Do., 28.11.2019

Schöppinger siedelt Geschichte dieses Mal in Neuseeland an Wiljo Krechting veröffentlicht seinen neunten Krimi: Blutfjord

Vor der hellen Kulisse des Milford-Sound-Fjords hellt Wiljo Krechting das düstere Titelblatt seines neuen Romas: Blutfjord. Erstmals spielt ein Roman des Schöppingers in Neuseeland.

Schöppingen - Der gebürtige Schöppinger Wiljo Krechting hat noch keinen Fuß in den neuseeländischen Fjordland-Nationalpark gesetzt, er kennt ihn dennoch bestens. Gut genug auf jeden Fall, um sein neuestes Buch, Blutfjord, dort spielen zu lassen. Von Rupert Joemann

Do., 28.11.2019

20. Auflage des Turniers in Schöppingen Kickern verbindet Jugendheim mit Wohn- und Seniorenheim

Die Siegerteams des 20. Kicker-Turniers des Jugendheims Haltestelle und des St.-Antonius-Hauses freuten sich mit den Verantwortlichen über den runden Turnier-Geburtstag.

Schöppingen - Dicht gedrängt stehen die Zuschauer um den Kicker. Das letzte Spiel des Kicker-Turniers des St.-Antonius-Hauses und des Jugendheims Haltestelle läuft. Am Ende gewinnen Kevin Peppmöller und Maik Ulrich, gefolgt von Ralf Döking/Robert Ostendorf und Rene Lösing/Hakim Ibrahim. Doch das ist nicht das Wichtigste.


Do., 28.11.2019

Gemeinde und Initiative investieren 12 000 Euro Neue Weihnachtsbeleuchtung

Über die neue Weihnachtsbeleuchtung freuen sich (v.l.) Andreas Börsting (Bauhof), Uwe Jansen, Alfons Pacholak (beide Initiative), Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Christian Blömer (Bauhof), Uwe Thomas (KRT Elektrotechnik), Patrick Nienkötter (Bauhof) und Mechthild Dirksen (Initiative).

Schöppingen - Pünktlich vor dem ersten Adventswochenende erstrahlen die Haupt- und die Amtsstraße in Schöppingen im Lichterglanz der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Die Werbegemeinschaft der Initiative Schöppingen und die Gemeinde haben gemeinsam in acht neue Lichtelemente investiert und dafür insgesamt etwa 12 000 Euro ausgegeben. Es war an der Zeit . . .


Mi., 27.11.2019

Turnhalle bleibt erhalten Gemeinde kauft das ZUE-Gelände

Die Sporthalle auf dem bisherigen ZUE-Gelände soll nach dem Schließen der ZUE dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen.

Schöppingen - Die Gemeinde Schöppingen hat das ehemalige Kasernengelände gekauft, auf dem sich zurzeit noch die ZUE befindet. Über den Kaufpreis schwieg sich der Bürgermeister aus. Also haben wir an anderer Stelle nachgehakt. Von Rupert Joemann / pd


Anzeige

Di., 26.11.2019

Kirchenchor Eggerode Goldene Sängernadel für fünf Mitglieder des Kirchenchors Eggerode

Wurden für 40 Jahre Chormitgliedschaft geehrt: (v.l.): Heinz Homann, Thomas Frye, Agnes Schulze Sievert, Harald Hausmann und Marion Frye. Es gratulierten Andrea Averesch und Pfarrer Thomas Diedershagen.

Eggerode - Gleich mehrere Ereignisse machten das diesjährige Cäcilienfest des Kirchenchores Eintracht Eggerode zu einem besonderen Fest. Traditionell hatte der Chor das Hochamt am Sonntag gesanglich mitgestaltet.


Mo., 25.11.2019

Ursula Uphoff löst Ludger Gärtner ab Neues Gesicht beim Nabu

Herbert Moritz (r.), Nabu-Koordinator für den Kreis Borken, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ursula Uphoff (l.).

