Di., 22.09.2020

46-Jährige übernimmt die Aufgabe von Melanie Rotterdam Rosa Schloss ist die neue Flüchtlingskoordinatorin in Schöppingen

Die neue Flüchtlingskoordinatorin Rosa Schloss bespricht mit einem Mann im Kulturentreff das weitere Vorgehen. Die 46-Jährige hilft ihm beim Schriftverkehr mit einer Behörde.

Schöppingen - Rosa Schloss ist seit Kurzem die neue ehrenamtliche Flüchtlingskoordinatorin in Schöppingen. Die 46-Jährige hat Melanie Rotterdam abgelöst, die aus beruflichen Gründen das Amt abgegeben hat. Schloss kam vor 31 Jahren mit ihrer Familie aus Kirgistan und weiß um die Probleme, die jemand hat, wenn er neu in einem Land ist. „Ich habe die ersten zwei Wochen nur geheult.“ Das hatte einen einfachen Grund. Von Rupert Joemann

Di., 22.09.2020

Anneliese und Werner Roters feiern Diamantene Hochzeit Eggeroder Jubelpaar lernte sich bei Junggesellenfest kennen

Das Ehepaar Anneliese und Werner Roters im Jahr 2015 zu Anneliese Roters‘ 80. Geburtstag.

Eggerode - Heute vor genau 60 Jahren gaben sich Anneliese und Werner Ro­ters in der damaligen Pfarrkirche St. Marien zu Eggerode das Ja-Wort. Diesem sind sich die beiden bis heute treu geblieben. Von fry


Di., 22.09.2020

Erster gemischter Kegelclub Schöppingens legt die Kugel nach 57 Jahren aus den Händen Schöppinger Kegelclub „Allen Voraus“ war seiner Zeit voraus

Die Kegelkugel haben die Mitglieder des Kegelclubs „Allen Voraus“ nach 57 Jahren zwar aus der Hand gelegt, doch auch in Zukunft wollen die zwölf Mitglieder weiter gemeinsam aktiv bleiben.

Schöppingen - Es war eine ganz spontane Idee, als sich vor 57 Jahren einige Frauen und Männer zum Frühschoppen auf der Kegelbahn der Gaststätte Meyer trafen. Es entstand etwas völlig Neues. Von Rupert Joemann


Mo., 21.09.2020

Für die Christdemokraten ist das schlechte Wahlergebnis erklärbar Schöppinger CDU will Junge Union wieder ins Leben rufen

Nicht zufrieden waren die CDU-Mitglieder am Wahlsonntag mit dem Ausgang der Kommunalwahl

Schöppingen - Helmut Möllenkotte, Holger Benölken und Julia Roters wollen nichts beschönigen: Die CDU ist in Schöppingen bei der Kommunalwahl Wahlverlierer gewesen. Doch ganz so negativ sehen die Drei das Ergebnis nicht. Für sie ist das Resultat erklärbar. Von rmj


Anzeige

Mo., 21.09.2020

Bis 2025 sind 32,7 Millionen Euro strukturelle Einsparungen vorgesehen Das Bistum Münster setzt den Rotstift an

Der Diözesanrat und der Kirchensteuerrat des Bistums Münster haben während ihrer jüngsten Sitzung erste Beschlüsse im Rahmen eines Spar- und Strategieprozesses gefasst.

Münster - Der Spar- und Strategieprozess im Bistum Münster hat am Freitag im Mittelpunkt der gemeinsamen Sitzung des Diözesanrates und des Kirchensteuerrates gestanden. Die Gremien sprachen sich dafür aus, den Prozess fortzusetzen, der für das Jahr 2025 strukturelle Einsparungen von 32,7 Millionen Euro im Vergleich zum Haushaltsplan 2020 vorsieht. Von pbm/sk


So., 20.09.2020

Theater ex libris in der Kulturhalle Träumerische Zeitreise mit Sherlock Holmes in Schöppingen

Vor ihrem Auftritt machten (v.l.) Urs von Wulfen, Alban Renz, Sarah Giese, Philip Ritter, Christoph Tiemann und Alexander Rolfes einen Abstecher in den Garten des Künstlerdorfs.

