2019

Angelsportverein Hechtclub gestaltet den Viefhues-Teich um Ein Projekt und zwei Profiteure

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (3.v.l.) nahm offiziell den ersten Spatenstich vor.

Schöppingen - Die Umbauarbeiten am Viefhues-Teich haben begonnen. Bürgermeister Franz-Josef Franzbach nahm am Samstag offiziell den ersten Spatenstich des Angelvereins Hechtclub vor. Witterungsbedingt erfolgte der tatsächliche Baubeginn jedoch schon gut eine Woche vorher.


Sa., 12.10.2019

Wissenswertes über den Kreis Borken 59 Grundschüler erkunden Kreishaus

59 Mädchen und Jungen der Brictiusschule unternahmen mit ihren Lehrerinnen einen Ausflug zum Kreishaus nach Borken.

Schöppingen - 59 Kinder der 4. Klassen der Brictiusschule haben das Borkener Kreishaus besucht.


Fr., 11.10.2019

Schöppinger Ehepaar fahren das Begleitfahrzeug Carola und Peter Niestegge begleiten Jakobsweg-Radpilger

Auf dem Jakobsweg führte KBW-Leiter Franz-Josef Plesker (l.) jetzt eine Radpilger-Gruppe. Das Schöppinger Ehepaar Carola und Peter Niestegge half dabei als Fahrteam des Begleitfahrzeugs.

Schöppingen - Mal ein Deo oder ein vergessener Pilgerpass – Carola und Peter Niestegge kümmerten sich um die Radpilger des Katholischen Bildungswerks auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Dabei fand Carola Niestegge einen ganzen neuen Reiz. Von Rupert Joemann


Fr., 11.10.2019

Kreisorchester Borken Kontrabassklarinette wiegt 13 Kilogramm

Ganz schön heben müssen (v.l.) Tobias Bork, Guido Schrader und Robert Feldhaus, um die 13 Kilogramm schwere Kontrabassklarinette zu halten.

Schöppingen - Das Kreisorchester Borken freut sich ganz besonders auf das Konzert am 27. Oktober (Sonntag) um 18 Uhr in der St.-Brictius-Kirche. Denn: Endlich ist sie da – die Kontrabassklarinette. Drei Meter ist sie lang, um sich selbst gewickelt und gewunden, 13 Kilo schwer, matt schwarz lackiert und tief brummend, vibrierend. Einer, der das gute Stück spielen darf, ist der Schöppinger Robert Feldhaus.


Do., 10.10.2019

Brictiusschule Grundschule erhält 1000-Euro-Spende

Mit den Schülern freuen sich (h.v.l.) Maria Wigger-Kerkhoff, Wiljo Krechting und Conny Höping über die Spende.

Schöppingen - Die Brictiusschule darf sich über eine Spende freuen: Die Shopware AG überreichte dem Förderverein der Grundschule jetzt 1000 Euro.


Mi., 09.10.2019

Volksbank zieht positive Bilanz für das vergangene Jahr Volksbank schließt Negativzinsen nicht aus

Die Euregio-Mitarbeiterinnen Desiree Brüning (l.) und Marie-Lou Perou stellten das Konzept und die Arbeitsweise des deutsch-niederländischen Kommunalverbands Euregio vor.

Eggerode - Die Welt scheint für die Banken derzeit alles andere als rosarot. Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank drückt mächtig aufs Gemüt. Und da taucht ein weiteres Schreckensgespenst am Horizont auf: Negativzinsen. Während der Infoveranstaltung der Volksbank Gronau-Ahaus wurde Vorstandsmitglied Michael Kersting gefragt, ob die Volksbank plane, Negativzinsen einzuführen. Von Rupert Joemann


Mi., 09.10.2019

Schöppingen Baugebiet: Pläne werden ausgelegt

Schöppingen - 46 Einfamilienhäuser und sechs Mehrfamilienhäuser sollen in einem ersten Schritt im geplanten Baugebiet Ehemalige Kasernenanlage entstehen.


Di., 08.10.2019

In der Gemeinde wird sehr viel mehr Strom erzeugt als verbraucht Schöppingen ist Ökostrom-Krösus

Die Windräder drehen sich nicht nur auf dem Berg stetig. In Schöppingen wird das 1,7-Fache an Strom produziert, der in der Gemeinde verbraucht wird.

Schöppingen - Die Gemeinde habe bisher vielleicht ihr Licht ein wenig zu sehr unter den Scheffel gestellt, wenn es um Klimaschutz-Maßnahmen geht. Das sagte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach am Montagabend in der Sitzung des Gemeinderats. Dabei ist die Kommune in einigen Bereichen ganz weit vorne. Von Rupert Joemann


1 - 25 von 1662 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.