Schöppingen - Ursula Uphoff ist neue Ansprechpartnerin der Nabu-Ortsgruppe Schöppingen. Die Diplom-Ingenieurin für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung übernimmt diese Aufgabe von Ludger Gärtner, der aber dem Naturschutzbund-Team weiterhin als Experte für Bienen und andere Insekten zur Verfügung stehen wird.


Fr., 22.11.2019

Johannes Rahms lädt seit fast 20 Jahren zum Nikolaus-Empfang ein Schöppinger Schuhmacher läuten seit 1632 die Glocken

Seit 2001 führt Schuhmachermeister Johannes Rahms (r.) ein Gildebuch mit den wichtigsten Ereignissen in Schöppingen und der Welt. Obernikolaus Friedhelm Egbert freut sich über das traditionelle Läuten Rahms‘ beim Empfang des Nikolauses.

Schöppingen - Seit 2001 weiß Johannes Rahms stets, wo er am 5. Dezember um 14.45 Uhr ist: in der Sakristei der St.-Brictius-Kirche. Dann läutet der Schuhmachermeister immer die Kirchenglocken. Und das hat einen ganz bestimmten Zweck. Von Rupert Joemann


Do., 21.11.2019

Bebauungsplanentwurf sieht neun neue Häuser vor Baugebiet im Hintergarten

Zwischen Friedhof und Münsterstraße könnte demnächst nachverdichtet werden.

Schöppingen - Mindestens vier Bauplätze für reine Wohnhäuser sowie weitere fünf für gemischte Wohn-Gewerbe-Nutzung sollen auf der Fläche zwischen Diepenheim-, Münster- und Bonner Straße und dem Friedhof entstehen. Von Bernd Schäfer


Mi., 20.11.2019

Unternehmen müssen ab nächstem Jahr Bons ausdrucken Mehr Müll durch Kassenbons

Jedem Kunden müssen Nicole Ebbinghoff (l.) und Mitarbeiterin Ulla Thesing ab dem kommenden Jahr ihren Kassenbon ausdrucken. Das sieht ein neues Gesetz vor.

Schöppingen/Alstätte - 60 niedersächsische Bäcker haben schon vor dem Landtag in Hannover demonstriert. So weit ist Josef Ebbinghoff nicht. Einen dicken Hals hat er dennoch. „Wir fangen an, Müll zu produzieren“, sagt der Bäckermeister aus Schöppingen. Er meint die Kassenbons, die er ab dem 1. Januar für seine Kunden ausdrucken muss – ob die wollen oder nicht. Von Rupert Joemann


Di., 19.11.2019

Tombola-Erlös für die Tagespflege Adventsausstellung ist gut besucht

An zwei Tagen konnten die Besucher aus den ausgestellten Produkten während der Adventsausstellung auf dem Seniorenhof Schulze Eggenrodde auswählen.

Eggerode - Sehr gut besucht gewesen ist die Adventsausstellung am Wochenende auf dem Seniorenhof Schulze Eggenrodde.


Mo., 18.11.2019

Albert Hessling-Sicker bildet 17 Südkoreaner aus Entwicklungshelfer auf vier Rädern

Albert Hessling-Sicker sitzt auf der Kutsche und achtet auf die richtige Technik des südkoreanischen Fahranfängers.

Schöppingen - Das hat Albert Hessling-Sicker noch nicht erlebt. „Die Südkoreaner sind wissbegierig. Sie wollen keine Fehler machen“, sagt der 62-Jährige. Der Schöppinger hat in der Nähe von Seoul 17 Südkoreaner im Fahrsport ausgebildet. Und dabei einiges erlebt. Von Rupert Joemann


Mo., 18.11.2019

Partnerschaft Schule-Betrieb Sekundarschule und Feinbrennerei Sasse kooperieren

Schulleiter Hubertus Drude (l.) und Prokurist Christoph Lütke-Bitter vereinbarten die Kooperation.