Schöppingen - Um einem perfekten Abend noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, fehlten in der Kulturhalle Kraftwerk nur zwei Dinge: eine Couch und eine Decke.


Sa., 19.09.2020

Heidrun Holtmann spielt im Alten Rathaus Schöppingen Extreme Gegensätze und Abgründe bei Beethovens Klaviersonaten

Die Pianistin Heidrun Holtmann spielte am

Schöppingen - Heidrun Holtmanns Beethovenzyklus konnte endlich am Sonntagabend fortgesetzt werden. Nachdem die letzten vier Konzerte wegen der Corona-Pandemie ausfallen mussten, konnte die Musikgemeinde jetzt endlich wieder eintauchen in die Welt der Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven.


Fr., 18.09.2020

Überwiegend aktuelle Ratsmitglieder ziehen wieder in den neuen Gemeinderat Schöppinger Parteien dürfen sich nicht entspannt zurücklehnen

Während die bisherigen Ratsmitglieder, die bei der Kommunalwahl wieder angetreten waren, erneut die Tür zum Gemeinderat passierten, wurden andere Bevölkerungsgruppen bei der Kandidaten-Aufstellung von einigen Parteien vernachlässigt.

Die Würfel sind gefallen. Oder genauer gesagt: Die Kreuze sind gemacht. Bei der Kommunalwahl gab es Gewinner und Verlierer – sowohl bei den Parteien als auch den Einzelkandidatinnen und -kandidaten. Die Parteien werden in nächster Zeit die Ergebnisse analysieren. Und die Erkenntnisse dürften nicht überall positiv ausfallen. Von Rupert Joemann


Do., 17.09.2020

Open-Air-Konzerte Schöppinger Feuerwehrkapelle tritt wieder auf

Wieder einmal tritt die Schöppinger Feuerwehrkapelle auf dem Freigelände am Vechtebad auf. Dirigent Rüdiger Wolbeck bittet die Musikerinnen und Musiker am 27. September auf die Bühne.

Schöppingen - Kultur geht baden? Nein, im Gegenteil: Für das Wochenende am 26. und 27. September können sich Musikfans auf zwei Open-Air-Konzerte auf dem Freigelände am Vechtebad freuen. Klein, aber fein, wollen die Veranstalter Musikliebhabern die Möglichkeit geben, Livemusik in launiger Biergartenatmosphäre zu genießen.


Mi., 16.09.2020

Herzenssache vieler Eggeroder Marienbrunnen wird geweckt

Am Wochenende begannen die Arbeiten zur Wiederherstellung des in den 1970er-Jahren entfernten Kleinods.

Eggerode - Der Zeitpunkt zum Start der Renovierungsarbeiten des Marienbrunnens in Eggerode hätte nicht treffender gewählt werden können: 12. September, der Namenstag Marias. Die Neugestaltung des Brunnenplatzes an der Vechtestraße nimmt endlich Gestalt an. Von fry


Mi., 16.09.2020

Berufsfeuerwehrtag der Schöppinger Nachwuchs-Brandbekämpfer Mädchen sind noch rar

Während die einen die Wasserversorgung sichern, bereitet ein anderer Teil der Jugendlichen bereits den Löschangriff vor.

Schöppingen - Lennart ist zweieinhalb Jahre alt und präsentiert seinen Berufswunsch gut sichtbar: Ausgestattet mit Helm, Weste und „Tüta!“ für das Martinshorn tritt er als zukünftiger Nachwuchs der Feuerwehr gleichfalls in die Fußstapfen von Papa Stephan Epping und Opa Heinz. Von Sabine Sitte


Mi., 16.09.2020

Abschluss der Marienfestwoche in Eggerode Aufnahme von Flüchtlingen ist für Weihbischof Dr. Hegge eine Herzenssache

Weihbischof Dr. Christoph Hegge forderte ein rasches Handeln der Politiker bezogen auf die Situation der Flüchtlinge im Moria-Lager auf Lesbos.

