Do., 02.05.2019

Eröffnung der Wallfahrt mit Weihbischof Rolf Lohmann „Kirche muss aus Fehlern lernen“

Rolf Lohmann eröffnete gemeinsam mit den Priestern der Kirchengemeinde St. Brictius die Wallfahrt in Eggerode. Nach der Messe zogen alle in die Gnadenkapelle

Eggerode - „Wallfahrtsorte sind die heimlichen Hauptstädte der Welt“, sagte Weihbischof Rolf Lohmann bei der Wallfahrtseröffnung am 1. Mai in Eggerode. In seiner Predigt ging der Bischof von dem diesjährigen Motto aus: „Herr, wohin sollen wir gehen?“ Von Alfons Körbel

Mi., 01.05.2019

Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße Wohnungen und Gewerbe erlaubt

Im vorderen Bereich des neuen Baugebiets Bonner Straße/Münsterstraße ist Wohnbebauung vorgesehen, die zweigeschossig sein darf.

Schöppingen - Das Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße wird ein Mischgebiet. Das hat der Bauausschuss am Montagabend entschieden. Im Mischgebiet gelten nicht so strenge Lärmgrenzwerte wie im Wohngebiet.


Di., 30.04.2019

Baugebiet Ehemalige Kasernenanlage Teil des Waldes wird gerodet

56 Einfamilien- und sechs Mehrfamilienhäuser sieht der Planentwurf vor. Die Ausschussmitglieder stimmten aber schon dafür, die Mehrfamilienhäuser auf zwei Bereiche zu verteilen. Einige sollen in der Nähe der oberen Erschließungsstraße stehen.

Schöppingen - Die Mitglieder des Bauausschusses haben sich beim geplanten Baugebiet auf dem ZUE-Gelände mehrheitlich für die große Variante entschieden. Das bedeutet, dass das südliche Waldstück zu Gunsten von einer größeren Wohnbebauung gerodet wird. Von Rupert Joemann


Di., 30.04.2019

Großes Plakat zur Wallfahrt Motto in Mittelpunkt rücken

Das Wallfahrtsmotto soll sichtbar sein. Heiner Elfring (Mitte) hat eine Plakat-Halterung angebracht, worüber sich Wallfahrtsassistent Uwe van de Loo (links) und Pfarrer Thomas Diedershagen (rechts) sichtlich freuen.

Eggerode - Schon von Weitem fällt der Blick auf das große Plakat: Herzlich Willkommen zur Wallfahrt 2019 – „Herr, wohin sollen wir gehen“. Erstmalig weist ein Plakat an der Küsterei auf das Wallfahrtsthema hin.


Mo., 29.04.2019

Edeka Steiner nimmt an der Frischtheke Behälter entgegen und bietet wiederverwertbare Netze Kunden können Plastik einsparen

Kundin Carola Niestegge macht es vor. Sie nimmt eine Schale von Verkäuferin Amalia Grabo entgegen.

Schöppingen - Den Mehraufwand nimmt Martin Steiner gerne in kauf. „Das Müllsparen ist eine gute Sache“, findet der Inhaber des Schöppinger Edeka-Geschäfts. Er selbst versucht mit zwei Neuerungen, einen Beitrag dazu zu leisten. Von Rupert Joemann


Mo., 29.04.2019

Barbara Caveng will aus dem organischen Material im August einen Rundballen pressen lassen Ein haariges Kunstprojekt

Das Haar symbolisiert die Unverwechselbarkeit des Menschen. Für das Projekt „Ha(a)rvest“ sammelt Künstlerin Barbara Caveng (l.) auch bei den Friseuren in Ochtrup die abgeschnittenen Strähnen. Petra Biallas (r.) von „Haarscharf“ hat spontan ihre Teilnahme an der Aktion zugesagt.

Schöppingen - Schnipp, schnapp, Haare ab. Der wuschelige Kopfschmuck ist weg, die Reste liegen auf dem Boden, werden mit dem Besen beiseite gekehrt. Aus den Augen, aus dem Sinn. Wo die geschnittenen Haare beim Friseur im Regelfall landen? Darüber macht sich selten jemand Gedanken. Von Susanne Menzel


So., 28.04.2019

Schöppingen Grünstreifen soll bebaut werden

Schöppingen: Grünstreifen soll bebaut werden

Schöppingen - Der Grünstreifen zwischen dem Neuen Friedhof und den Häusern an der Münsterstraße soll zu einem Baugebiet gewandelt werden. Das sieht ein Plan vor, der am Montag (29. April) ab 18 Uhr im Ratssaal von den Mitgliedern des Bauausschusses diskutiert wird. Die Anbindung ist über die Diepenheimstraße beziehungsweise die Bonner Straße vorgesehen.


So., 28.04.2019

Sitzung des Bauausschusses Erweiterung des Gewerbegebiets Nord

Sitzung des Bauausschusses: Erweiterung des Gewerbegebiets Nord

Schöppingen - Das Gewerbegebiet Nord soll erweitert werden. Außerdem ist eine Erschließungsstraße von der L 570 geplant.