Schöppingen - Die Feinbrennerei Sasse und die Sekundarschule haben eine Kooperation im Rahmen des IHK-Projekts „Partnerschaft Schule-Betrieb“ geschlossen.


So., 17.11.2019

Pfarrer Christoph Backhaus spricht während der Feier zum Volkstrauertag Kein Krieg ist zwangsläufig

Pfarrer Christoph Backhaus hielt auf dem Kirchplatz die Festrede. Er forderte die Gäste zu mehr Fantasie auf, um aus der Spirale der Gewalt herauszufinden.

Schöppingen - Neue Spielräume gegen Gewalt öffnen, dazu forderte Pfarrer Christoph Backhaus am Sonntag während seiner Rede anlässlich des Volkstrauertags auf dem Kirchplatz auf.


Sa., 16.11.2019

Brictius-Woche: Von der Arbeit in der Hospizgruppe Lächeln ist Freude und Lohn

Der Schöppinger Martin Ramschulte berichtete von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Hospizgruppe.

Schöppingen - Über seine ehrenamtliche Arbeit in der Hospizgruppe Schöppingen sprach Martin Ramschulte am Donnerstag im Rahmen der Brictius-Woche über das Thema „In Rente – und dann? Wie gestalte ich meine Zeit?“


Fr., 15.11.2019

Kircheninstrument wird gereinigt Die 1158 Pfeifen der Eggeroder Orgel werden frischer und weicher

Kirchenmusiker Uwe van de Loo (r.) reicht Orgelbauer Stephan Trostheide eine Pfeife an, währenddessen liegen die Holzpfeifen noch im Kirchenschiff.

Eggerode - Die St.-Mariä-Geburt-Kirche ist derzeit das Zentrum der Kernspalte. Dabei dreht es sich aber nicht um Prozesse der Kernphysik, sondern um die Arbeiten an der Eggeroder Orgel. Und das kostet viel Geld. Von Rupert Joemann


Do., 14.11.2019

Günter Korthues hilft vier Wochen lang in Tansania beim Aufbau einer Schulmensa Schöppinger lässt sich vom Esel wecken

Beim Fußballspiel schaute der Schöppinger Günter Korthues gerne zu.

Schöppingen - Günter Korthues‘ Schnäuzer ist zu einem echten Vollbart gewachsen. Und das hat einen guten Grund. Der Hausmeister der Coesfelder Liebfrauenschule packte einen Monat bei einem Hilfsprojekt der Schule in Loiborsiret mit an. Von Rupert Joemann


Do., 14.11.2019

Brictius-Woche Neuer Auftrieb für die Beziehung

Pfarrer Thomas Diedershagen (v.l.) dankte Falk und Mechthild Schönefeld sowie Marie-Theres und Uwe van de Loo für ihre Ausführungen.

Schöppingen - Der Mittwoch war im Rahmen der Brictius-Woche „ein Abend für die Beziehungen“. Zwei verheiratete Paare hatten zu dem Thema eingeladen: Uwe und Marie-Theres van de Loo aus Eggerode, 21 Jahre verheiratet, sowie Mechthild und Falk Schönefeld aus Schapen, 17 Jahre verheiratet, drei Kinder.


Mi., 13.11.2019

Brictius-Woche: Dr. Marc Röbel referiert über moderne Technik in der christlichen Welt Svenny, leg dein Handy weg

Mit einem kleinen Geschenk dankte Pfarrer Thomas Diedershagen (r.) dem Referenten Dr. Marc Röbel.