Eggerode - Nach dem Brand des Lagers Moria auf Lesbos hat Weihbischof Dr. Christoph Hegge eine schnelle Hilfe für die Flüchtlinge auf der griechischen Insel angemahnt – und dabei auch die Politiker in die Verantwortung genommen: „Wie viele wir in Deutschland aufnehmen, ist keine politische Frage, sondern eine Herzenssache“, sagte Hegge am Sonntag zum Abschluss der Marienfestwoche. Von pbm/gun


Di., 15.09.2020

Franz-Josef Franzbach: Gekippte CDU-Mehrheit kann Demokratie befördern Bürgermeister sieht neue Machtverhältnisse im Schöppinger Rat auch als eine Chance

Schöppingen - Die Kommunalwahl hat in der Vechtegemeinde die politischen Verhältnisse kräftig durcheinandergewirbelt. Eine Konstante ist geblieben. Von Rupert Joemann


Mo., 14.09.2020

Ein Blick auf die Ergebnisse der Kommunalwahl Das Ende der politischen Thronherrschaft in Schöppingen

Zwar zog Jule Fuchs (vorne) nicht für die UWG in den Gemeinderat ein, ihre 34,95 Prozent im Wahlbezirk gegen den CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Helmut Möllenkotte (39,1 Prozent), Jürgen Holste (SPD) und Manfred Epping (Grüne) waren für sie ein sehr gutes Ergebnis.

Schöppingen - Wie sehr eine Kommunalwahl an Personen hängen kann, zeigte das Ergebnis im Wahlbezirk neun (Haverbeck). Bei der Schöppinger Kommunalwahl gab es einige Überraschungen. Von Rupert Joemann


Mo., 14.09.2020

Kommunalwahl 2020 in NRW So hat Schöppingen gewählt

Kommunalwahl 2020 in NRW: So hat Schöppingen gewählt

Schöppingen - Die Stimmen der Kommunalwahl 2020 in Schöppingen sind ausgezählt. So hat Schöppingen gewählt:


So., 13.09.2020

Franz-Josef Franzbach bleibt Bürgermeister /FDP zieht mit einem Sitz in den Rat ein CDU verliert die absolute Mehrheit in Schöppingen

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (l.) nimmt nach der Präsentation der Wahlergebnisse die Glückwünsche von Helmut Möllenkotte entgegen. Möllenkotte selbst durfte sich über seine Wahl sowohl in den Gemeinderat als auch den Kreistag freuen.

Schöppingen - Franz-Josef Franzbach bleibt Bürgermeister der Gemeinde Schöppingen. Und die CDU verliert ihre absolute Mehrheit. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der Kommunalwahl am Sonntag. Von Rupert Joemann


Fr., 11.09.2020

Theater ex libris holt März-Termin von Sherlock Holmes-Hörspiel nach Das Warten hat ein Ende

Christoph Tiemann (M.) und sein Ensemble haben für ihr Hörspiel zwei Sherlock-Holmes-Geschichten von Arthur Conan-Doyle neu verwoben.

Schöppingen - Für alle, die sich bereits im März auf die nächsten Abenteuer des scharfsinnigen Detektivs Sherlock Holmes und seines Kollegen Dr. Watson in der Lesung „Sherlock, John & Mycroft“ mit dem Theater ex libris gefreut hatten, gibt es nach langem Warten gute Nachrichten.


Do., 10.09.2020

Ab 18 Uhr / Anmeldung nicht erforderlich „Kraftwerk“ wird zum Wahlstudio

Franz-Josef Gausling, Fabian Wellers, Klaus Potthoff, Thomas Finnah und Franca Terhaar (v.l.) sind gut vorbereitet.

Schöppingen - Eine rege Wahlkampfzeit nähert sich dem Ende: Am kommenden Sonntag (13. September) werden in NRW die Kommunalpolitiker der Städte, Gemeinden und Kreise gewählt.