Sa., 27.04.2019

Leiterin des Ostergarten-Cafés Margreth Schulze Wasserkönig bedient in ihrem Urlaub die Gäste

Reichlich Kaffee zubereitet und serviert haben Margreth Schulze Wasserkönig und die ehrenamtlichen Helferinnen im Ostergarten-Café in den vergangenen drei Wochen.

Schöppingen - Margreth Schulze Wasserkönig freut sich auf Sonntagabend. Dann öffnet der Ostergarten zum letzten Mal – und damit auch das Café im Feuerwehrgerätehaus. Für ihre Mithilfe dort hat sich die Schöppingerin extra Urlaub genommen. Von Rupert Joemann


Fr., 26.04.2019

Winters Kamp Neue Bauplätze in Eggerode

Ein Teil dieser Fläche zwischen Vechtestraße und Baugebiet Winters Kamp soll als Baugebiet ausgewiesen werden.

Eggerode - Die Gemeinde möchte die noch etwa 2,2 Hektar große freie Fläche gegenüber dem Baugebiet Winters Kamp für zukünftige Wohnbebauung vorhalten. Gekauft ist das Grundstück bereits.


Fr., 26.04.2019

Code-Camps bei Shopware Mädchen tüfteln an ihrer Homepage

Zehn Mädchen haben jetzt im Code-Camp bei Shopware die ersten Schritte des Programmierens gelernt, darunter (kleines Bild v.r.) Mathilda und Carlotta. Unterstützung bekamen die Mädchen dabei unter anderem von Entwickler Andreas Wolf (Bild rechts)..

Schöppingen - Programmieren ist gar nicht so schwer – und kann sogar Spaß machen. Das soll den Mädchen beim Code-Camp der Firma Shopware vermittelt werden. Am Ende soll dabei eine eigens erstellte Homepage stehen. Von Mareike Meiring


Do., 25.04.2019

Planung für den Kreis Coesfeld Eggerode könnte von neuer Rettungswache in Billerbeck profitieren

Erste Maßnahmen zum Bau der neuen Rettungswache in Billerbeck sind angelaufen. Davon könnte auch Eggerode profitieren.

Billerbeck - Eine gute Nachricht vor allem auch für Eggerode: Das Gelände, auf dem die neue Rettungswache des Kreises Coesfeld in Billerbeck entstehen soll, wurde freigelegt. Und das Planungs- und Genehmigungsverfahren beginnt bald.


Do., 25.04.2019

Übergabe der Kunst-Tiere an ihre Paten Blaue Friedenslämmer gehen auf die Reise

Die blauen Friedenslämmer wurden am Ostermontag in Schöppingen an ihre Paten übergeben.

Schöppingen/Metelen. - Am Ostermontag ist der Tag der Übergabe gewesen: Die Friedenslämmer, die in den vergangenen Wochen am Jugendheim Haltestelle verweilten, wurden an ihre Paten übergeben. Nicht nur die neuen Besitzer waren erschienen. Von Sarah Vortkamp


Do., 25.04.2019

Martin Ramschulte fährt mit dem Fahrrad nach Lourdes Mit Rentner-Gang durch die Berge

Der Blick in eine Straßenkarte reicht Martin Ramschulte, um sich zu orientieren. So ist er schon nach Rom und Santiago de Compostela gekommen. Nun will der Ramsberger nach Lourdes fahren.

Schöppingen - Rom, Santiago de Compostela – und jetzt Lourdes. Nachdem Martin Ramschulte bereits nach Italien und Spanien mit dem Fahrrad gefahren ist, soll die Tour im Juni in den französischen Wallfahrtsort führen. Von Rupert Joemann


Mi., 24.04.2019

Schöppingen Fußballcamp bringt 90 Mädchen und Jungen auf den Rasen

Schöppingen: Fußballcamp bringt 90 Mädchen und Jungen auf den Rasen

Schöppingen - 90 Mädchen und Jungen jagen beim Fußballcamp des ASC Schöppingen seit Mittwoch bis Freitag (26. April) dem runden Leder nach.


Mi., 24.04.2019

Verwaltung präsentiert im Bauausschuss zwei Varianten Gemeinde stellt Pläne für Wohngebiet auf ZUE-Gelände vor

Die Turnhalle soll erhalten bleiben. Das sehen beide Planvarianten vor, die die Verwaltung jetzt vorstellen will.

Schöppingen - Die Gemeindeverwaltung stellt die ersten Entwurfsplanungen für die ehemalige Kasernenanlage (ZUE-Gelände) am Montag (29. April) um 18 Uhr in der Bauausschuss-Sitzung vor.


Mi., 24.04.2019

Übergabe der Kunst-Tiere an ihre Paten Blaue Lämmer gehen auf Reise

Die blauen Friedenslämmer wurden am Ostermontag in Schöppingen an ihre Paten übergeben.