Eggerode - Einen sehr aktuellen Vortrag im Rahmen der Brictius-Woche erlebten die Zuhörer am Dienstag im Hotel Winter. Pfarrer Dr. Marc Röbel, Direktor der Katholischen Akademie Stapelfeld, hatte zu der Frage „Was bedeuten technische Errungenschaften heute in der christlichen Welt?“ einen Vortrag konzipiert. Der Titel lautete „Svenny, leg doch mal dein Handy weg . . .“ Von Alfons Körbel


Mi., 13.11.2019

Ausstellung in der Heimatstube geplant Heimatverein sucht altes Spielzeug

Lego-System-Baukasten aus Holz mit Straßenplan auf Pappe (Mitte der 1960er Jahre)

Eggerode - Statt der klassischen Krippenausstellung in der Vorweihnachtszeit dreht sich in diesem Jahr während der Ausstellung des Heimatvereins Eggerode alles um das Thema Spielzeug. Dafür sucht der Heimatverein nun Spielzeug aus alten Tagen.


Mi., 13.11.2019

Schöppingen Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Schöppingen: Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Schöppingen - Zwei Schwerverletzte hat es am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 579 in Höhe Schöppingen gegeben. 


Di., 12.11.2019

Verwaltung soll Vertrag mit Ev. Jugendhilfe und Details für ein mögliches Jugendwerk ausarbeiten Kinder- und Jugendarbeit: Startschuss für inhaltliche Arbeit

Die Gemeinde soll sich um die Übernahme des Jugendheim-Gebäudes von der katholischen Kirchengemeinde St. Bricitus bemühen. So sieht es ein Beschluss des Gemeinderats vor.

Schöppingen - Für Ralf Marpert (CDU) ist der Beschluss „der Startschuss für die inhaltliche Arbeit“. Nach einer ausführlichen Diskussion legte der Gemeinderat die Eckpunkte für das Handeln der Verwaltung in Bezug auf die Offene Kinder- und Jugendarbeit fest. Von Rupert Joemann


Di., 12.11.2019

Schöppingen Anwohner legt Normenkontrollklage gegen das Baugebiet Am Berg ein

Schöppingen: Anwohner legt Normenkontrollklage gegen das Baugebiet Am Berg ein

Schöppingen - Ein Anwohner des geplanten Baugebiets Am Berg hat vor dem Oberverwaltungsgericht Münster eine Normenkontrollklage gegen das Baugebiet eingereicht.


Mo., 11.11.2019

Girokonten werden teurer Geldinstitute heben Girokonto-Gebühren an

Kunden mit einem Girokonto bei der Sparkasse Münsterland müssen sich ab Januar auf höhere Gebühren einstellen, Die Volksbank hat die Gebühren bereits angehoben.

Schöppingen - Die Sparkasse Westmünsterland erhöht zum 1. Januar 2020 die Gebühren für ihre Girokonten. Bei der Volksbank Gronau-Ahaus müssen viele Kunden schon seit Oktober tiefer in die Tasche greifen. Und das deutlich. Von Johannes Schmittmann


Mo., 11.11.2019

Versammlung der Marien-Schützen Bruderschaft hat 2020 einiges vor

Blick auf den Vorstandstisch. Brudermeister Klaus Potthoff freute sich, zur Jahreshauptversammlung 70 Schützenbrüder begrüßen zu können.

Eggerode - Ein Rückblick auf das zur Neige gehende Schützenjahr und ein Ausblick auf das kommende standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Marien Eggerode. Dabei wurde deutlich, dass die Schützen für die nächsten beiden Jahre schon einiges geplant haben.


So., 10.11.2019

Filipe Raposo und Rita Maria gastieren im Alten Rathaus Rhythmisch über Stock und Stein

Musikalisch ein Herz und eine Seele: Pianist Filipe Raposo und Sängerin Rita Maria in Aktion.

sCHÖPPINGEN - Wenn zwei Musikbegeisterte aus Lissabon stammen und sich 4000 Kilometer nordöstlich in Stockholm begegnen, wenn sie zudem in die Kultur außereuropäischer Länder eingetaucht sind, wenn sie ihr erstes gemeinsames Album „Live in Oslo“ aufnehmen – dann ist es ja beinahe zwangsläufig, dass sie früher oder später im Alten Rathaus in Schöppingen auftreten, oder?


101 - 125 von 1817 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.