Do., 10.09.2020

Initiative Schöppingen und Gemeinde unterstützen den örtlichen Einzelhandel Gutscheine mit Extrabonus

Die Gutscheine mit dem 25-prozentigen Extraaufschlag werden so lange verkauft, bis der Zuschuss von 20 000 Euro aufgebraucht ist.

Schöppingen - Schöppingen hat mehr… und nun auch „hat mehr“-Gutscheine, die ab dem kommenden Montag zum Verkauf bereitliegen.


Mi., 09.09.2020

Familie Floris aus Alstätte gehört zu den ersten, die von Covid-19 betroffen war Mit Corona durch die Hölle

Stephan Floris war ein gesunder, sportlicher, 53-jähriger Mann – bis Covid-19 ihn trotzdem umhaute.

Alstätte - Die Mitglieder der Familie Floris aus Alstätte haben in den vergangenen sechs Monaten eine Menge durchgemacht. Sie waren Anfang März die ersten Ahauser, bei denen das Coronavirus festgestellt wurde. Von Anne Winter-Weckenbrock


Di., 08.09.2020

Vertreter der um Ratssitze werbenden Parteien und Gemeinschaften stellten sich im Kraftwerk Schülern „Wir sind immer für euch da“

Wolfgang Wenzel,

Schöppingen - „Wählen muss man eigentlich – auch wenn es freiwillig ist. Nehmt am besten eure Eltern, Omas, Opas, Onkel und Tanten gleich mit!“ Von Bernd Schäfer


Mo., 07.09.2020

Shopping in Schöppingen Apfelfest wird zur Apfelwoche

In der traditionellen Form wird es das Apfelfest in diesem Jahr nicht geben – die Kaufmannschaft hat stattdessen eine ganze Woche rund um den Apfel organisiert.

Schöppingen - Obwohl das Apfelfest in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, lässt sich die Schöppinger Kaufmannschaft nicht entmutigen: Statt des verkaufsoffenen Sonntags mit umfangreichem Rahmenprogramm wird es attraktive Alternativen für die Kundschaft geben.


Mo., 07.09.2020

Willkommensservice für Menschen, die neu in der Region sind Blind Date mit dem Münsterland

Besondere Atmosphäre im Reifugium: Zwischen den Fässern kamen die Münsterland-Neulinge, darunter Varvara Leinz (r.), die in Ahaus arbeitet, bei Speisen und Sasse-Spezialitäten ins Gespräch.

Schöppingen/Ahaus - Der Münsterland e.V. hält einen Service bereit, der neuen Fachkräften im Münsterland beim Ankommen, Wohlfühlen und Hierbleiben hilft. Onboarding@Münsterland heißt die Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes, das von Münsterland e.V. umgesetzt wird. Bei einem Willkommensevent trafen sich jetzt Neulinge in der Feinbrennerei Sasse.


Fr., 04.09.2020

Schulzenhof ist jetzt Baudenkmal Beispielhaft für die Jahrhundertwende

Der Hof der Familie Schulze-Oeing in der Bauerschaft Heven wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung in die Denkmalliste aufgenommen.

Schöppingen - Das historische Wohn- und Wirtschaftsgebäude der Familie Schulze-Oeing in der Bauerschaft Heven wird in die Denkmalliste der Gemeinde aufgenommen. Das beschloss der Rat in seiner jüngsten Sitzung. Von Bernd Schäfer


Mi., 02.09.2020

Schöppinger Gemeinderat beschließt Ausweisung von Bau- und Gewerbegrundstücken Bagger auf den Weg gebracht

Das Baugebiet „Im Winkel“ soll in Richtung Sportplatz um 32 Baugrundstücke erweitert werden.

Schöppingen - 32 neue Grundstücke in Schöppingen, 16 weitere in Eggerode, dazu die Möglichkeit für das Antoniushaus, sich auf dem eigenen Grundstück deutlich zu erweitern: Der Schöppinger Gemeinderat hat bei seiner jüngsten Sitzung die Weichen für die zukünftige Bebauung gestellt. Von Bernd Schäfer


151 - 175 von 2162 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.