Schöppingen - Am Ostermontag ist der Tag der Übergabe gewesen: Die Friedenslämmer, die in den vergangenen Wochen am Jugendheim Haltestelle verweilten, wurden an ihre Paten übergeben. Nicht nur die neuen Besitzer waren erschienen. Von Sarah Vortkamp


Di., 23.04.2019

Grundstück im Esch gekauft Shopware AG plant schon für die Zukunft

Die Shopware AG hat dieses Grundstück an der Richtenbergstraße zwischen dem Bauzentrum Niehoff (l.) und der Umgehungsstraße gekauft.

Schöppingen - Die Shopware AG baut für die Zukunft vor. Das Software-Unternehmen hat die Wiese zwischen Umgehungsstraße und der Rückseite des Bauzentrums Niehoff an der Richtenbergstraße gekauft. Firmensprecher Wiljo Krechting nimmt Stellung zu den Plänen.


Di., 23.04.2019

Kameraden üben an Fahrzeugen Feuerwehr ist auch beim Verkehrsunfall zur Stelle

In Dachlage, in Seitenlage und ganz normal auf vier Reifen stehen beziehungsweise liegen die Autos im Hof beim Feuerwehrgerätehaus, an denen die Feuerwehrleute den Einsatz üben.

Schöppingen - In Dachlage, in Seitenlage und ganz normal auf vier Reifen stehen beziehungsweise liegen die Autos im Hof beim Feuerwehrgerätehaus. Sie sind extra so präpariert, dass die Feuerwehrleute an ihnen den Ernstfall üben können. Von Sarah Vortkamp


So., 21.04.2019

Großeinsatz für die Schöppinger Feuerwehr Scheune lichterloh in Flammen

Feuerwehrleute bekämpfen unter Atemschutz einen Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg.

Schöppingen - Ein Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg hat in der Nacht zum Ostersonntag die Schöppinger Feuerwehr in Atem gehalten. Die Ursache für den Brand steht bislang nicht fest. Von Rupert Joemann


Sa., 20.04.2019

Paramentengruppe Führungen in der Mönchskutte

Eine der sechs Kutten stellen (v.l.) Uschi Venker, Rita Herdering, Martha Segbers, Irmgard Frenkert und Elisabeth Kruthoff vor.

Schöppingen - Bei der zweiten Auflage des Ostergartens legen die Organisatoren noch mehr Wert auf Kleinigkeiten. So wie die Kutten, die die Ostergarten-Führer überziehen.


Fr., 19.04.2019

Blüten aus Krepppapier und Kunstblätter Frauen basteln 100 Rosen als Zeichen der Liebe

Carola Niestegge, Maria Doedt, Gaby Schulze König, Annegret Eickholt und Marlies Walbersmann.

Schöppingen - Sie sind so etwas wie die stillen Allzweckbastlerinnen der Kirchengemeinde St. Brictius. Seit fast 40 Jahren treffen sich die Frauen privat, um verschiedenste Dinge zu basteln. Nun auch für den Ostergarten.


Fr., 19.04.2019

Jüngste Gruppen-Führerinnen Der Ostergarten-Virus steckt an

Melanie Kortüm (l.) und Andrea Hölscher sind die jüngsten Gruppen-Führerinnen. Zudem sind sie Mitglieder der Messdienerleiter-Runde, die einen eigenen Raum gestaltet hat, inklusive Lesezeichen und Polaroidkamera.

Schöppingen - Mit 15 Jahren ist Melanie Kortüm die Jüngste, die Gruppen durch die Räume in der Kulturhalle Kraftwerk führt. Die 19-Jährige Andrea Hölscher ist schon etwas erfahrener. Sie führte bereits vor drei Jahren Gäste durch den Ostgarten. Die beiden jungen Frauen sind die Jüngsten im Führungsteam. Von Rupert Joemann


Do., 18.04.2019

Café im Feuerwehrhaus Kuchen am Fließband

Margreth Schulze Wasserkönig koordiniert das Café.

Schöppingen - Bestens versorgt werden die Gäste des Ostergartens im Café, das von Margreth Schulze Wasserkönig und ihrem Team im Gerätehaus der Feuerwehr angeboten wird. Rund 70 bis 80 Besucher verköstigen die Helferinnen der Kirchengemeinde St. Brictius täglich.


Do., 18.04.2019

A-Cappella-Ensemble Stimmen-Kraftwerk in der Kulturhalle „Kraftwerk“

Die Stile ihrer Herkunftsländer bringen (v.l.) Débo Ray, Ayumi Ueda, Annette Philip und Giorgia Renosto in die Musik des A-Cappella-Quartetts ein.

Schöppingen - Nach Rock und Pop gastiert am 2. Juni ein Vokalquartett aus den USA in der Kulturhalle Kraftwerk: Mit dem A-Cappella-Ensemble „Women oft the World“ kommen vier starke Stimmen auf die Bühne.


51 - 75 von 1401 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook